Wie tunt ich euer auto ,GFK oder Orignaltiele

  • Tuning

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • germangentle schrieb:

    Kurze Frage: Subaru Impreza ? (bin wegen dem "STI" und "Gelände spielen" darauf gekommen :D )
    Edit: Oooups Peugeot 205 ??? (Deine Signatur)

    Na klar doch, mir kommt nichts anderes mehr ins Haus ;)
    Den Subaru Impreza GT MY98 fahr ich mit Zulassung, hatte zwar auch schon mal n Edelstahl-Endschalldämpfer ohne Zulassung drunter, aber das war mehr zu Unterhaltungszwecken ;P
    Der Peugeot war mal im Sommer 07 mein Rallye-Fahrzeug, wurde dann durch inzwischen 2 Justys abgelöst, die auch schon wieder verkauft wurden - ich bin in der Hinsicht alles andere als normal. Von den 2 Justys gibt's leider kein Video, beim 205er hatten wir die Cam nur dabei, als es nicht so gefetzt hat, später ging's nochmal richtig zur Sache, aber der Akku war leer. Einziges Highlight: bei Min ~5 mit 80 km/h über einen holprigen Waldweg :D

    Nochmals zu den tollen Tuningteilen:
    ich find's total daneben in n überalterten VW Polo / Golf mit <200 PS Geld rein zu stecken, kauft euch lieber was Gescheites ;)
    Mir kommt jedes Mal n Lachen, wenn ich so n "Unikat" an jeder Ecke stehen seh, vorallem die Bauern bei mir auf'm Land betreiben das sehr intensiv.
    Die Tuningkasper seh ich ungern auf der Autobahn, wenn ich grad mit 260 ankomm und voll in die Eisen muss, weil so n 75PS mit 235ern meint er muss bei 140 auf die linke Spur... zwar nur einmal so passiert, aber das reicht!
    In einem Punkt muss ich denen widersprechen, die GFK ablehnen:
    Baut GFK an eure Kärren, das ist leichter als das original ABS Zeug und verhilft eurem Fahrzeug zu besserer Beschleunigung, wenn auch 0,0001 sec schneller von 0-100 :rolleyes:
    Kauft euch von dem Geld lieber gute Felgen, aber bitte nicht meine aktuellen Lieblingsfelgen: 5Zigen Pro Racer GN+ in 7,5x17" - pro Felge ca. 7,8kg

    An sich ist GFK eigentlich nicht so schlecht, wie ihr das darstellt, ich hab im Garagenkeller n Bodykit für meinen liegen, zwar leider beschädigt, aber nem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul ;P
    Das Material ist eigentlich robust genug, wenn man es nicht als Einparkhilfe benutzt (also damit anstößt), wenns dann noch passgenau ist, wieso nicht?
    Ich werd's auf jeden Fall mal laminieren und ranhalten wie's ausschaut und ob's passt, aber montieren werde ich's eher nicht, Seitenschweller und Front sitzen dermaßen tief, dass ich keine Feldwegrallye mehr fahren könnte - für was habe ich dann n Allradmonster? ;P
    mal als kleiner Denkanstoß

    gruß
    Nico

    //edit:
    eine wichtige Sache habe ich natürlich vergessen: das Fahrwerk! Es stammt vom STI und ich habs extra aus England importiert, es gibt wohl kein besseres für meinen ausser natürlich n Gewindefahrwerk, dermaßen handlich und präzise, einfach der Hammer!
    @Fernseher: definiere mal "dezentes Tuning"
    dezent = unsichtbar unter der Motorhaube?
    dezent = unwesentliche, fast kaum auffallende Tuningmaßnahmen wie n Fahrwerk?
    Das was du da beschreibst ist alles andere als dezent, aber was will man schon am Golf3 machen, mit Motortuning ist da nix ;P
    [size=1][font="Fixedsys"][/size]
  • @ N1GHT-R1D3R:
    Du treibst es ja ziemlich hart ! :D Der Impreza könnte mir übrigens auch gut gefallen (hab da mal einiges in YouTube gesehen), geiles Spielzeug ;) .

    Na ja, ich fahre Jeep Wrangler 4.0 HO (leicht modifiziert ca. 220 PS). Wenn ich irgendwann mal Lust habe, werde ich entweder Stroken, oder auf 8zyl. aufrüsten. Bei 185 km/h riegelt er ab (und das is auch gut so !! :D ). Ich find's dann immer lustig, wenn die "kleinen Spritzer" meinen sie könnten mich abhängen ... :D :D :D .


