Taekowondo / kampfsport

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Taekowondo / kampfsport

    macht jemand n kampf sport ? ich mach taekwondo und macht richtig fun mach das schon 4 jahre...

    wenn ihr was macht wie lang macht ihr das schon und welchen gürtel habt ihr ? oder was für erfahrungen habt ihr damit *fg* wurde euch schon mal der arsc* von nem kampfspotler weg gehauen:D oder habt ihr schon mal einen vertig gemacht ? :eek:
    Klickt werbung
    PN
    Up1 Up2 Up3
    Up4
  • hab ma n paar jahre takewondo gemacht , da aber immer wieder neue zukam gings ned voran mit der prüfung für grün(??) also hab ich aufgehört.

    naja im nachhinein bereu ichs ned aber das was man sich selber beibringt is doch hilfreicher und glaubt mit es kommt bei weitem nicht nur auf technik und geschwindigkeit an :D

    hab n bekannten der seit jahren effektiv kampfsport betreibt der aber selber weiß dass er gegen mich keine chance hätte.

    naja war aber immer lustig, hab sogar ma einen im "freundschaftskampf" mit extrem dicken boxhandschuhen blutig geschlagen *gg*

    so long easy_
  • boahr naja die meisten kampf spotler die einen richtig goilen trainer haben ( net einer der abhaut... ) können schon viele killen :P mein trainer hat acuh richtige ausbildungen udn a trainer liezensen (das ist das beste was man habe kann nur so ) es gibt auch leute die zahlen n bissel geld und holen sich dne schwarzen haben aber nix drauf da kenn ich welche
    aber ich red enet nur von kicks und so was sobald ich n gegner auf dem boden hab ist der tot da kenn ich griffe un "moves"
    die klappen immer und sind sehr efektiv.. naja und man weiß wo man hin schlagen muss naja und mit der zeit wird man schnell und stark ... ( 2platz in reihnhessen meisterschafft*g* )
    ich habe scohn n paar angreifer platt gemacht aber net richtig geschlagen die wollten zwar welche aber habs die dann auf den boden gekickt und dann mit nem move bewegung unfähig gemacht der wusste dann wer der stäkere ist :P *angeb *
    *g* naja cya
    Klickt werbung
    PN
    Up1 Up2 Up3
    Up4
  • ja klar wer das mim kampfsport effektiv durchzieht ist sicher der ruler nur die meisten machens halt ned. di gehn ne zeitlang bis sie meinen was drauf zu haben und fühlen sich groß

    gibt viele die sowas nur mitmachen um danach stress machen zu können und und andere , sichtlich schwächere zu vermöbeln.

    mein bruder ~2 m 120kg hat mir ma erzählt wie ihn ein mindestens 30 cm kleinerer schmächtiger typ per schulterwurf richtung boden befördert hat :D <<- da sieht mans. wenn mans drauf hat schön und gut aber wie gesagt die meisten die ich kenn manchens ned aus überzeugung.

    da sind leute bei die sich, sofern sie angegriffen werden höchstwahrscheinlich direkt verpissen würden weil sie sich zu fein sind um sich zu schlagen, oder andere die einfach trotz ausbildung angst haben

    naja ich darf an der stelle ja wohl auch n bissl angeben wenn dus schon machst :D

    also ich bin den meisten körperlich überlegen deswegen hab ich sehr selten probs weil sich keiner an mich traut. außerdem bin ich einfach geisteskrank genug. je mehr psyschichen druck man ausübt desto geringer is die chance dass einer einem was macht... hier mal 2 beispiele:
    nach ner os fete von uns, wo n 2 meter typ mit nem kreuz wie sonst nochwas (einfach nur n schrank) schon den ganzen abend stress gemacht hat, hat er sich draußen mit 3 umpels von mir angelegt. der hätt sich die beinah gepackt. bis zum augenblick wo ich kam :D

    ich hab mich einfach ma so vor en gestellt auf 5 cm abstand (war aber kleiner als der) und hab ihn nur gefragt ob er n prob hätte -ja war natürlich die antwort
    und ab da kam die psychische verunsicherung die eigentlich immer hilft. ich hab auf den boden geschaut und gemeint er soll sich lieber verpissen es sei denn er hätte ernsthaft bock darauf n paar aufs maul zu kriegen. der is natürlich ausfallend und aufgeregt geworden ect naja in dieser situation schaut man ihn einfach an und fängt an zu grinsen. man bleibt einfach da stehn und grinst den typen solang an bis er sich darüber aufregt und was es zu lachen gäb . ab dem punkt wird man verunsicherung spüren. man darf dann auf keinen fall auf prookation eingehn oder ausfallend werden. solange man ruhig bleibt und den gegner noch bisschen mehr einschüchtert hat man eh gewonnen. der hat dann nur noch gemeint ich hätte se nimmer und ist gegangen :D

    naja zweites beispiel ist im prinzip genau so abgelaufen nur dass um mich 5 leute standen. aber mit der boden starr/grinstechnik und n paar ruhig rübergebrachten sprüchen hab ich die auch so dermaßen verunsichert dass sie sich verpisst haben. ansonsten wärs spassig geworden

    naja ich rate hier aber keinem dazu diese methode unbedingt so auszuprobieren, dazu gehört ein hoher grad an selbstzerstörungswille und geisteswahn. außerdem behält man die ersten paar mal eh nicht die nerven und verpisst sich selbst oder ist der erste der zuschlägt weil man mit der situation überfordert ist

    so long easy_
  • yeah :P neh aber ich geh noch so die woche 4-5 mal hin und meistens von 16uhr - 19,30
    ich trainiere acuh die kleineren bei uns in verein und bei uns wird auch groß gelegt das man das net wirklich anwenden soll und angeben soll... udnnw enn man das macht ist man tot mein trainer bekommt das irgend wie immer raus das ist ehct gruselig naja und man wird auch nie wirklich gelobt damit man sich nicht zu gut vorkommt er bringt auch nur den leuten den er vertraut und die länger als den blaugurt dableien das goile zeug bei *fg*
    und ja bei uns gibz es verschiedene kurse von jedem alter udn das noch mal in gürtelgrade eingeteilt bis hin dazu ob man kampf machen will , formen oder selbstverteidigung...
    jo und daher hat man auch imme rne abwchslung das schon gut...
    und @easy was habt ihr den für ne familie ? voll die oxen alle *g*
    Klickt werbung
    PN
    Up1 Up2 Up3
    Up4
  • ich sach lieber auch nixmehr nicht dass du nachts bei mir vor der tür stehst und mir eins überbrätst ...

    nene bei kampfsportbetreibenden frauen muss mann vorsichtig sein :D

    bei meiner aktuellen verfassung müsst ich da evtl echt noch angst haben :eek:
  • Also ich hab mal Jahre lang Teakwondo gemacht bis auchmein trainer sich verflüchtigt hat, ich war landesmeister in oberbayern und habs letztendlich doch bis zum 1. dan geschafft.

    yrs KonZu
  • ich habe mal 1 jahr Taekowondo gemacht , das hat mir aber nie wirklich spaß gemacht ...das lag aber an dem Trainer.
    Bin zu dann zum Judo gewechselt....und bin da jez schon seit ca 10 Jahren und es macht noch wirklich Spaß kann ich nur weiterempfehlen.