Kennt sich jemand mit MortScript aus????

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kennt sich jemand mit MortScript aus????

    mein strato macht macken, die Ankunftszeit wird nur mit Punkten angezeigt. hab schon versucht, die schriften ins verzeichnis zu kopieren, aber nach einem Hard reset sind die dann wieder weg.

    hab dann hier gelesen, dass das mit einem Mort Script geht.

    ich brauche ein Script, um drei schriften in den Windows Ordner zu kopieren, da mein Strato PJ 63517 nach einem Hard Reset die Schriften immer wieder verliert.

    will einfach nur bei einem Start nach einem Hard Reset, die schriften ins Systemverzeichnis kopiert haben.

    Schon mal danke für eure hilfe.... :)
    Gruß
    Thorzon

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Thorzon () aus folgendem Grund: Hilfe sollte ausreichend sein

  • Du lädst Dir Mortscript herunter. Die Version 4.1 sollte genügen. Es gibt zwar schon eine neuere Version, diese ist aber noch im Betastadium.

    Du entpackst den Download, kopierst das Mortscript4.1 Verzeichnis auf die ResidentFlash Deines Navigationgerätes.
    Dort startest Du die Mortscript.exe einmal mit einem Doppelklick. Dann installiert sich das Programm und ist fortan bereit zur Arbeit. Nun brauchst Du es dort nicht mehr beachten.

    Jetzt kopierst Du zwei Dateien in Dein MN6 Verzeichnis. Einmal eine Mortrunner.EXE und dazu eine Mortrunner.MSCR Datei.
    Mortscripte treten immer paarweise auf! In die *.MSCR Datei schreibst Du rein, was die Mortrunner.exe machen soll, wenn sie gestartet wird. Du kannst das Paar umbenennen wie Du lustig bist. Um zu funktionieren müssen sie halt nur beide den gleichen Namen haben.

    In Deinem Fall würde ich vorschlagen Du schreibst in Deine *.MSCR Datei:

    Copy "\SDCard\Fonts\ARIAL.TTF" , "\Windows\Fonts\arial.TTF"
    Copy "\SDCard\Fonts\ARIALBD.TTF" , "\Windows\Fonts\arialbd.TTF"
    Copy "\SDCard\Fonts\ARIALK.TTF" , "\Windows\Fonts\arialk.TTF"
    sleep 2000
    Run "\SDCard\MN6\MN6.exe"


    Dieses Script setzt voraus, dass Du eine Karte mit dem Namen SDCard hast auf dem ein Verzeichnis "Fonts" ist, worin sich die fehlenden Fonts befinden.
    Am Ende sucht dieses Script auf der SDCard einen Ordner MN6 und versucht darin eine MN6.exe zu starten.

    Das mußt Du alles Deinen Bedürfnissen und Gegebenheiten anpassen. Ich weiß nicht wie Deine SD- Karte heißt. Ich habe auch keine Ahnung wohin Du die Fonts kopiert hast. Ich kann auch nicht wissen, wie Du Dein Navigationsprogramm startest. Das kannst Du alles selbst mit einem normalen Editor in die *. MSCR Datei schreiben.

    Nehmen wir an Du willst an Deinem Navigationsprogrammstartprozess nicht viel ändern.

    Dann würde ich die Original MN6.exe umbenennen in Navi.exe
    Die Mortrunner.exe in den Ordner MN6 kopieren und in MN6.exe umbenennen.
    Die Mortrunner.MSCR nach MN6 kopieren und in MN6.MSCR umbennen.
    Am Ende Deines Scripts schreibst Du in die MN6.MSCR :

    Run "\SDCard\MN6\Navi.exe"

    Nun startest Du wie gewohnt Dein MN6 und das Script wird ausgeführt. Wenn sich nun noch ein Verzeichnis Fonts auf der Karte befindet, werden die Fonts darin nach Windows kopiert bevor das Navigationsprogramm gestartet wird.

    Falls ich mich nicht ausführlich genug ausgedrückt habe oder noch Fragen offen sein sollte, dann gebe bitte bescheid!


    Viel Erfog! :)
  • Super Beschreibung, werde es heute abend mal ausprobieren, aber mit der Beschreibung sollte es Klappen.....
    Danke schön.

