PC Zusammenstellung - Rätschläge, Tipps etc.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • PC Zusammenstellung - Rätschläge, Tipps etc.

    Hallo,

    habe vor mir einen neuen PC zuzulegen. Hier mal meine Zusammenstellung:

    CPU:
    AMD Athlon64 X2 6400+ (107,37 €)

    Mainboard:
    GigaByte GA-M56S-S3 (52,9 €)

    RAM:
    hierbei bin ich mir noch unschlüssig. Soll ich lieber Kingston HyperX nehmen oder einen anderen RAM, der die Hälfte kostet...was ist hier zu empfehlen? Also ich will auf jeden Fall 2GB!

    Grafikkarte:
    MSI NX8600GT-T2D256E-OC/D3 - Grafikadapter - GF 8600 GT - 256 MB (50,65 €)

    Netzteil:
    XILENCE POWER, 480W ATX 2.2, hier würde ich auch noch gerne auf Tipps hoffen! Sind 480W genug??? (30,90 €)

    Gehäuse:
    Tronje T-120 schwarz (19,90 €)

    Laufwerke und Festplatten hab ich noch von meinem jetzigen PC!

    Die Preise kommen von hoh und TechData...


    Und was haltet ihr nun von meiner Zusammenstellung???



    MfG
    berbop
    [SIZE="1"]Starr mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur! ;)[/SIZE]

    User helfen Usern: die FSB-Tutoren!(Zum Chat) mit den Tutoren
  • Es wär noch sehr interessant zu wissen, was du mit dem PC so anstellen möchtest und wie hoch dein Budget liegt.

    Dann solltest du dir im Klaren sein, dass neue Boards nur 1 IDE-Anschluss haben, du also (ohne Adapter) maximal 2 IDE-LWs anschließen kannst. (gibt noch genug Leute, die das nicht beachten/übersehen)

    RAM: Also 2GB ist schon mal die richtige Wahl... es reicht meiner Meinung definitiv einen günstigen DDR2-800 RAM zu kaufen, z.B. von Aeneon oder MDT, da hier das Preis-/Leistungsverhältnis gut ist und der Latenzunterschied im Betrieb nicht auffällt.

    NT: Kauf dir nicht gleich das erstbeste Billigteil, da es durchaus seinen Grund hat, warum manche Netzteile teurer sind und das ist nicht nur der Name ;) Ich empfehle dir ein Seasonic, die sind leise, effizient und werden nicht zu heiß. Bei dieser Konfig reicht auch ein 380W Netzteil locker ;) ... kommt halt auch immer darauf an, wie lange die Konfig so bleibt und ob es sich jetzt schon lohnt für eine spätere Aufrüstung mitzuplanen.

    Gehäuse: Geschmackssache... ich empfehle dir aber Gehäuse, die 120mm Lüfter verbaut haben, bzw. die du da verbauen kannst, denn diese fördern bei geringerer Lautstärke wesentlich mehr Luft - also bessere Kühlung und zugleich leiserer Betrieb.

    Zu den anderen Komponenten sag ich noch was, wenn bekannt ist, für was du den PC verwenden möchtest ;)
  • Hallo,

    kann meinen Vorredner nur zustimmen, gerade was das Netzteil angeht. Ein Seasonic Netzteil steht für Qualität, bei der man nicht sparen sollte. Ein Netzteil was austeigt kann andere Komponente im worst-case Fall in Mitleidenschaft ziehen oder gar zerstören. Was das Gehäuse angeht seh ich ebenfalls genauso. Wahlweise mit leisen 120mm Lüfter oder gar mit diesen überdimensionierten 250mm Lüftern. ;)

    Die Grafikkarte ist etwas schwachbrüstig, aber solange nicht klar ist was der PC leisten soll geht das in Ordnung. Im niedrigen Preissegment würde ich eher zur Ati HD3850 und bei einem Budget von ca 110 Euro zur relativ schnellen HD3870 anraten. Was den Rest angeht ist Geschmacks- und Überzeugungssache. Zudem sollte bekannt sein, ob übertaktet werden soll oder nicht. Wenn ja, dann lieber den kleinsten abgepeckten Conroe Dual-Core nebst günstigen MSI Board und günstige Crucial Ram's (z.B. mit micron d9gkx sample, ...). .. aber das ist erstmal zweitrangig. ;)

