Aus Videostream + Audio Streams DVD erzeugen.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Aus Videostream + Audio Streams DVD erzeugen.

    Hallo,:hy:

    ich will z.b. einen Film den ich von meiner DBOX gestreamt habe in ein DVD Format bringen und noch Extras einfügen. DVD-Menu + Untertitel + mehrere Tonspuren(AC3) + Stereo + Englischen Ton zb. und ev. noch Fotoalbum oder Trailer.

    Ich benutze im Moment TMPGenc 3 DVD Author, jedoch nur als Testversion. Hier gibt es zwar eine Funkrion zum Unteritel einfügen jeoch klappt es nicht.:( Ich denke es liegt daran das es nur eine Testversion ist.

    Eigentlich bin ich sehr zufrieden mit dem Programm. Die Menu führung ist einfach und mann kommt gut mit klar. Leider kann ich nur 2 Tonspuren einfügen nd das mit untertitel einfügen klappt auch nicht.

    Meine Frage. wer kann mir ein ähnliches Programm empfehlen mit dem meine Wünsche war werden.

    Danke im Vorraus für Eure Antworten

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von vossi_baer ()

  • TMPGEnc-Author ist ein sehr einfaches Programm bei dem nicht viel geht… aber eben einfach zu bedienen ist.

    Wenn Du mehr willst, wird’s nicht mehr so einfach mit der Bedienung.
    Da kann ich Dir Sony-DVD Author empfehlen. Oder gar von Media Chance DVDLab Pro, mit dem alles möglich wird, aber schon schwieriger in der Handhabung ist.

    Gruß gipo
  • @vossi_baer
    Meine Frage. wer kann mir ein ähnliches Programm empfehlen mit dem meine Wünsche war werden.


    Mit einem ähnlichen Programm wirst du wahrscheinlich auch wieder scheitern. Bei den "einfachen Programmen" fehlt oft Grundlegendes. Oder aber die Bedienung ist zum K...en! Und oft brauchst du dann noch ein zweites oder noch mehr Programme, weil das, was du machen willst, sonst nicht zu realisieren ist.

    Da du ja recht umfangreiche Veränderungen vorhast, würde ich dir zu einem "richtigen Schnittprogramm" raten.
    Sony Vegas 8 hat mächtige Werkzeuge und ist einigermaßen leicht zu durchschauen. Allerdings nichts für Leute, die nur "eben mal" einen Film schneiden wollen. Eine Einarbeitung ist schon erforderlich.

    Gruß nannu
  • Mit Sony Vegas 8 kommt er dann auch nicht weiter. Sony Vegas ermöglicht keine Untertitel, Fotoalbum etc.
    Sony Vegas würde ich nur einsetzen wenn die Videos noch mit diversen Schnitt-Effekten versehen werden sollen.

    Da von DBOX gestreamt wurde, setzte ich jetzt mal eine geeignete DVD Auflösung voraus, z.B. 720x576 Pixel und als Quellmaterial einen TS-Stream, der im Grunde ja schon ein MPEG2 Video ist.

    Deshalb:
    Die Videos durch ProjectX jagen (Video & Audio trennen) und mit Cuttermaran Framegenau schneiden. Wenn Du damit nicht klar kommst, versuche es mit VideoReDo-Plus.

    Wenn kein Konformes Material vorliegt, zuerest mit TMPEGEnc, CCE oder ProCoder DVD-Konforme Videodateien erstellen.

    Anschließend mit einem guten DVD-Authoren Programm eine DVD erstellen.
    Alle genannten Programme sind schneller und warten mit einer besseren Bild-Qualität als Sony Vegas auf!

    Fazit:
    Benötigt wird auf alle Fälle ein gutes DVD-Authorenprogramm, und da ist mein Tipp:
    Sony-DVD Author ist einfacher. DVDLab schwieriger aber alles möglich.

    Investiere lieber etwas Zeit bis Du Dich in ein Programm eingearbeitet hast, um in Zukunft schöne DVD‘s zu erstellen. :)

    Gruß gipo