Löw streicht Helmes, Jones und Marin aus EM-Kader

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Löw streicht Helmes, Jones und Marin aus EM-Kader

    Was meint Ihr dazu, war es richtig diese 3 zustreichen?

    Meiner Meinung nach ja, denn Marin hat noch kein einziges Länderspiel gestritten und zu den anderen beiden will Ich nicht viel sagen!


    QUELLE:

    Löw streicht Helmes, Jones und Marin aus EM-Kader - transfermarkt.de

    mfG

    [SIZE="1"]Uploads:[/SIZE] 1 2 3 4
  • In meinen Augen ein Witz!
    Wieso nominiert er Marin und macht ihm Hoffnungen, obwohl ihm doch von vornerein klar war, dass er ihn gar nicht nominiert (weil nach dem Spiel gestern müsste eher Odonkor dranglauben)
    Total schwachsinnig.
    MIt den andern beiden Entscheidungen bin ich auch nicht 100% einverstanden.
    Aber die sind eher verständlich.
    Mmn müsste als einer der ersten sowieso noch Mr. Lehmann gehn.
    Der war gestern so unsicher und fußballerisch auch nicht besser wie Kahn vor der WM 06.
    Kann ich ich auch nicht nachvollziehen wieso Lehmann weiterspielen darf.
    Aber nichtsdestotrotz glaube ich, dass wir mindestens ins Halbfinale kommen, denn unsre Gegner bis zum Viertelfinale (Polen, Kroatien, Österreich und danach vermutlich Türkei, Portugal oder die Schweiz) sind alle schlagbar, wenn unsree Nationalelf in Normalform antritt.
  • Marin hat mich im gestrigen Spiel total überzeugt. Schade das er gestrichen wurde... aber man kann eine Person ja nicht nach einem einzigen Länderspiel bewerten. Ich hätte eher geglaubt das Odonkor seine Sachen packen muss.

    Hoffen wir das die Entscheidung von Löw die richtige ist, denn er war ja mit den Spielern im Trainingscamp und nicht wir. Somit müsste er ja eigentlich über die Leistungen der Spieler bescheid wissen.

    Ich akzeptiere seine Nominierung!
    [SIZE="1"]» Mark van Bommel: "Es gibt Hühnchenfell - oder wie heißt das? Gänsehaut?"[/SIZE]
  • Ich hätte auf jeden Fall Marin und Helmes mitgenommen, haben es beide dank ihrer guten Leistung in der Rückrunde verdient.
    Na ja, bei der nächsten WM führt wohl kein Weg an den Beiden vorbei.
    Es fehlt einfach der Mut zum ausmisten.
  • Wenn Browoski fit ist, dann ist er wirklich eine große Ergänzung für die DFB-Auswahl, aber warum er Marin und nicht Odonkor heimgeschickt hat - keine Ahnung!

    Hoffe nur, dass das im Tor klappt, Lehmann ist ja auch nicht mehr der sicherste und Adler hat noch kein Länderspiel bestritten von Enke halt ich eh nicht viel. Wäre cool gewesen, wenn er Kahn noch einberufen hätte, aber naja jetzt ist es zu spät ....
  • Ich glaube Jogi Löw hat mit Helmes und Jones die richtige Entscheidung getroffen.
    Natürlich hat Helmes eine Super Rückrunde gespielt und ist bereits für die DFB-Elf aufgelaufen, doch Neuville war auch maßgeblich für den souveränen Aufstieg der Gladbacher verantwortlich. Dennoch muss man sich als Trainer der Nationalelf fragen, ob ein junger Spieler dem Druck gewachsen ist .. und Neuville hat bereits bei der WM06 gezeigt, dass er riesengroße Eier hat - zum ersten mit dem Last-Minute-Tor gegen Polen und zum zweiten mit dem verwandelten Elfmeter gegen Argentinien, welcher übrigens der allererste war. Ich weis nicht ob Helmes mental genauso bärenstark mit der Situation umgegangen wäre und sich den Ball einfach genommen hätte.
    Also Helmes und Jones (der katastrophale Fehler gegen Weißrussland gezeigt hatte) meiner Meinung nach berechtigt ausgebootet :rolleyes:


    So und jetzt kommt eigentlich der "außenpolitische" Teil ..anders kann man es glaube ich gar nicht nennen.

    Die Entscheidung gegen Marin kann ich gar nicht nachvollziehen. Er ist spielerisch einfach nur saustark. Natprlich hat er bislang nur in der 2. Liga seine Klasse zeigen können. Auch kann er körperlich nicht sonderlich dagegenhalten. Gegen ihn spricht nur, dass er der kleinste und der leichteste Spieler ist. Auch wenn er der Jüngste war, fand ich ihn gegen Weißrussland ziemlich zweikampfstark. Dennoch hat man auch viele unglückliche Aktionen von ihm gesehen, weil international natürlich härter verteidigt wird als in der 2.Liga.
    Außerdem konnte Jogi Löw nach Hildebrand nicht noch einen deutschen der im Ausland spielt ausnominieren. Das hätte für sehr viel Gesprächsstoff gesorgt und eventuell auch bei den Spielern eine Furcht vor dem Wechsel ins Ausland, denn wenn man dort nicht regelmäßig spielt, dann wird man ja bei der Nationalmannschaft nicht mehr berücksichtigt..
    Das konnte der DFB einfach nicht bringen und deshalb haben sich sich für Odonkor und nicht gegen Marin entschieden.