    MfG -Kelios-
  • als grafikkarte würde ich ne 9600gt nehmen die ist deutlich schneller aber kaum teurer!

    zum speicher, wenn du kein riesen oc machen willst was bei der cpu eh schon net geht dann reicht auch normaler speicher von mdt.
    ich fahr damit ziemlich gut und bin voll zufrieden. is doch schade um die kohle!

    joar und zum case und netzteil wurde schon alles gesagt.
    Mein Rechenknecht | surf machine | 5,5 TB Fileserver | HTPC | DELL Vostro 1310 <-- kommentare sind natürlich herzlichst erwünscht! :D
  • Willst du wirglich einen Amd (CPU)Pc haben? Die sind leider nicht so die schnellsten. Intel hat einfach ein besseres p/l verhältnis, ich habe es selber gesehen, wie viel das ausmacht eine gute zusammenstellung ist
    CPU:
    Intel® Core 2 Duo E8200 (134Euro Boxed)
    Mainboard:
    Abit Fatal1ty FP-IN9 SLI (65Euro)
    Ram:
    Hier ist das nun so eine sache, was man damit machen möchte? 2gb rechen zur zeit aber 4gb ist deutlich zukunfstsicherrer und bei einem Preis von 15€ pro gb kann man sich ruhig 4gb einbauen Hier ist wichtig, dass möglichst ein Passiv Kühler verbaut sind und nicht die Speicherbänke offen sind außerbem sollte jeder Riegel 2gb haben, was platzt spart.
    Corsair DIMM 4 GB DDR2-800 Kit (63Euro)
    Grafikkarte:
    Hier kann ich jackass999 nur zustimmen bei mir ist auch eine 9600gt im Pc damit kann ich top-spiele auf einem Full-hd fernsehr spielen, ohne dass es ruckelt.
    Xpertvision/Palit GF9600GT Super (105Euro)
    Netzteil:
    Im Netzteil markt kenne ich mich nicht aus da muss jemand anderes helfen aber mit den anderen Teilen kann ich versprechen dass der Rechner richtig schnell wird da würde ich auch nicht sparen denn, wer billig kauft kauft zweimal.
  • Danke erstmal für die Tipps!

    Also ich bin kein Pro-Gamer, aber ab und zu zock ich schonmal CounterStrike, Crysis oder PES....nixs besonderes. Von daher denke ich ist eine 8600er eigentlich volkommen ausreichend!

    @floh00: ja ich will einen AMD! Auf jeden Fall soll es ein AMD sein!

    Ja und nochmal zum RAM: also einen DDR2-800, hab ich vor einzubauen, aber ist es denn nun ein Unterschied ob ich den Teuren von Kingston nehme oder einen billigeren, nicht von Kingston?!? WO bin ich auf der sicheren Seite?

    Beim Netzteil bin ich mir nicht sicher wie viel Watt es sein soll. Also wenn du 380W sagst, dann hoffe ich du hast recht! Und XILENCE soll keine gute Marke sein oder warum gabs da Kritik?


    MfG
    berbop
    [SIZE="1"]Starr mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur! ;)[/SIZE]

    User helfen Usern: die FSB-Tutoren!(Zum Chat) mit den Tutoren
  • jackass999 schrieb:

    als grafikkarte würde ich ne 9600gt nehmen die ist deutlich schneller aber kaum teurer!
    Naja die 9600gt kostet genauso viel wie meine genannte hd3870 nur das die in so ziemlich jedem Spiel schneller ist als der pedant von nVidia! ;)

    Die 9600gt ist zwar gut, aber nicht besser als die hd3870 zum gleichen Preis.
    (Bei Bedarf sende ich auch gerne unzählige Seiten mit Benchmarks) ;)

    MfG -Kelios-
  • jackass999 schrieb:

    als grafikkarte würde ich ne 9600gt nehmen die ist deutlich schneller aber kaum teurer!

