Wie werde ich meinen Maulwurf los

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wie werde ich meinen Maulwurf los



    Hallo zusammen,

    ich habe ein lästiges und langwieriges Problem :hot:

    Ich habe einen Terrormaulwurf in meiner Wiese (Größe ca. 1600 qm) den ich nicht loswerde. Da die Wiese immer gepflegt wird und daher schön bleiben soll, hätt ich das Tier gern los :flag: (wenns geht LEBENDIG)

    Kann mir jemand einen guten Tip geben ? :hot:




    MfG

    Xray-Solaris
  • es gibt da so gerät aus metall, die steckt man in den boden und der sendet dann ein hochfrequentes "piep" aus, das Wühlmäuse und Maulwürfe vertreiben will.

    Aber wieso willst du dem Tier nichts antun bzw, töten? Bist du Vegetarier?


    lg.
    ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒
  • DonCorleone schrieb:

    Aber wieso willst du dem Tier nichts antun bzw, töten? Bist du Vegetarier?


    Man muß ja nicht gleich ein Tier töten,wenn man es im Garten/Wiese schön haben will.

    @Xraysolaris , Ich kenne das von mein Onkel,dem der Maulwurf auch auf die nerven ging,der hat in die Löcher leere Flaschen gesteckt,danach waren sie nicht mehr da.
    Ich denke mal,das es daran liegt,weil durch den wind am Flaschenhals ein ton in die erde geht,wodurch dies den Maulwurf vertreibt.
  • also ich habe es früher immer mit Böllern gemacht, bisschen den Hügel / Ausgang erweitert und dann gezündet. Hat temporär geholfen. ;)
    Ist aber nur als dummer Jungenstreich zu werten denk ich.
  • Ganz einfach aber nicht ganz ernst gemeint....
    Du stellst einen Ghettoblaster auf den Maulwurfshügel und drehst die Musik voll auf(egal was für Musik)
    Dadurch fühlt der Maulwurf sich so belästigt das er seinen Besen schnappt und unter seine "Decke" haut...
    Jetzt bist Du dran,warte solange bis der Besenstiel oben durch den Hügel geschlagen wird(weil der Maulwurf ja immer stinkiger wird) und dann zieh oben am Stiel,der Maulwurf hält sich dran fest und Du hast ihn samt Besen in der Hand :P :P


    Hoffe Du nimmst mir den kleinen Scherz nicht übel ;)
  • Aus eigener Erfahrung: Lappen mit Azeton getränkt in einen gang gelegt und der maulwurf war beim Nachbarn.
    Ansonsten stehen Maulwürfe unter Naturschutz und dürfen nicht mehr getötet werden!