Speicher probleme...

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Speicher probleme...

    Hallo erstmal,

    Board: Gigabyte GA MA790FX-DS5, Sockel AM2+ , Speicher Kingston KHX8500D2K2 das sind 2 sets mit je 2 Riegeln, also 4x 1GB

    DDR2 1066 RAM.

    Und das Problem ist halt, das der Speicher laut BIOS nur auf 800MHz taktet.

    kennt einer das problem?

    Danke im vorraus:bing:
  • Das Board hat sicherlich die Daten des Speichers ausgelesen und deshalb 800 MHz eingestellt. Versuche es mal manuell mit Speicherteiler einzustellen.

    Viele Grüße,
    sunnymick
  • Was hast du denn für eine CPU verbaut?
    Bzw wieviel FSB hat die?

    Weil CPU-FSB ist ungleich RAM-FSB! Beispiel...meine CPU läuft mit 1500MHz (QDR) und der Speicher mit 900...RAM-Teiler ist 1:1,2...

    Bzw ein einfacheres Beispiel das Arbeitsspeicher meisstens nicht mit der gekauten Taktfrequenz laufen ist ein Alter Athlon XP. Nehmen wir einen 2500+ (Barton-Kern) mit 333MHz Frontsidebus...ich habe PC3200-RAMs gekauft die 400MHz Takt haben. Dennoch laufen die mit nur 333...weil die sich an den Takt der CPU anpassen. Wenn du andersrum nur PC2100-RAM mit 266 MHz einbauen würdest, würden die RAMs auf 333 übertaktet werden, was in den meissten fällen zu abstürzen führt, oder der PC startet überhaupt nicht, weil die RAMs den Takt nicht schaffen.
    Heute mit den RAM-Teilern, und QuadPumped und dem ganzen schnickschnack ist das nur noch ein wenig komplizierter, aber vom Prinzip her gleich.

    Also, guck mal was du für eine CPU hast, kenne mich allerdings bei den heutigen AMDs nicht mehr so ganz aus...

    Gruß Töbi
  • Soweit ich weiß ist es ein Quad-Core Prozessor von AMD und zwar Phenom 9850 black der Rechner steht bei meinem Freund,
    und er ist in Urlaub gefahren für 2 Wochen,
    na hoffentlich hat er besseres Wetter als wir hier :D .
    Sobald ich mehr weiß melde ich mich und gebe bescheid.


    mfg Lpako

    PS: Danke
  • Ich kann nur sagen, dass etliche das gleiche Problem mit dem Phenom und dem Speicher haben. Würde dir Raten, das Bios zu aktualisieren, und ein Riegel von den Vieren zu entfernen. Vorher könntest du ja nochmal im Bios nachschauen, ob es da eine Funktion bei den Speichereinstellungen gibt, die "Ganged" heißt. Die sollte aktiviert sein. Infos hatte ich von der PC-Games Hardware die ich immer lese. Vielleicht hilft es dir.
    mfg gerdmeier