    Für manche Leute ist ein Unterschied von 50€ schon eine Menge Geld und je nach Budget schiesst man da auch schnell übers Ziel hinaus...

    berbop schrieb:

    ... CounterStrike, Crysis oder PES....nixs besonderes. Von daher denke ich ist eine 8600er eigentlich volkommen ausreichend!

    Also zwischen CS/PES und Crysis liegen ja wohl Welten! Um bei Crysis und anderen aktuellen und zukünftigen Spielen die Grafik "geniesen" zu können, würde ich auch eher Richtung HD3870 gehen... kommt halt etwas auf das gesteckte Budget an und wie wichtig die Grafik einem ist.

    Beim RAM gibts auch eine günstige Variante von Kingston ;) (nur weil du hier immer Kingston erwähnst) Der Unterschied zwischen teurem und günstigem RAM sind die verbauten Chips, deren Latenzzeiten (CL) und Taktmöglichkeiten. Im Spiel merkst du den Unterschied zwichen CL4 und CL5 mit 2-3 fps... meiner Meinung nach zu vernachlässigen, deshalb reicht auch günstiger RAM von Aeneon oder MDT - beides gute Markenhersteller.

    Xilence NTs sind nicht unbedingt das, was ich als ein gutes NT bezeichnen würde... sie bieten bei weitem nicht die Spannungsstabilität und Effizienz wie gute Markennetzteile und die Lüfter sind entweder ein gutes Stück lauter oder sie sind leise, aber dann wird das Netzteil sehr viel wärmer.

    Jetzt mal zur CPU: Ich würde mir an deiner Stelle einen 5000+ BE holen, denn diese CPU ist sehr einfach auf das Niveau eines 6000+/6400+ zu bringen und kostet einiges weniger. Dazu einen guten Kühler wie z.B. den Scythe Mugen und du hast eine gute und leise CPU-Kühlung.

    Beim Mainboard würde ich gleich zu einem AM2+ Board greifen, da du es so später vielleicht mal wesentlich einfacher haben wirst, die CPU aufzurüsten... in der Hoffnung das mal was richtig gutes für AM2+ kommt :D
    ICH kann zur Zeit GigaByte sehr empfehlen, z.B. das GA-MA770-DS3. Jedoch merke ich lieber gleich an, dass ich in letzter Zeit leider wieder vermehrt gelesen habe, dass es da Problemen mit GigaByte AM2+ Boards gegeben hat... Instabilitäten/Abstürze sowohl mit X2 als auch X4. Ich persönlich habe jetzt schon 4 AM2+ Boards verbaut (mit X2 und auch X4) und bisher sind mir keine Klagen gekommen und die Sachen liefen bei meinen kleinen Tests auch immer sehr zufriedenstellend.


    @ Kelios... hier Benchmarks hin und her zu werfen macht nicht viel Sinn, denn es gibt auch viele Benchmarks (einzelne Spiele) bei denen die 9600GT die Nase vorn hat ;)

    Soviel erstmal von meiner Seite...

    MfG Nulli
  • Hallo ersmal.
    An deiner Stelle würde ich keinen AMD Prozessor (CPU) nehmen, da INTEL weit forgeschrittener als AMD ist.
    Wegen des RAM's:
    Ich habe auch länger überlegt welche RAM ich mir in meinen neuen PC einbaue. Nun habe ich mir einen OCZ 1333Mhz DDR3 gekauft und bin sehr zufrieden.

    MFG IT-Experte
  • So ich hab mich nochmal in Sachen Netzteil umgeschaut und das Seasonic S12II-380 380W ATX 2.0 macht keinen schlechten Eindruck!

    Also zwischen CS/PES und Crysis liegen ja wohl Welten!


    Ja na klar liegen da Welten dazwischen, aber ich habe momentan eine 7300GT drin und kann damit Crysis spielen, zwar auf niedrigsten Einstellungen, aber es funzt ;)
    Mit der ATI hd3870 kenn ich mich leider nicht aus und ich bin generell gegenüber ATI ein wenig sekptisch. Welche ATI ist denn mit einer 8600GT zu vergleichen?


    Bei CPU und RAM habe ich mich nun festgelegt. Als CPU nehme ich den von AMD und als RAM den Kingston HyperX (Cl5), den krieg ich nämlich relativ billig über einen Distributor!