    Frage mich aber trotzdem ob es nicht möglich gewesen wäre beide mitzunehmen und dafür Heiko Westermann daheim zu lassen.
    War nämlich vor einer Woche noch mein Tipp, dass Helmes, Jones und Westermann die Alpentour nicht mitfahren.

    Was sagt ihr dazu?!
  • ist doch immer das selbe hin und her gerudere, erst tun sie so als müssten viele junge in die manschaft um ein junges team auf zubauen. doch dann geht denen wieder die düse nur so kommt doch keine vernünftige manschaft zustande . früher wahr die deutsche mannschaft aus fast immer dem selben stamm zusammen gestellt. es waren dann immer die erfahrenen spieler die dann aber auch was bewegt haben. löw ist absolut der falsche mann nach der übernahme von klinsmann hatte er genug zeit sich und die mannschaft vorzubereiten. an lehmann der absoluten flasche hält er fest und redet dann wieder alles schön. wir werden sehen ich denke es fehlen mehr spieler die energisch den kampfgeist der mannschaft puschen während des spiels. ich bin wirklich gespannt welche ausrede kommt wenn die deutsche manschaft ausscheidet und ich denke das wird früh genug sein.
  • früher wahr die deutsche mannschaft aus fast immer dem selben stamm zusammen gestellt. es waren dann immer die erfahrenen spieler die dann aber auch was bewegt haben.
    Nur mal so als kleine Info. Von den 23 Leuten die bei der EM dabei sind waren auch schon 15 bei der WM.
    Ein Trainer wird an seiner Leitung gemessen.
    Bisher hat Löw mit die besten Resultate die ein Bundestrainer anhand der bisherigen Anzahl von Spielen hatte. 16 Siege, 3 Unentschieden 2 Niederlagen. Die eine Niederlage haben wir bekommen weil eine Vielzahl unsere Leute damals nicht mit an Board war. Da waren wir geschwächt. Bei der ging es rein theoretisch auch um nichts mehr weil die Quali geschafft war. Denn das war das Ziel.
    Die andere haben wir bekommen, weil Löw unerfahrenen Spielern eine Chance gegeben hat. Und selbst das war völlig egal, weil es ein Testspiel war.

    Deswegen will mir momentan in meinen Kopf nicht rein, dass alle(viele) so ein negativ denken an den Tag legen. Wir haben die wahrscheinlich beste deutsche Mannschaft der letzten Jahre. In wichtigen Spielen oder wo es um Prestige geht sind wir da und gewinnen.
  • lukas2004 schrieb:

    ... Wir haben die wahrscheinlich beste deutsche Mannschaft der letzten Jahre. ....



    Geb dir recht, bis auf ... die Abwehr. Hier sind durchaus noch Fortschritte wünschenswert und auch Lehmann hat beim ersten Testspiel geschwächelt gehabt.

    Den Marko Marin hätte er schon mitnehmen können. Der Kerl ist zwar klein, aber ne Granate! Schnell, technisch hervorragend und zielsicher. Schade, diese Entscheidung ist für mich, vor allem mit der bereits vorher bekannten Begründung, nicht nachvollziehbar. Odonkor dagegen mangelt es an technischer Finesse wirklich gewaltig!
  • affe34 schrieb:

    außerdem würde ich bei der em adler ins tor stellen.
    Da kann ich nur voll zustimmen!
    Lehmann ist richtig schlecht. Und Hildebrand ebenfalls.
    Schade finde ich das Rensing keine Chance hat^^
    Neulinge * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion* IRC * Teamspeak * User helfen User
    Patrioten reden nur davon, dass sie für ihr Land sterben, niemals davon, dass sie für ihr Land töten. (Bertrand Russell)
  • Schweini ist eh son Sonderfall. Ich hoffe das Klinsmann ihn nach der EM wieder richtig aufbauen kann, ansonsten sehe ich schwarz für ihn. Wenn er nur halb so viel Zeit in Fussball investieren würde, als in Styling und Mode etc., dann würde er zu seiner alten Leistung zurück finden. Da bin ich mir ziemlich sicher. Aber zur Zeit ist er für mich nur ein Teenie-Schwarm, der sich alle 2 Wochen eine neue Frisur zulegt. Andere Fussballer glänzen mit tollen Aktionen, er glänzt mit seiner neuen Silberlocke. Von mir aus kann er mit seinen Haaren machen was er will, aber die Leistung auf dem Feld muss stimmen.


    Aber Schweinsteiger wird gegen Polen evtl. sowieso auf der Bank sitzen.

    Quelle: Schweinsteiger ist seinen Stammplatz los


    btw. ich hab 2 Schweinsteiger-Trikots. Das ist mir schon fast peinlich. :D
    [SIZE="1"]» Mark van Bommel: "Es gibt Hühnchenfell - oder wie heißt das? Gänsehaut?"[/SIZE]