AGP Grafikkarte - Es hat sich doch gelohnt

  • Neuigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • AGP Grafikkarte - Es hat sich doch gelohnt

    Hallo,

    ich war lange am überlegen ob ich mein System von Grund auf neu zusammen stelle oder doch nur die Grafikkarte tausche.

    Zum System: Asus A8V Board, Dual Core AMD Opteron 180, 4 GB Speicher, SATA-Platten usw.

    Jetzt habe ich mir eine ATI Radeon HD 3850 AGP von "HIS" geholt. Ich muß sagen, eine feine Karte. Damit bin ich erst einmal wieder Leistungsmäßig dabei.

    Die "Renovierung" des Systems kann damit glaube ich wieder auf zwei bis drei Jahre verschoben werden.

    Windows Vista Leistungsbewertung sagt bei Grafik - 5,9. Das ist doch schon mal was.

    Allerdings liegt die Bewertung beim Speicher bei 4,7. Lohnt da eine Veränderung auf Corsair oder so?


    Grüße
  • Nun ja - Solange du nicht groß spielst reicht dein System sicher auch noch länger.Bei aktuellen 3D Games wirst du sicherlich jetzt schon deine Probleme haben.
    [SIZE=1][/SIZE][SIZE=1]
    [SIZE=1]Bevorzugt:[/SIZE] [SIZE=1]Sie wissen es :-)[/SIZE][/SIZE]
    [SIZE=1] [/SIZE][SIZE=1][/SIZE]
    [SIZE=1]
    [/SIZE]

  • Woran sollte es bei den Spielen scheitern?

    Die 3850 AGP ist bis auf die Schnittstelle Baugleich mit der PCIe 3850. Und die ist durchaus geeignet zum Spielen.


    Grüße
  • Noch ein wenig? Ich zocke immer ncoh mit meiner 6600GT (pice) - zugegebn, Crysis nur auf niedrigen Details (mir hat die Grafik trotzdem gefallen :p)
    [COLOR="darkRed"]...Qualität braucht keinen Namen...[/color]

    [COLOR="RoyalBlue"]NN 4 Life[/color]