Hallo Nordseefreunde

  • Kochen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Nordseefreunde

    Hallo Nordseefreunde, habe hier ein super Rezept für euch; denn es ist
    einfach, schnell und kostengünstig. :blink:

    Hamburger Labskaus

    1 Dose Corned Beef
    750 g Kartoffeln, geschält
    3 Gewürzgurke(n)
    2 Zwiebel(n)
    etwas Rote Bete
    Salz
    Pfeffer
    Piment, gemahlen
    Margarine zum Braten
    etwas Gurkenflüssigkeit

    Die Kartoffeln als Salzkartoffeln kochen. In der Zwischenzeit die klein gewürfelten Zwiebeln in etwas Fett andünsten, bis sie blond sind. Das kleingeschnittene Corned Beef zufügen und mit Deckel etwa 3 Minuten schmoren lassen. Dann die gewürfelten Gewürzgurken mit etwas vom Sud zufügen. Mit Salz, Pfeffer und Piment herzhaft abschmecken. Wenn gewünscht, eventuell noch etwas gewürfelte Rote Beete zugeben. Alles etwa 10 Minuten leicht durchkochen lassen. Die fertig gegarten Kartoffeln etwas stampfen (Nicht so fein wie für Püree!). Das geschmorte Corned Beef Mix unterrühren. Wenn es zu fest ist noch etwas Gurkenwasser unterrühren.

    Auf Teller füllen. Mit Spiegelei und (nach Geschmack) mit Matjes, Bismarckhering oder Rollmops servieren.

    Viel Spaß beim nachkochen :hit:



    Gruß
    zuabu
  • Als echtes Nordlicht merke ich mal an: Für ein echtes Labskaus wird der Fisch mit verarbeitet, normalerweise Matjes.
    Und dazu gibt es IMMER Pils!
    Das war sogar so während meiner Bundeswehrzeit bei der Marine. Obwohl normalerweise striktes Alkoholverbot in Dienstzeiten herrscht. Aber Tradition ist Tradition! ;)
    Gruß