K7S5 A und IBM Festplatte

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • K7S5 A und IBM Festplatte

    Hi,

    Also ich habe mir nen K7S5 A mainboard geholt und nen AMD Athlon 1600+ , naja so frei wie ich bin habe ich alles eingebautut und will den rechner starten. Und was passiert dann der PC is der meinung das die festplatte net KOMPATIEBEL sei habt ihr so was schon mal gehabt und was kann man dagegen tun oder bessergesagt kann man was dagegen tun??

    Bis dann
    KingMcLane
  • Öh, komische Meldung. Du hast die Jumper an der Platte korrekt gesetzt? Das richtige Kabel (kein altes normales IDE-Kabel) ist richtig eingesteckt? Manchmal verbiegen sich beim Einstecken die Pins.
    Und wie ist die Platte im BIOS eingetragen?

    Falls das alles nix hilft, wäre mein nächster Versuch, die Platte in einem anderen PC zu testen und genauso eine andere Platte im spinnenden PC.

    Vielleicht ist die Platte zu groß? Es gibt da magische Grenzen (64 GB, 128 GB und so weiter). Meist wird die Platte dann aber erkannt (halt mit weniger GB).

    Grüße
    Michael
  • also ich würd auch zuerst mal den jumper überprüfen. also wenn die platte master ist muss der jumper auch richtig sitzen bei slave ebenfalls.
    hatte ich auch gelegentlich vergessen dann wurde die platte als"_ ö??? dj" oder ähnliches erkannt

    standartmäßig sind ibm platten auf master gejumpert. wie du sie umjumern musst siehst du hinten auf der platte wo das kabel dran kommt. wenn sie cs (cable select) steht würd ich sie auf jeden fall umjumpern weil nur wenige boards cs akzeptieren.

    auch kann das mit dem kabel wie oben genannt zutreffen ob du ein "ata-33" oder 100 kabel nimmst (ned totschlagen für die bezeichnung bidde :D)

    aber normal würdest du da nur ne meldung on wegen ... cable no accepted on primary ide oder ähnliches.

    ansonsten pins prüfen, platte in anderen rechner. je nachdem was du für ne ibm hast kann es sein dass sie beschädigt is (zwar seeeeehr unwahrscheinlich) habs aber schon paar mal gelesen in newsgroups

    vor allem die ibm delta serie wurde von defektensektoren "öfters" heimgesucht und kam laut berichten manchmal sogar defekt beim benutzer an

    so long easy_