Neues PC System kaufen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neues PC System kaufen

    hallo FSB Freunde

    Habe wieder vor mir ein neues System zusammen zu bauen und brauche da euren hilfen mein altes sytem

    AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core Processor 4600+
    Abit KN9 Ultra
    EVGA GeForce 8800 Ultra SC
    2x WD 250 GB in Raid
    Kühler ist ein boxed drauf

    so jetzt zu dem was ich neu mir holen will

    2xSamsung SpinPoint F1
    Scythe Mugen SCINF-1000
    Thermalright Kühlkörper IFX-14
    GigaByte GA-X48-DQ6
    4096MB DDR2RAM OCZ Platinum XTC Edition PC1066 KIT CL5
    4096MB DDR2RAM Corsair Twin2x 8500C5 Kit


    das soll es sein jetzt weiß ich nicht was für ein arbeitsspeicher ich nehmen soll habe die beiden aus gewählt.der pc soll zum spielen gedacht sein und ich will ihn übertakten.
    So gibt mal paar antworten ob das system ok ist und wenn ihr vorschläge hab macht welche.
    Und was ich aus geben kann sind so 1000 euro da hab ich mein limit gesetzt.Danke für eure vorschläge und tips

    Cosmo
    Edit: hab noch das wichtigste vergessen CPU
    Intel® Core 2 Quad Q6600 (Boxed, FC-LGA4, Stepping G0, "Kentsfield")
  • Ich würde folgendes aufrüsten:

    CPU: Core 2 Duo E8400 - Sehr schnell, lässt sich oft auf über 4GHZ übertakten,
    Quadcore-CPUs werden von kaum einem Spiel unterstützt und lohnen deshalb für Spieler nicht.

    Board: X48 oder X38 Boards lohnen sich eigentlich nur für Crossfire, ansonsten ist man mit einem guten P35-Board, wie dem MSI P35 Neo2-FR besser beraten.

    RAM: Der G.Skill DIMM Kit 4GB PC2-8000U CL5-5-5-15 (DDR2-1000) soll ganz gut sein.

    Kühler: Von den beiden würde ich den IFX-14 nehmen, und dazu ein Scythe S-Flex 1200. Von der Kühlleistung her ungefähr gleich gut,
    aber bereits mit einem sehr guten Lüfter ausgestattet ist der Noctua NH-U12P

    Gruß [Hacker]
  • Ein Blick hierauf kann nicht schaden... ich finde diese Zusammenstellung recht gut!


    CPU: Intel Core 2 Quad Q9450 Box (aktuell kaum verfügbar)

    Kühler: Noctua NH-U12P

    RAM: Corsair XMS2 4096MB Kit DDR2 PC2-6400 CL4

    HDD: 2 x Samsung SpinPoint F1 750GB (HD753LJ)

    Mainboard:GigaByte GA-X48-DQ6

    Diese Zusammenstellung sollte das Maximum darstellen... preislich kommst du dann auf rund 800€!

    Reicht beim Mainboard evtl auch ein X38-Chipsatz?! ;)

    Wie siehts mit nem Netzteil aus?!
    So 600 Watt sollten hier schon her!
    - Gruß ZaLaD -
  • danke für eure vorschläge

    @[Hacker] es ist richtig das der Core 2 Duo E8400 sich bis 4ghz hochschieben lässt aber der erfolg ist weniger als beim Core 2 Quad Q6600 der geht nur bis 3ghz und mit den spielen ist es auch richtig das da nur zwei unterstutz werden aber es werden immer mehr spiele dazu kommen war damals auch so mit den duo abe trotdem danke für den tip

