Probleme mit Laserdurcker Samsung ML-2250

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Probleme mit Laserdurcker Samsung ML-2250

    Seit gestern druckt mein ML-2250 nur noch "weiße" Seiten. Es ist seit 3 Wochen ein neuer Original Toner drinnen, leer ist dieser noch nicht da ich nicht viel drucke. Habe Treiber neu installiert, die Cancel Taste 5 Sek. gedrückt um die druckerinterne Testseite auszudrucken, aber es kommt nichts aufs Papier. Weiter wird das Papier warm, also heizt dieser auch. Was kann da los sein? :confused:
  • hi

    also... ich geh dann mal davon aus, wenn du was vom pc ausdrucken willst, gehts auch nicht, oder?
    2. hat der drucker schonmal funktioniert? wenn nein, hat der toner zugang zum papier, also ist da irgendwas, des des verhindern würde?

    und des mit dem warm werden... also wenn ich was druck, wird des blatt auch warm (also bei unserem laser drucker)
    des dürfte normal sein...


    mfg. B0rn
  • Speziell mit Deinem Laser-Drucker kenn ich mich jetzt nicht aus, aber im allgemeinen haben die Patronen noch einen "Schutzfolienstreifen" den man vor gebrauch herausziehen muss. Meist sind die Teile frabig markiert, die man vor Gebrauch entfernen muss.
    Ist das schon abgecheckt?
  • Nein vom PC drucken geht nicht, kommt nichts aufs Papier. Der Drucker hat bis eben gestern einwandfrei funktioniert und auch keine unschönen Ausdrucke gemacht - keine Anzeichen von Problemen bis dato gehabt. Der Toner der drinnen ist müsste also passen. Bin echt ratlos - bei Samsung meine Sie nur zum Service senden, aber bei diesen Druckern kann ich mir dann gleich einen neuen kaufen - das Ding ist erst 2,5 Jahre alt.
  • Es könnte sein, dass die Lasereinheit nicht mehr funktioniert. Eine andere Möglichkeit wäre, dass die Tonerkassette nicht richtig drin liegt oder die Abdeckklappe über der Tonerwalze nicht korrekt öffnet.

    Bei HP Laserdruckern kenne ich das Problem auch, wenn der Schutzschieber über der Lasereinheit nicht richtig zurückgezogen wird beim Einlegen der Tonerkassette oder wenn selbiger 'ausgehängt' ist.
  • So, nochmals alles soweit mir das möglich ist überprüft - das Papier bleibt weiß :( - Finde keinen Schutzschieber für Lasereinheit, wo könnte der sein :confused:

    Der Servicepartner von Samsung verlangt 54 EUR für Fehlerfeststellung hinzukommen noch die Versandkosten - evtl. Reparatur - Ich schätze Mal 120 EUR könnten es schon werden - die Frage ist reparieren oder neuen kaufen z.B. den Nachfogler ML2251n (rund 190 EUR)- da könnte ich auch meinen Toner weiterverwenden, hat 36 Monate Vorort Service ... - oder gibt es noch einen "lebenserweckenden" Tipp :D für meinen Drucker.