    Ich würde meine Kohle in Leistung stecken und dann noch entsprechend Reifen, Fahrwerk und Bremsen anpassen. Wie die Karre aussieht wäre mir egal. Je unscheinbarer -> umso besser !

    Nun gut, Geschmäcker sind verschieden und jeder sollte das tun, was ihn glücklich macht ! :)

    Gruß
    Tom
    [COLOR="DarkSlateBlue"]Handle so, daß die Maxime deines Willens jederzeit zugleich als Prinzip einer allgemeinen Gesetzgebung gelten könne.[/color]
    (Kategorischer Imperativ - Immanuel Kant)
  • hey Tom,
    wenn du mal was richtig hartgesottenes sehen willst, such bei youtube mal nach classic WRX STI oder so, die gibts nur als Rechtslenker und die haben 280 PS, die Type-RAs haben noch n kürzeres Getriebe und die Fahrleistungen sind echt hammerhart :D (~5 sec 0-100) da kann dir kein VW oder n anderer Front oder Heckkratzer mehr was vormachen, da latscht du auf's Gas und weg biste - sowas ist einfach nur geil.
    Würde ich meinen GT loskriegen, würde ich mir sowas holen, egal was es kostet ^^

    Gut dass die Geschmäcker verschieden sind, wie wäre das wenn nur STIs auf den Straßen unterwegs wären? (zu geil ;P)

    gruß
    Nico

    //edit: bzw schau mal auf http://www.subaru-impreza.de/ unter STI was dir da so gefällt ;P
    Version 5 würde ich bevorzugen
    [size=1][font="Fixedsys"][/size]
  • hallo zusamen fahre ein bmw e36 cupe bj 98
    auser felgen noch nix gemacht.
    Ligt fileicht daran das ich nicht so fil selber machen kan und natürlich die
    kosten.
    Hab trozdem spas am faren mit 170 ps;)
  • Hi
    Ich bleib immer bei Tuningteilen aus dem Katalog. Da hat man weniger Ärger mit dem TÜV und der Polizei. Mit meinem vorrigen Auto hatte ich immer nur Probleme angehalten zu werden, Breitere Alus, Front- und Heckblinker schwarz, Scheibenfolie teilweise ohne ABE,aus weißem Standlicht blaues gemacht, Sportlenkrad und wenn du dann zu schnell fährst und wirst angehalten oder allgemeine Verkehrskonntrolle, dann kotzt man voll ab und deshalb bleibe ich mehr bei original :lego:
  • Alles nur kein GFK!!!!!! Passt meisten nicht und beim Lackieren fällt es nach einiger Zeit ein. Fährts du irgendwo dagegen brichte es. Meiner Meinung nach wertlos und mindert dadurch auch den Wert des Autos.
  • Dezentes Tuning ist immer noch am schönsten:
    -Tieferlegen aber noch alltagstauglich
    -Schöne Felgen
    -Klarglasleuchten und Xenon
    -Böserblick aber sonst keine spoiler...
    -ansonsten Motortuning!

    Greets
  • also bei meinem escort mkII bj 75 1300 orginal 52 000KM
    habe ich nen fächerkrümmer rein doppelwebervergaser und 6x13 rs ford felgen drauf. alles narürlich orginal teile um H-kennzeicher zu behalten.
    im kofferraum wird momentan en kleinr kühlschrank eingebaut.
    danach steht ein neues soundpacket an. alles natürlich oldschool und ansonsten versteck installiert.
    hier ein bild meines baby's
    img116.imageshack.us/img116/3216/02082008084zt0.jpg
  • Bevorzugt werden wohl fast alle ABS oder originalteile anbauen, wie schon mehrmals erwähnt wegen haltbarkeit.
    Aber die Passgenauigkeit hat überhaupt nichts mit GFK zu tun. Wer mal (zum richten von Unfallschäden) im zubehör haube oder Kotflügel oder ähnliches gekauft hat, der weiß was ich meine.
    Ich hab schon so oft zubehörteile geholt die gepaßt haben unter aller kanone, zurückgebracht und nach dem austausch wars meistens besser.
    Aber wer wirlkich passgenaue teile haben will kann nur aufs original zurückgreifen, am besten schon mal verbaute teile.
    Als "tuning" zB bei front oder heck würde ich empfehlen die originale beizubehalten und evtl durch ein "anbauteil" erweitern, so behält man die original Befestigungspunkte bei.
    gruß remember
  • an meinem Bmw e30 cabrio ist alles von m technik II tiefergelegt schöne felgen und böser blick angel eyes und gezogene karroserie und das wäre es auch
    stehe ehrlich gesagt auch auf dezent und nicht japan tuning :) dass , das auto wie ein spielzeug aussieht zu übertrieben ;)