    @ZaLaD danke für deine antwort mit den Intel Core 2 Quad Q9450 Box hab ich mir auch schon überlegt das ich mir den hole aber der ist noch wie du schon sagst sehr schwer verfügbar und er da ist dauert er auch lange mit der lieferung.der kühle rwas du ausgesucht hast find ich nicht so gut der ist oft bei den kühl ergebniss durchgefallen leitet die wärme nicht so gut ab wie der Thermalright Kühlkörper IFX-14 und mit den mainboard hast recht mit den X38 aber ich hab gelesen das der x48 doch stabiler und besser übertakten läßt mit den Netzteil hab ich jetzt schon ein 700 watt drinne der müßte reichen.


    und hat noch jemand vorschläge dann wer ich euch dankbar
  • Also, Ich würde den Quad nehmen (für die zukunft)!!! Wenn es probs mit proggys oder games gibt kann man (wenn ich mich irre verbessert mich bitte:D ) glaub ich einstellen auf welchen Kern(vom Quad) dieses programm zugreifen soll!!
    Wenn du die CPU overlocken willst, ist da nicht ein AMD besser?
    Aber wenn du ihn sowieso übertakten willst würde ich zum Q9300 greifen.
    Ansonsten würde ich dir den AMD empfehlen:AMD Phenom X4 9850 Black Edition Box


    Mainboard würd ich sagen reicht ein X38!;)

    Aber warum eine 8800 ULTRA OC :confused:

    Außerdem reichen imo 2 GB!! Bei 4 GB soll sogar Vista nicht so stabil laufen.
  • Hmm. Ich würde den C2D E8400 nehmen und versuchen so hoch wie möglich zu übertakten. Idr packen die 3.6-4.2Ghz. Erstens kostet der Dual weniger als der Quad, zweitens verbraucht er weniger Energie und drittens lässt er sich besser clocken. Zukunftssicher ist sowieso nichts. Entweder wird ein quad-core unterstützt oder nicht und die Palette an unterstützer Software ist bis jetzt sehr klein gehalten. Außerdem läuft ein 3Ghz quad auch nicht sooo viel schneller(sofern quad supported) als ein 4Ghz dual. Des weitere kann er jederzeit, sobald es wirklich notwendig ist einen quad nachrüsten, welche dann wiederum schneller und kostengünstiger sind als die aktuellen Modelle. Etappenweises Aufrüsten ist nicht unbedingt verkehrt. Untern Strich gibt man vielleicht 10-20% mehr aus, hat aber bei den einzelnen Abschnitten mehr Leistung und zwar genau dann wenn man sie auch wirklich braucht. ;)

    PS: X4 = etwas langsamer als C2Q bei gleichem Takt!

    PSS: Quad = nicht zukunftssicher, da der Nehalem nächstes Jahr erscheinen wird -> octa-core etc. ;)
    MfG -Kelios-
  • Ich kann Kelios nur zustimmen (in allen Punkten!). Man darf nicht vergessen dass es Jahre für die Entwicklung von Spielen dauert, d.h. in frühestens 2 Jahren unterstützen genügend Spiele 4 Kerne, und dann gibts sicher bessere CPUs für weniger Geld ;)
    [SIZE="1"]User helfen Usern: Die FSB-Tutoren

    Sag nein zu Filehostern - [color="blue"]AOKHA[/color]

    Ups: Horst Evers MovieMix How High Generals + 2x Xvid Viele Klassiker-Games[/SIZE]
  • @GrashÜpfeR danke für den tip bin auch mehr aus auf ein quad und die grafikkarte hab ich schon in mein alten sytem drinne

    @Aurelius ist mir klar das es noch nicht viele spiele geben wo es 4 kerne unterstützt aber ich habe einige spiele wo es super läuft mit 4 Kerne

    @Kelios ist mir klar das nächstes jahr oder in zwei monaten wieder ein neuer cpu kommt aber ich brauch mir nicht gleich wieder ende des jahres ein neuen holen und bei den C2D E8400 brauch ich nächstes jahr wieder ein neuen
  • Kein derzeitiges Spiel läuft mit 4 Kernen (weit) besser als mit 2! Viel wichtiger ist eine gute Grafikkarte. Und die nachteile von Quads (höherer Stromverbrauch, weniger OC-Möglichkeiten, beim Spielen aufgrund niedrigerer Taktraten etwas langsamer) überwiegen für mich einfach. Außerdem glaube ich nicht dass du dir in 1 Jahr eine neue CPU holen musst ;)