    Beim Mainboard hab ich nochmal nach einem AM2+ Board geschaut, eins von Asus: Asus M3N78-EH. Nullchecka, du meintest ja was von wegen Abstürtzen! Treffen die auch auf Asus Boards zu und ist dieses Asus Board^^ besser oder glecihwertig, wie das von Gigabyte?

    MfG
    berbop
    [SIZE="1"]Starr mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur! ;)[/SIZE]

    User helfen Usern: die FSB-Tutoren!(Zum Chat) mit den Tutoren
  • @Nullchecka
    moin ;)

    Ja es gibt einige Benches wo die NV schneller ist, aber so genau kann ich dass jetzt nicht sagen, wo dass der Fall ist, da ich nicht genau weis inwieweit die einzelnen Karten mit den oben genannten AMD Prozessoren skaliert sind. Es nützt ja nichts wenn ich jetzt zum c2d benches auftische und beim x2 andere fps an der Tagesordnung sind. In der Hinsicht gebe ich dir einfach mal recht, zumal die Leistungsaufnahmen ziemlich ähnlich sind.

    PS: Musste dennoch paar benches heranziehen, da der Performanceunterschied schon seine eigene Sprache spricht. Hierbei gebe ich dir natürlich die Chance ebenfalls Benches zu zeigen die das Gegenteil beweisen. (wie gesagt, ich bin stolzer NV-Besitzer, aber für jede Partei offen; die Karten kaufe ich nach P/L-Faktor .. immer(!!) )

    Rein von der technischen Seite hat die HD3870 (oftmals) gegenüber der 9600GT die Nase vorn.

    HD3870 vs 9600GT
    • Transistoren: 666 Mio vs 505 Mio
    • Shadereinheiten: 64(5D) vs 64(1D)
    • TMU/TAU: 16/32 vs 32/32
    • Shader-Model: 4.1 vs 4
    • FLOPs: 496 GFLOPs vs 312 GFLOP/s
    • Pixelfüllrate: 12400 MPix/s vs 20800 MTex/s
    • Speicherbandbreite: 72000 MB/s vs 57600 MB/s


    Dennoch zeige ich nur mal anhand eines auf 3.46GHz übertakteten C2D's wie dort die Relationen sind.

    HD3870 vs 9600GT: (Werte entsprechen FPS)

    Anno 1701 – 1280x1024
    64,6 vs 60,1

    Anno 1701 – 1600x1200 8xAA/16xAF:
    35,7 vs 25,4

    Clive Barker's Jericho – 1280x1024
    50,3 vs 45,3

    Clive Barker's Jericho – 1600x1200 8xAA/16xAF:
    15,6 vs 5,5 :ätsch:

    Company of Heroes – 1280x1024
    147,5 vs 119,3

    Company of Heroes – 1600x1200 8xAA/16xAF:
    58,7 vs 57,0

    F.E.A.R. – 1280x1024
    166 vs 166

    F.E.A.R. – 1600x1200 8xAA/16xAF:
    40 vs 40

    Gothic 3 – 1280x1024
    40,0 vs 39,3

    Gothic 3 – 1600x1200 16xAF:
    20,8 vs 29,5

    Oblivion – 1280x1024
    78,5 vs 65,0

    Oblivion – 8xAA/16xAF:
    39,7 vs 32,1

    Prey – 1280x1024
    118,8 vs 109,7

    Prey – 1600x1200 8xAA/16xAF:
    43,8 vs 35,5

    Rainbow Six Vegas – 1280x1024
    64,6 vs 40,5

    Rainbow Six Vegas – 1600x1200
    46,3 vs 31,4

    Stalker – 1280x1024
    36,7 vs 38,9

    Stalker – 1600x1200 1xAA/16xAF:
    19,6 vs 25,7

    Unreal Tournament 3 – 1280x1024
    159,7 vs 138,3

    Unreal Tournament 3 – 1600x1200 – 1xAA/16xAF:
    103,0 vs 95,3

    Bioshock – 1280x1024
    47,7 vs 49,9

    Bioshock – 1600x1200 1xAA/16xAF:
    37,0 vs 34,7

    Call of Juarez – 1280x1024
    31,1 vs 33,4

    Call of Juarez – 1600x1200 8xAA/16xAF:
    11,1 vs 4,1 :löl:

