PS2/3 Games auf PC???

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • PS2/3 Games auf PC???

    Hallo

    ich habe eine Frage bezüglich der PS2/3 und dem Pc! :D

    "Kann man PS2/3 Games auf dem Pc mit irgendeinem Programm spielen???"

    Ich find nämlich GTA 4 total super und bin mir noch nicht sicher, ob ich mir die holen soll oder nicht! Wenn es so etwas geben sollte, könnt diese Person mir den Link + Anleitung (odeer ähnliches) per PN schicken und wenn jemand hat die GTA 4 Daten auch, damit ich das auch Spielen kann, wenn es den gehen sollte!

    Gruß Lenni94
  • Es gibt im Netz eine GTA4 version wo die xbox 360 varinate gecrackt worden sein soll und man diese so auf den pc installieren können soll.


    genrell gibst aber keine software die das emulieren kann.


    ich selbst habe gta4 und kann dir nur sagen kauf es dir nicht, es ist es eigendlich nicht wert. viele sachen wo man in san andreas machen konnte bzw durfte sind nun wieder draußen...


    außerdem bist du 14 und das game hat keine jugendfreigabe von daher :ätsch:



    greez
  • Also,ich finde schon,das es sich lohnt GTA IV zu kaufen.Habe es auf der PS3 und find es geil.
    Das man PS3 Spiele auf dem PC emulieren kann,wird wohl in nächster Zeit nicht möglich sein.Es gibt ja noch nicht mal gecrackte und lauffähige Spiele auf der PS3!
  • würd wohl noch etwas länger dauern bis man PS3 games aufm Pc zocken kann.

    ein Grund von vielen:
    Die PS3 benutzt 7 von ihren 8 prozessorkernen für spiele. den anderen core fürs OS.

    also ich hab noch keinen Heim PC gesehen der 8 kerne á 3,2 Ghz hat^^

    mfg
    emule2006
  • Gibt es nicht, das was es gibt ist ne virenversuchte Version ;)
    Wartet einfach, GTA IV wird schon noch fürn PC kommen

    *closed*


    MfG
    SuRGe
    [SIZE="2"][FONT="Trebuchet MS"]
    Wer die [COLOR="DarkGreen"]Freiheit [/color]aufgibt, um [COLOR="DarkRed"]Sicherheit [/color]zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.[/FONT][/SIZE]
    - Benjamin Franklin -