Tipps

  • Fußball

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • So neuerdings traiere ich eine E- Jugend ab dem 7.7 eine D-Jugend.
    Habe auch schon viel erfahren für mein alter spiele kreisliga B. sind abgestiegen :( hehe
    Naja auf den punkt zu kommen unser torwart ist eine 0 wenn nicht schon eine -1:rot:

    aber muss damit leben!!!

    Er hat potenzial nur er hat kein bock aber draußen im Feld will er auch nicht spielen.
    Hat da jemand ein paar gute trainingsmetoden????


    PS: Freue mich über jeden vorschlag!!!
  • Wenn er keinen Bock hat wird er auch dein Training nicht richtig mitmachen?!
    Wahrscheinlich hat er keinen Bock weil die ganze Mannschaft nicht funktioniert und weil ihr abgestiegen seit!
    Du musst der Mannschaft das Gefühl geben dass sie stark ist und den Aufstieg schaffen kann!
    Du musst jeden einzelnen motivieren!
    Geh mit ein bisschen mehr ernst an die Sache ran und zieh ein ordentliches Training durch! Nicht immer das gleiche!
    Mach z.B. auch mal Taktiktraining etc.
    Die Mannschaft muss einfach selbstbewusster werden und dann klappt das auch mit dem Torwart!
    Wenn die Spieler nämlich nur kommen um ein bisschen Spaß zu haben und sich dann am Wochenende gemeinsam zu besaufen, dann hat das keinen Sinn! (So war es bei mir in der Mannschaft!)
    Setze der Mannschaft ein Ziel und motiviere sie!
    Die Spieler müssen ein Zusammengehörigkeitsgefühl entwickeln! Jeder muss für den anderen da sein!
    Und noch was: Ich hoffe du sagst dinem Torhüter nicht dass er eine Null ist bzw. eine -1! Bau Ihn auf, gib ihm Selbstbewusstsein!
    Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen!
    Beherzige meine Vorschläge und Ihr werdet schon bald Erfolg haben!
  • Ich trainiere bereits eine D-Jugend und habe ein ähnliches Problem.

    Am sinnvollsten wäre es, ein Torspieler würde ein extra Training erhalten. Z.B. einmal wöchentlich ein spezielles Training für ihn und andere Junioren-Torspieler sowie einen Trainingstag bei seiner Mannschaft.

    Erstens hätte er mehr Anreiz und zweitens den Vergleich mit den Kollegen aus den Mannschaften über- und unter ihm, was eventuell seine Anstrengungen, sich zu verbessern, forcieren würde.

    Wenn das alles nichts nützt: neuen Torspieler suchen! Dem bisherigen klar machen, dass es so nicht weiter geht und an den Schulen, beim Bäcker, beim Fleischer, etc. einen Aushang machen mit der Suche nach einem neuen Torspieler. Manchmal, wie bei meinen Jungs, ist ein Feldspieler sogar besser und talentierter.