Russland gewinnt den Eurovision Song Contest

  • Thema

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Russland gewinnt den Eurovision Song Contest

    Hallo !

    Mich würde Eure Meinung zum ESC und zum Sieger Russland interessieren.

    Meine Favorit waren diesmal die Türken!

    Die No Angels hatten nie eine Chance.

    Ist das noch ein fairer Wettbewerb?

    Wie denkt Ihr darüber??

    MfG h.k.
  • ohne bulgarien wären wir letzter mit abstand :fuck: :fuck: :fuck:

    war das jemals ein fairer wettbewerb?
    es ging doch von anfang an nur darum, den ländern bewertungen zu geben. es ging nie um den sänger :löl:
    brauch sich nur mal die pfeifen anschauen, die die ganzen länder dahin schicken :weg:
    der sänger hat noch (fast) nie eine Rolle gespielt.

    der wettbewerb(wenn man ihn so nennen darf) is voll fürn arsch :fuck: :fuck:
  • Mal abgesehen von den Gefälligkeitswertungen des Balkans oder ganz Osteuropas und Skandinaviens für ihre Nachbarländer, haben die No Angels mit diesem dürftigen Song den allerletzten Platz bekommen, rechnet man die 12-Lucy-Punkte aus deren Heimat Bulgarien mal ab.


    Aber was soll's? Hab nur die letzten ~ 20 Votes gesehen, das reicht, um klar zu sehen, dass dieser European Song Contest, formerly known as Grand Prix Eurovision de la Chanson, eben keine Veranstaltung Mittel- und Westeuropas mehr ist. Mein Tipp, den ich selber künftig beherzigen werde: gar nicht erst anschauen!
  • @mariocoolboy: "Wir" _sind_ letzter nur mal so nebenbei erwähnt...

    Lol ich konnt s gar ned glauben, als er sagte "And our 12 points go tooo [Pause][Pause][Pause][Pause] ... GERMANYYY".
    War das sicher kein Fake?


    Ich hab ja insgeheim gehofft es gäbe 0 Punkte für Ger. Vllt würde man/irgendjemand mal endlich checken, dass Deutschland da nix zu suchen hat. Wir sind einfach unbeliebt findet euch mal damit ab...
    btw.: Nicht mal aus dem 17ten Bundesland gabs Punkte...
    (Macht euch mal Gedanken)

    - ANTI-EUROVISION SONG CONTEST TEILNAHME 2009 -


    MFG
    b0aH
  • b0aH schrieb:

    Wir sind einfach unbeliebt findet euch mal damit ab...


    Du mussts ja wissen:rolleyes:
    Hast noch nie was von der Umfrage gehört, die vor ein paar Monaten andauernd in den Medien kam.
    Deutschland bzw die Deutschen sind die beliebtesten Leute in Europa...
    So viel zum Thmea:depp:
    Meine Rechtschreibfehler sind rechtlich geschützt und dürfen nur mit Erlaubnis und unter Benutzung eines © weiterverwendet werden. Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt.
  • LOL Das war ja LÄCHERLICH! Ich habe jedes mal lachen müssen wenn ich kein "germany" gehört habe... :D 12 Punkte... Man man man... und dann auch nur von einem einzigen Land. Oh gott... Naja... nächstes Jahr wirds besser... Und ne faire sache ist das doch eh nicht mehr. Heißt es nicht "EUROvision Song Contest" oder doch schon "Weltweit Song Contest". Wusste nicht, dass Israel (als Beispiel) zu Europa gehört... naja... meine Meinung dazu.


    mfg
    "Setz dich, nimm dir ein Keks, DU AR****!!!!"

    [SIZE="1"]Das Leben des Brain[/SIZE]
  • Es geht sowieso nur um das Verhältnis zwischen den Ländern .. hat nix mit den Sängern zu tun ... 2 Länder wo sich nicht ausstehen können geben sich sicherlich keine 12 Punkte, egal wie gut der Teilnehmer des Landes war.
  • Sein wir ehrlich:
    Wenn wir den Scheiß nicht finanzieren würden, würden wir in der Vorrunde rausfliegen.
    Wieso geben wir dem Ostblock-GrandPrix unser Geld? Wieso sollten wir zahlen, wie sich der Balkan untereinander die Punkte zuschiebt, und die Veranstaltungen zwischen Russland, der Ukraine und Serbien hin und her rutscht?
    Wenn Russland schon so viel Geld in sein Marketing steckt, soviel PR im Vorraus betreibt, dürften sie wohl noch die Ressourcen haben den Grand Prix zu bezahlen!

    Und wie jedes Mal sag ich mir: Gucks dir nicht nochmal an - Und dann tu ichs doch... :(

    Ich hoffe nur das Deutschlands Musiker es langsam einsehen, und sich niemand mehr in Osteuropa verheizen will, denn der letzte Platz beim Grand Prix (wie gestern) könnte für Künstler eine Karriereknick sein. (Die No Angels zählen nicht, die floppen eh, da kanns nichtmehr runter gehn)

    Und die Performance der No Angels war gut! Also lasst mal die unqualifizierten Kommentare weil euch das Lied nicht gefällt (Mir im Übrigen auch nicht!).
  • thomasd schrieb:

    Kommt mir auch so ein bisschen Kindergartig vor, wobei ich sehr erstaunt war wie sich die ehmaligen jugoslawischen Länder gegenseitig die Punkte gegeben haben....


    Aber wir ERWARTEN das Uns Schweiz oder Östereich punkte gibt...?!Ist das nicht heuchlerisch ?!?
  • Hier ist nochmal die ganze Tabelle:

    Eurovison Song contest 2008

    Die ersten 12 Plätze sind bis auf 1 bis 2 Ausnahmen vom Ostblock besiedelt.

    Platz 13 bis 23 gehören den Mittel- und Westeuropäern (Ausnahme: Polen, Kroatien, Rumänien und Albanien).

    Ich rege mich hier nicht über die Platzierung der Deutschen af. Von denen bzw. von uns hätte ich eh nicht viel erwartet. Aber es macht inzwischen einfach keinen Spaß mehr.

    nd ne faire sache ist das doch eh nicht mehr. Heißt es nicht "EUROvision Song Contest" oder doch schon "Weltweit Song Contest". Wusste nicht, dass Israel (als Beispiel) zu Europa gehört... naja... meine Meinung dazu.


    Nichteuropäische Staaten:

    -Israel
    -Armenien
    -Aserbaidschan
    -Georgien

    Genau das gleiche wie bei der EM. Es ist längst nicht mehr nur europäisch.
  • Hallo Leute super Diskusion.
    Ich finde es super, dass Österreich nicht an diesem Contest teilgenommen hat. Erstens um sich nicht zu plamieren und zweitens viel Geld zu sparen. Mich verwundert es immer wieder, dass Deutschland so viel Geld ausgibt und sich seinen Startplatz "erkauft". Den bei den Mitteleuropäischen Ländern wird die Qualifikation zunehmens von Jahr zu Jahr schwieriger. Aber was solls!
  • Die No Angels fand ich pers. garnicht gut..verdienter Platz

    Die haben sich mehr darum gekümmert, so frei wie möglich anzuziehen und nicht so gut wie möglich zu singen ;)

    Klar unterstützen sich die Osteuropäischen Staaten untereinander, dennoch haben sie auch gut gesungen und z.T. verdient gewonnen!