Abit IX38 QuadGT

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Abit IX38 QuadGT

    Moin moin.

    Habe vor einiger zeit das im titel genannte board gekauft.
    Letztens (ca 3 wochen her) hatte ich mir einen günstigen Celeron gekauft, als notlösung bis die Wolfdales endlich gescheit lieferbar sind.

    Als ich das alles dann eingebaut hatte und starten wollte, musste ich feststellen das die CPU mit dem board nicht zurechtkam, bzw das borad nicht mit der CPU.

    Meine frage: Nimmt das IX38QuadGT problemlos die 45nm Wolfdales an, also ich meine in der grundbiosversion?

    Da ich zur zeit noch nen AMD werkeln habe kann ich auch nicht das bios vorher mit nem älteren CPU flashen.


    Danke euch schon mal
  • Naja im handbuch steht das übliche halt - Support P4, Core 2 duo, core 2 quad und halt 45nm ready. Nach dem rückschlag mit dem Celeron bin ich halt nen bissi verunsichert ;)
  • ok danke ;)

    Werd mir demnächst den Wolfdale bestellen und hoffe mal das alles gut geht :D

    Obwohl ich jetzt schon 10 jahre beim PC dabei bin ist mir das, was ich mit dem QuadGT erlebt habe (inkompatible CPU) bis jetzt noch nicht passiert, naja intel Chipsätze sind wohl doch wählerischer als die von NV oder VIA :D
  • jop lief auf anhieb. gestern kam der E8400er ;)

    BTW:
    Nun ich hab jetzt das neue sys laufen und gekühlt wird die CPU mit dem Zalman7700CU.

    Im Idle wird mir von everest pro kern ~42° und unter last ~50°-54° angezeigt.
    Wollte eigentlich jetzt nur noch wissen ob das die normalen werte von den 45nm C2D sind oder ob ich mir sorgen machen sollte. Leider werden nur die temps von Core 0 und core 1 angezeigt, die CPU temp direkt schwankt zwischen "nicht vorhanden" und "120" was ziemlich heftig ist für ne fehlauslesung und schon ein alarm ausgelößt hat, aber beim öffnen des gehäuses und nachschaun bzw tasten am CPU kühler konnte ich das nicht bestätigen. Wenn der wirklich 120° gehabt hätte, hätte ich mir die finger am CPU Kühler verbrannt.)

    Bedanke mich schon mal bei euch für die tipps ;)