Auro für Fahranfänger ca. 2000 €

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Auro für Fahranfänger ca. 2000 €

    Hallo,
    ich benötige, für die kälteren Jahreszeiten, dann doch ein Auto, da es mein erstes ist, wollte ich fragen was ihr mir da für ca 2000€ empfehlen könnt?
    Also besonders auch von den verbrauchs-und Verischerungskosten!
  • Beide autos sind Gut (Astra sowie Golf) mit 55 bis 75 PS. Grüne Plakete ist auch meistens dabei. Reparatur-Teile starten bei e-Bay meisten ab 1 Euro und enden auch so.

    Also, billiger gehts nicht!
  • VW und Opel sind die günstigsten in sachen ersatzteile und die gibt es auch noch auf den schrottplätzen zu hauf (natürlich keine gebrauchten bremsen etc. einbauen).

    ich bin eher für einen opel, da ich meine dass er in der anschaffung etwas günstiger ist als ein VW. leider hat der opel gegenüber dem VW einen erheblichen nachteil, er rostet in der regel wesentlich schneller. der vorteil ist da wiederum die zu bezahlende versicherungsprämie, die sicher viel günstiger ist als beim VW-golf zum beispiel (golf -> zu beliebter teenagerwagen).
    opel ist auch am leichtesten zu reparieren, da eigentlich keine spezialwerkzeuge benötigt werden (zumindest bei den alten fahrzeugen nicht). beim VW-golf gab es meines wissens doch so ein werkzeug um die zahnräder (z.b. nockenwellenzahnrad) auf denen der zahnriemen läuft zu arretieren, sowas schreckt mich immer ab wenn man sich extra noch was besorgen muss um selbst eine inspektion durchzuführen (Zahnriemen/ Steuerriemen -> große inspektion und sollte immer gleich bei einem gebrauchten neu gemacht werden, wer weiss schon ob die angaben des vorbesitzers stimmen).

    und leg dir lieber noch etwas an geld zur seite, geb nicht alles für das gebrauchte fahrzeug aus!!!
    bei jedem gebrauchtwagenkauf muss man geld zurücklegen, denn kein gebrauchter ist 100%ig in schuss!!!
    (würd mal so ca. 300,-€ weglegen)

    opel corsa ist am besten, aber den wollen viele also sicher teurer als ein astra.
    tipp: der opel astra 1.6l und der opel vectra 1.6l verbrauchen gleich viel (der vecrta A ist auch nur so 30kg schwerer gewesen laut meinen alten papieren- kaum zu glauben ist aber so, ich hatte beide). der vectra ist in der anschaffung billiger als der astra und die versicherung ist gleich teuer/ billig, wenn nicht sogar günstiger, da "opafahrzeug".

    ich würde einen opel vectra B (vectra A ist mittlerweile zu alt, da wirst du keinen spass dran haben) suchen und die preise dann etwas zum astra vergleichen, corsa wird sicher teurer als die anderen beiden sein.