    Kurze frage noch, was muß ich noch zusätzlich reinschreiben, wenn die Schriften schon vorhanden sind? If Exists sollte klappen, oder??
    kannst du das vielleicht bitte erweitern um diese Abfrage?

    Nochmals Danke....
    Gruß
    Thorzon
  • Thorzon schrieb:

    was muß ich noch zusätzlich reinschreiben, wenn die Schriften schon vorhanden sind? If Exists sollte klappen, oder?
    Eigentlich brauchst Du gar nichts extra reinschreiben. Wenn die Fonts schon vorhanden sind, wird ohne zu fragen überschrieben. Sind sie nicht da, wird halt reinkopiert. Das kostet keine extra Zeit und auch keinen extra Speicher.

    Alles weitere wäre Spielerei und verzögert schlimmstenfalls den Programmstart. Aber lass uns ruhig ein wenig spielen.:)

    Du könntest eine Abfrage einbauen, ob denn beim Start tatsächlich die Fonts kopiert werden sollen!
    Das sähe dann in etwa so aus:

    Switch (question("Möchtest Du wirklich die Fonts nach Windows kopieren","Fonts kopieren?","YesNo"))
    case(1)

    Copy "\SDCard\Fonts\ARIAL.TTF" , "\Windows\Fonts\arial.TTF"
    Copy "\SDCard\Fonts\ARIALBD.TTF" , "\Windows\Fonts\arialbd.TTF"
    Copy "\SDCard\Fonts\ARIALK.TTF" , "\Windows\Fonts\arialk.TTF"

    Run "\SDCard\MN6\navi.exe"

    case(0)
    Run "\SDCard\MN6\navi.exe"
    EndSwitch


    Wählst Du hierbei "nein", dann wird MN6 ohne die fehlenden Fonts gestartet.
    Der Nachteil hierbei, der Startprozess wird unterbrochen bis Du Dich entschieden und eine Eingabe getätigt hast. Also kein automatisches Durchstarten!:(

    Du könntest auch vor dem Kopieren der Fonts abschecken lassen, ob die schon vorhanden sind im Verzeichnis Windows\Fonts.
    Das ginge so:

    if fileexists "Windows\Fonts\ARIAL.TTF"
    Run "\SDCard\MN6\navi.exe"

    else
    Copy "\SDCard\Fonts\ARIAL.TTF" , "\Windows\Fonts\arial.TTF"
    Copy "\SDCard\Fonts\ARIALBD.TTF" , "\Windows\Fonts\arialbd.TTF"
    Copy "\SDCard\Fonts\ARIALK.TTF" , "\Windows\Fonts\arialk.TTF"
    Run "\SDCard\MN6\navi.exe"

    endIf


    Ich habe jetzt nur mal nach einem Fonts suchen lassen, damit Du siehst wie das geht. Kannst natürlich alle drei austesten. ;)

    Übrigens ist bei dem Download von Mortscript auch eine gute Anleitung mit dabei!:read: :P

    Servus
  • Mit mortscrip etwa ausführen

    Hallo Species.8472
    Habe etwas von dir gelesen und glaube das Du dich wohl mit mortscript gut auskennst
    habe auch ein Script zb. das mit für den MN6
    -------------
    Run "\SDMMCDisk\MobileNavigator\MobileNavigator.exe"
    sleep 16000
    MouseClick "Mobile Navigator 6", 285, 239
    -------------
    getestet funktioniert einwandfrei
    nun wollte ich den Musikplayer
    der sich unter wolfmenu wenn er gestartet wird als "TCPMP" als Task lauft.
    Zb so

    ---------------

    Run "\SDMMCDisk\BetaPlayer\Player.exe"
    sleep 16000
    MouseClick "TCPMP", 285, 239

    -----------
    Habe das Maqma MQ-NV43
    funktioniert leider nicht gibt immer eine Fehlermeldung tcpmp nicht gefunden
    möchte gern mal das abspielen von bestimmten Titeln automatisieren.
    leider findet er den Player nicht.
    gib es irgend welche Tools die den korrekten Namen der einzelne Task angibt?
  • hobbit-2 schrieb:

    gib es irgend welche Tools die den korrekten Namen der einzelne Task angibt?
    Mortscript hat einen eigenen Befehl zum ermitteln des Prozessnamens des aktiven Fensters:

    ActiveProcess ( [mit Pfad?] )

    Gibt den Programmnamen des gerade aktivierten Fensters zurück.
    Ist mit Pfad? TRUE, wird der gesamte Pfad zurückgeben.