    Company of Heroes – 1280x1024
    45,9 vs 41,1

    Company of Heroes – 1600x1200 8xAA/16xAF:
    20,1 vs 21,5

    Crysis – 1280x1024
    25,6 vs 26,9

    Crysis – 1600x1200 4xAA/16xAF:
    11,1 vs 8,0

    Lost Planet – 1280x1024
    33,5 vs 44,1

    Lost Planet – 1600x1200 8xAA/16xAF Snow:
    18,8 vs 19,8

    World in Conflict – 1280x1024
    77,2 vs 69,0

    World in Conflict – 1600x1200 4xAA/16xAF:
    28,4 vs 34,3

    Die 9600GT ist ja nicht wirklich schlecht, aber wenn man sich die Benches anguckt (Quelle: Computerbase), dann wird schnell klar, dass die HD3870 meistens (und das sogar manchmal heftig) die Nase vorn hat. Wenn die NV mal schneller ist, dann sind das ganz andere Relationen und wesentlich seltener vertreten und das sagt dir jemand der stolzer Besitzer einer etwas nicht mehr ganz aktuellen 7900GTO @ GTX. ;)

    @berbop
    Welche ATI ist denn mit einer 8600GT zu vergleichen?
    Die ATI 2600XT!

    MfG -Kelios-
  • IT-Experte schrieb:

    An deiner Stelle würde ich keinen AMD Prozessor (CPU) nehmen, da INTEL weit forgeschrittener als AMD ist.


    berbop schrieb:

    @floh00: ja ich will einen AMD! Auf jeden Fall soll es ein AMD sein!


    Wenn er unbedingt einen will, soll er ihn haben... ist ja immernoch sein PC! ;)
    AMD ist momentan etwas schlechter als Intel.
    Aber lange nicht so schlecht, dass man generell von AMD abraten sollte!


    Kelios schrieb:

    HD3870 vs 9600GT: (Werte entsprechen FPS)

    ...ewig viel Benchmarks...

    (Quelle: Computerbase)


    Nächstes mal reicht auch ein Link!!! :D


    @ Topic: Um mal eine andere GraKa ins Spiel zu bringen, die besser als 8600GT und 2600XT ist und bei Alternate für 99€ zu haben ist: GeCube Radeon HD 3850 Dual-Slot PCIe 2.0 512MB GDDR3

    Diese Karte halte ich bei den Anforderungen des Threaderstellers für optimal!
    - Gruß ZaLaD -
  • Hehe OK. :D

    Wusste nur nicht genau inwieweit hier links gerne gesehen sind, daher bin ich als Neuling sehr vorsichtig, eh ich eine Verwarnung kassiere. Danke für die Info. ;)

    Was die HD3850 angeht: Stimmt die Karte ist ne Liga besser, jedoch kostet der große Bruder (HD3870) gerade mal durchschnittlich 10-20 Taler mehr und bietet nochmals ein paar Nasenlängen mehr Schub. Inwieweit das für den Threadersteller nützlich ist kann ich leider nicht beurteilen. Sofern er jedoch wirklich Crysis ruckelfrei mit ein paar Details fürs Auge spielen möchte, ist der verhältnismäßig geringe Aufpreis gerechtfertigt. Ich finde die Preisliga von ca 120 Euro nicht gerade besorgniserregend. Ein Kumpel von mir hat diese Karte und in Games ist die HD3870 teilweise 50% schneller als meine 7900GTX oder seine X1950XTX und ich kann bis jetzt so ziemlich jedes Spiel ohne Slideshow spielen. ;)

    MfG -Kelios-
  • berbop schrieb:

    ... ich bin generell gegenüber ATI ein wenig sekptisch. Welche ATI ist denn mit einer 8600GT zu vergleichen?

