Baileys Torte

  • Rezept/e

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Baileys Torte

    Hi, will nun auch hier mal ein Rezept posten. Habe das Rezept von einem früheren Kollegen bekommen und auch schon etliche Male widerholt. Ist einfach ein Genuss. Lange Rede kurzer Sinn, hier das Rezept:

    Zutaten für den Biskuit:

    6 Eiweiß, 6 Eigelb, 3 EL lauwarmes Wasser, 100g Mehl, 100g Stärke, 200g Zucker, 1-2 P. Vanillezucker, 1,5 TL Backpulver, 50g gemahlene Haselnüsse, 50g geriebene Zartbitterschokolade

    Zutaten für die Creme:

    800ml Schlagsahne, 200ml Baileys, 1-2 P. gemahlene Gelatine (weiß), 6-8 EL kaltes Wasser, 2 P. Vanillezucker, 2 EL Zucker

    Backzeit: 35-45 Minuten bei 170 Grad Ober/Unterhitze. Achtung: nicht mit Umluft backen. Garprobe nicht vergessen.

    Zubereitung Bisquit-Boden:

    Eigelb mit Wasser, Zucker und Vanillezucker zu einer Creme schlagen, Eiweiß mit einer Prise Salz sehr steif schlagen.
    Das Mehl mit Backpulver mischen und mit der Stärke auf die Eigelbmasse sieben, Eischnee, Haselnüsse und Zartbitterschokolade zugeben, alles unterheben, in eine 28 cm Springform einfüllen und im vorgeheizten Backofen backen. Anschließend abkühlen lassen und dann in drei Böden teilen.

    Zubereitung der Creme:

    Gelantine im Topf mit Wasser 10 min. quellen lassen. Schlagsahen mit Zucker und Vanillezucker sehr steif schlagen, Gelantine unter rühren erwärmen bis sie ganz gelöst ist. Baileys zugeben und gleichmäßig verrühren. Etwas Sahne zugeben und unterrühren, dann Gelantinemasse zur Sahne geben und unterheben.
    Hinweis: Zügig arbeiten, sonst setzt die Gelierung zu schnell ein (Klümpchenbildung).

    Jetzt noch die Creme auf die drei Böden verteilen und fertig.

    Laßt euch die Torte schmecken.

    Sollte euch die Torte geschmeckt haben, würde ich mich über eure Rückmeldungen in diesem Thread freuen.

    Gruß vom checkar