    Ich kann z.B. Crysis auf höchsten Details spielen, ruckelfrei (E8400, Geforce 8800 GTS, 4GB RAM).
    [SIZE="1"]User helfen Usern: Die FSB-Tutoren

    Sag nein zu Filehostern - [color="blue"]AOKHA[/color]

    Ups: Horst Evers MovieMix How High Generals + 2x Xvid Viele Klassiker-Games[/SIZE]
  • Moin,

    bin auch seit einiger Zeit am überlegen mir nen neuen Rechner zu kaufen. Hab immer geschwankt zwischen Quad und Duo. Aber wie ich das hier raus lesen konnte, spricht doch noch mehr für den Duo.
    Hab nämlich auch öfters schon gehört das es mit dem Quad Probleme bei Programmen geben soll.

    Naja, auf jeden Fall danke ich für die zahlreichen Infos.


    Grüßle
    muellenium :bä:
  • @Kelios ist mir klar das nächstes jahr oder in zwei monaten wieder ein neuer cpu kommt aber ich brauch mir nicht gleich wieder ende des jahres ein neuen holen und bei den C2D E8400 brauch ich nächstes jahr wieder ein neuen
    Nichts für ungut, aber der E8500 hat gerade mal 166MHz mehr als der E8400. Dir ist offensichtlich nicht bewusst wie gering der Performancenterschied zwischen den beiden ist, aber sieh selbst und überzeug dich. :)

    X-bit labs - Meet Intel Wolfdale: Core 2 Duo E8500, E8400 and E8200 Processors Review (page 7)


    @Aurelius ist mir klar das es noch nicht viele spiele geben wo es 4 kerne unterstützt aber ich habe einige spiele wo es super läuft mit 4 Kerne
    Naja dann holst dir halt nen Quad. Könnte dir jetzt noch Benchmarks raussuchen, die beweisen, dass ein Quad in vielerlei Hinsicht gerade für Gamer auch in absehbarer Zeit unnütz ist, aber bei der Überzeugungsresistenz die ich bei dir verspüre sehe ich mich nicht weiter dazu veranlasst mehr Aufwand zu betreiben als notwendig. :bä:

    PS: Bei kompressionslastigen Prozessen, wird ein Leistungsvorsprung (durch SSE 4.1) stattfinden.

    Wenn wirklich guten Ram suchst, dann brauchst Crucial Values mit original Micron D9GKX. Die anderen "tollen" Hersteller labeln die oftmals auch nur um und geben die dann als pretestet für teures Geld weiter.:tata:

    Board: X48 oder X38 Boards lohnen sich eigentlich nur für Crossfire, ansonsten ist man mit einem guten P35-Board, wie dem MSI P35 Neo2-FR besser beraten.
    Richtig, selbiges habe ich auch verbaut. Günstig und schnell - was will man mehr. ;)
    MfG -Kelios-
  • so hab mich end schieden

    2xSamsung SpinPoint F1
    Thermalright Kühlkörper IFX-14
    GigaByte GA-X48-DQ6
    Intel® Core 2 Quad Q6600
    EVGA GeForce 8800 Ultra SC
    ICIELX D2 4GB 1150-555 FlexHP K2 OCZ

    hab ihn auf 2,[email protected],2GHZ bekommen super teil der CPU ohne irgend welch probleme läüft super hab mit 95prime über 2stunden laufen lassen hat keine fehler gebaut und das bei der hitze was zur zeit ist.Hab auch mal 3dmark06 getestet ohne zu übertakten 12556punkte und mit übertakten 15877punkte bin super zufrieden