    Das habe ich aus der Mortscript- Anleitung. ;)
    string = ActiveProcess( [ <full path?> ] )
  • Species.8472 schrieb:

    Mortscript hat einen eigenen Befehl zum ermitteln des Prozessnamens des aktiven Fensters:

    ActiveProcess ( [mit Pfad?] )

    Gibt den Programmnamen des gerade aktivierten Fensters zurück.
    Ist mit Pfad? TRUE, wird der gesamte Pfad zurückgeben.

    Das habe ich aus der Mortscript- Anleitung. ;)
    string = ActiveProcess( [ <full path?> ] )



    Besten Dank werde ich mal aus probieren. :) :)
  • hai..

    irgendwie will das nicht ich mach wohl was falsch...

    ich hab die Mortscript-4.1-PNA.cab auf das navi gelegt und ausgeführt hat auch was gemacht...

    dann zwei datein mit ultraedit erstellt.. die hab ich in .mscr und .exe umbenannt..
    beide datein auf die sd karte in meinen mn6 ordner...

    wenn ich nun die mortrunner.exe ausführe erhalte ich folgende meldung:
    Cannot find "Mortrunner" (or one of its components). Make sure the path and filename are correct and that all the required libraries are available.

    der name ist korrekt und sie liegen beide im mn6 ordner...

    mus in die exe auch noch was geschrieben werden..? also zum beispiel run "\sd-card\mn6\mortrunner.mscr" ...??
    ich schätze mal eher das beim installieren von mortscript irgendwas falsch ist...
    ich habe es direkt aufs navi geschoben oder muss es dort noch irgendwo speziell hin..??
    ist nen medion...

    die cab war doch richtig oder...

    danke für hilfe

    gruß ebys
  • ebys04 schrieb:

    hai..

    irgendwie will das nicht ich mach wohl was falsch...

    ich hab die Mortscript-4.1-PNA.cab auf das navi gelegt und ausgeführt hat auch was gemacht...

    dann zwei datein mit ultraedit erstellt.. die hab ich in .mscr und .exe umbenannt..
    beide datein auf die sd karte in meinen mn6 ordner...

    wenn ich nun die mortrunner.exe ausführe erhalte ich folgende meldung:
    Cannot find "Mortrunner" (or one of its components). Make sure the path and filename are correct and that all the required libraries are available.

    der name ist korrekt und sie liegen beide im mn6 ordner...

    mus in die exe auch noch was geschrieben werden..? also zum beispiel run "\sd-card\mn6\mortrunner.mscr" ...??
    ich schätze mal eher das beim installieren von mortscript irgendwas falsch ist...
    ich habe es direkt aufs navi geschoben oder muss es dort noch irgendwo speziell hin..??
    ist nen medion...

    die cab war doch richtig oder...

    danke für hilfe

    gruß ebys


    Ich bin nach der Anleitung von Species.8472 vorgegangen. Da ich aber keine Lust auf das CAB-zeug hatte, habe ich einfach in das Verzeichnis (Navigon), in dem die mscr-Datei und die zugehörige exe-Datei liegen, die Mortscript.exe und die mortzip.dll aus dem Mortscript-Programmordner vom PC hinzukopiert. Bei mir funktionierts so einwandfrei.
  • Mortscript probleme..

    Hallo, ich habe Mortscript auf dem PNA installiert jedoch finde ich keine Dateien mit dem Namen Mortrunner.exe oder mscr. Wo sind die? Wie bekomme ich die fonts sonst noch in den PNA?
  • Du mußt auf dem PC eine Datei mit der Endung *.mscr mit einem Texteditor erstellen.

    In diese Datei kommen dann zeilenweise alle Befehle, die Mortscript abarbeiten soll.

    Danach kopierst Du sie auf den PNA und führst sie aus.
    Wir leben alle unter dem selben Himmel, aber wir haben nicht alle den selben Horizont.