Festplatten booten

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Festplatten booten

    HAllo,

    ich habe an meinen Festrechner eine neu Festplatte angeschlossen. Diese auf MASTER eingestellt, der Rechner erkennt sie im Bios auch als MASTER.

    Habe sie bei der Neuinstallation von Win XP formatiert und den ersten Schritt der Installation durchgeführt. Nachdem das System die Istallationsdaten aufspielt wird der Rechner Neugestarten und ab dann beginnt mein Problem:

    Mein Recher booten nicht mehr die Festplatte an?

    Was habe ich falsch gemacht?

    mfg
  • Hi,

    hast du ein Intel-Board oder die HDD am Raid Controller angeschlossen, dann brauchst du bestimmt einen Treiber. Hast du WinXP mit integriertem SP2 ? wenn nicht ist die HDD bestimmt zu groß und du brauchst auch den Treiber (F6 bei der Installation)

    Gruß
    MrOuzo
  • Ich weiß nicht genau ob das ein Intelboard ist.
    Jedoch sind da Intelchips drauf.
    Habe die HDD direkt am Board angeschlossen, und habe WIN XP + Sp2 installiert.

    Habe gerade di Platte an meinen ZwotRechner angeklemmt. Wird sofort erkannt und kann damit arbeiten. Aber warum wird sie nicht angebootet. Können falsch gesetzte Jumper damit was zu tun haben??
  • Nur formatiert? Keine Partitionen eingerichtet?
    Dann mußt du die Festplatte als "Primäre Partition" betreiben und auch auf "aktiv" setzen.

    Hast du noch die alte Festplatte mit dem Betriebsystem?
    Dann schließ die als Master und die neue als Slave an. Oder die neue an deinem Zweitrechner.
    Dann über >Einstellungen, >Systemsteuerung, >Verwaltung, >Computerverwaltung die >Datenträgerverwaltung aufrufen.
    Jetzt siehst du in dem Fenster unten die installierten Festpatten mit den Patitionen und sonstigen Eigenschaften.
    Sollte die neue Festplatte nicht als "Primäre Partition, Systempartition und Aktiv" erscheinen, weißt du, woran es liegt.
    Wenn du an der Partition was ändern willst, klick sie an, gehe in der "Computerverwatung" oben auf "Ansicht", dann auf "Einstellungen". Jetzt hat sich ein Fenster mit der Bezeichnung "Datenträgerbereich" geöffnet.
    Da wählst du dann "Primäre Partition" aus und klickst auf "übernehmen".
    Wenn du das richtig gemacht hast, kannst du von der neuen Festplatte booten. Aber nicht vergessen, sie wieder auf "Master" zu setzen, und die alte Systemplatte entfernen.
    Sollte ein anderer Fehler vorliegen, kannst du das erkennen, in dem du die alte mit der neuen Platte vergleichst. Sind die Einstellungen identisch, sollte die Neue eigentlich booten. Wenn nicht, würde ich nochmal formatieren und das Betriebsystem neu aufspielen.

    Gutes Gelingen wünscht

    nannu
  • Ich habe bezüglich meines Problems gearde was herausgefunden, was vielleicht helfen könnte.

    Ich kann die HD unter Windows erfolgreich formatieren jedoch wenn ich sie mir unter partion magic 8.0 ansehe, wird sie mir als Fehlerhaft bezeichnet. Wenn ich sie formatieren will kommt eine Fehlermeldung " Fehler 4
    FalschesArgument/parameter ".

    Ich kann damit nix anfangen-
  • Hallo Leute,

    also nachdem ich irgentwie dazu gekommen bin mit der Install-CD den Reperationsmodus zu starten und einmal FIXBOOT,FIXMBR destartet habe.
    HAtt der Rechner die Neuinstallation ohne Probleme Durchgeführt.

    DAnke für alle Lösungsvorschläge.:) :)

    Der Thread kann nun geschlossen werden.