    @Kelios und jetzt zu dein test mit den Core 2 Duo E8500,E8400 und E8200 punkte bei 3dmark06 11749,11601,11263 und mein quad ohne hochtakten hat 12556 punkte und cpu 3733 punkte also ich fürde sagen ist ein nummer besser als der Core 2 Duo E8500 und ich hab mir mal die arbeit mal gemacht den quad genauso getestet wie auf den link was du geschickt hast der quad schlägt den in allen tests

    MFG cosmo

    Edit:@Kelios ich nimm das nicht böse auf jeder hat seine meinung und ich find es ja auch gut und ich hab nur meine meinung vertretten
  • hab ihn auf 2,[email protected],2GHZ bekommen super teil der CPU ohne irgend welch probleme läüft super hab mit 95prime über 2stunden laufen lassen hat keine fehler gebaut und das bei der hitze was zur zeit ist.Hab auch mal 3dmark06 getestet ohne zu übertakten 12556punkte und mit übertakten 15877punkte bin super zufrieden
    Ohne große Kritik ausüben zu wollen halte ich einen Primetest von 2h für maximal leicht aussagekräftig, inwieweit ein System wirklich stabil ist. Des weiteren müssen dir richtigen Settings manuell getroffen werden, damit auch wirklich nur die CPU maximal augelastet wird und nicht unnöterweise andere Speicherlastigen Komponente.

    @Kelios und jetzt zu dein test mit den Core 2 Duo E8500,E8400 und E8200 punkte bei 3dmark06 11749,11601,11263 und mein quad ohne hochtakten hat 12556 punkte und cpu 3733 punkte also ich fürde sagen ist ein nummer besser als der Core 2 Duo E8500 und ich hab mir mal die arbeit mal gemacht den quad genauso getestet wie auf den link was du geschickt hast der quad schlägt den in allen tests
    Hatte dein System die gleichen Komponente wie bei dem Test? ;)

    Klar ist der Quad bei diesem synthetischen Benchmark schneller, da er dafür optimiert wurde. Genau da ist aber auch das Problem, denn die meiste Software ist nicht für Quadcores optimiert und daher wird dein 3.2GHz viel langsamer sein als ein 4GHz Dualcore mit SSE 4.1 Technik. Wenns um kompressionslastige Anwendungen geht, kann es sogar sein, dass der Dual @4GHz mit SSE 4.1 deinen Quad schlagen wird oder wenn dann nur knapp langsamer ist. ;)

    PS: Soll nicht böse gemeint sein, aber ein synthetischer Benchmark soll eben nur zeigen, wie Leistungsfähig ein optimiertes(!!) System sein kann(!!), aber nicht muss. Genau dafür ist solche Software konzipiert. Wenn die Software maximal für Dualcores optimiert wurde, wird man auch mit einem Quadcore nicht mehr Leistung erreichen, wohl aber mehr Energie verbraten für eine Leistung die nicht genutzt werden kann. Genau das ist bisher bei der meisten auf dem Markt existierenden Software der Knackpunkt.
    MfG -Kelios-
  • Zuvor aber noch ein paar Weisheiten fürs nächste mal, denn die Wahrheit ist bitter. ;)

    X-bit labs - The Youngest of Yorkfields: Intel Core 2 Quad Q9300 Processor Review (page 10)

    X-bit labs - The Youngest of Yorkfields: Intel Core 2 Quad Q9300 Processor Review (page 9)

    und selbst im Rendering, wo der Q6600 mal besser ist, sollte bedacht werden das der im Test 3.6GHz(!!) hat und keine 3.2 ;)

    X-bit labs - The Youngest of Yorkfields: Intel Core 2 Quad Q9300 Processor Review (page 11)
    ..4Ghz sind beim E8400 jedenfalls keine Seltenheit.

    So das war genug Salz für die Wunde. Sag nicht ich hätte dich nicht informiert. ;)
    MfG -Kelios-