    ATI gehört übrigens zu AMD, nur für deine skepsis ;)
    Die HD3650 ist momentan die Karte mit der sich die 8600GT rumschlagen darf und da zieht sie meist den Kürzeren... aber da ist der Unterschied wirklich sehr gering. TEST

    Beim Mainboard hab ich nochmal nach einem AM2+ Board geschaut, eins von Asus: Asus M3N78-EH. Nullchecka, du meintest ja was von wegen Abstürtzen! Treffen die auch auf Asus Boards zu und ist dieses Asus Board^^ besser oder glecihwertig, wie das von Gigabyte?
    Also ich würde Asus und GigaByte auf eine Stufe stellen... es kommt halt sehr auf eigene Erfahrungen/Erfahrungen aus dem Freundeskreis und den Sachen die man so in diversen Tests/Foren liest drauf an, für welche Marke man sich entscheidet. Ich habe auch schon das ein oder andere negative über das oder ähnliche Asus-Boards gelesen (pfeifende Kondensatoren, Probleme mit Treiberinstallation,...). Es ist natürlich auch immer so, dass die negativen Kritiken einen stärker Beeinflussen und auch nicht jeder der zufrieden mit seinem Zeug ist, dass überall in die Welt hinausschreit... diejenigen, die Probleme haben, tun dass aber ;)

    @ Kelios... genau DAS meinte ich :D ein einfacher Link hätte auch gereicht ^^
    Ich will hier auch auf keinen Fall eine Grundsatzdiskussion "ATI/AMD vs. nVidia" lostreten, denn das gabs schon oft genug.

    Zalad schrieb:

    @ Topic: Um mal eine andere GraKa ins Spiel zu bringen, die besser als 8600GT und 2600XT ist und bei Alternate für 99€ zu haben ist: GeCube Radeon HD 3850 Dual-Slot PCIe 2.0 512MB GDDR3

    Diese Karte halte ich bei den Anforderungen des Threaderstellers für optimal!

    Die 9600GT ist schneller als die HD3850 und ist für den selben Preis zu haben, also wozu eine schlechtere Karte kaufen, wenn ich für das gleiche Geld eine bessere haben kann ;) 9600GT
    Und dann sind es, wie Kelios schon angesprochen hat, nur noch 10-20€ zur HD3870 ;)
  • Die HD3650 ist momentan die Karte mit der sich die 8600GT rumschlagen darf und da zieht sie meist den Kürzeren


    Das heißt ich soll dann lieber die HD3650 nehmen??? Und wie sieht es aus mit dem Grafikspeicher, diese Karte gibt es ja mit DDR2 und DDR3, wennich mich da nicht irre. Aber welcher ist denn nun zu empfehlen?


    MfG
    berbop
    [SIZE="1"]Starr mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur! ;)[/SIZE]

    User helfen Usern: die FSB-Tutoren!(Zum Chat) mit den Tutoren
  • Ich würde dir zur HD3870 anraten. Die Karte ist Preis- Leistungstechnisch echt genial und zudem auch etwas "zukunftssicherer". Bedenke, dass die grafischen Anforderungen bei zukünftigen Titeln noch mehr ansteigen. Damit hätte die Karte zumindest noch ein wenig Kraftreserven. Die Rede ist hier ja von ca 50 Euro Aufpreis. Klingt im ersten Moment vielleicht viel, aber wenn man sich die Benches anguckt ist das mehr als gerechtfertigt. Wenn dir jetzt natürlich für besonders wenig Geld eine Grafikkarte holen möchtest wäre das auch zumutbar, könnte sich aber in absehbarer Zeit als Fehlinvestition entpuppen. Es gibt ja so eine allgemeingültige Regel im Hardwarebereich die oftmals zutifft: "Wer billig kauft, kauft zwei mal!". ;)

    MfG -Kelios-
  • Soooo ich denke ich habe mich entschieden bei der Graka:

    Es soll eine ATI HD 3850 sein! Ich muss schließlichauch ein wenig auf mein Budget achten!


    Ich bedanke mich recht herzlich für eure guten Ratschläge und Tipps!


    Der Thread könnte dann geschlossen werden!



    MfG
    berbop
    [SIZE="1"]Starr mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur! ;)[/SIZE]

    User helfen Usern: die FSB-Tutoren!(Zum Chat) mit den Tutoren