Summe bei verwendeten Filter

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Summe bei verwendeten Filter

    Schönen Tag an Alle!

    Ich bräuchte mal Hilfe bei einer meiner Excel Tabellen. Ich habe eine Tabelle mit mehreren Spalten und habe diese mit einem Autofilter belegt. In der Spalte über den Kosten habe ich eine Summefunktion gelegt. Wenn alle Einträge sichtbar sind, ist die angezeigte Gesamtsumme ok. Nun hätte ich aber gerne hier auch die Summe stehen, wenn ich Daten gefiltert habe - sozusagen eine Teilsumme.

    Könnt ihr mir bitte einen Tipp geben?
    Danke im voraus für die Hilfe!
    Happoo
  • cpt. Nemo schrieb:

    Wo ist das Problem?

    Einfach in eine neue Zelle gehen, Summe( eingeben und den gefilterten Bereich markieren, Klammer schließen und gut isses :)


    Danke für die Antwort!
    Ich hatte zwar die Summenfunktion verwendet, aber der Filter war auf ALLE gestellt somit funktionierte die Summe dann nicht so wie ich wollte. Dein Satz "den gefilterten Bereich markieren" hat es ausgemacht - dann gibt es ein Teilergebnis - jetzt passt es.
    Danke nochmal! :bing:
  • Bei Autofilter bietet sich die funktion "Teilergebnis" an. Um Werte zu addieren, die gefiltert sind gibt man ANSTELLE DER FUNKTION Summe folgendes ein

    =teilergebnis(9;b2:b2000)

    b2:b2000 ist nur beispielhaft und muss durch den jeweiligen Wertebereich ersetzt werden. Mit der Zahl 9 wird festgelegt, was gezählt, summiert werden soll (es gibt auch noch andere Möglichkeiten, z. B. 3 bedeutet Anzahl, mal in die Hilfe schauen).

    Wenn nun der Filter aktiviert wird, werden nur die angezeigten Datensätze summiert.

    MfG

    vipcs:read:
    Das Leben ist schon hart genug, hubba bubba all day long.

    -VIPCS-