Keybinder

  • VB

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Also mein keybinder geht an sich und irgenwie VIEL ZU VIEL gut
    also wenn ich Eingabe taste mache und z.b. test dort eintrage macht er das unendlich weiter -.-

    Quellcode

    1. Private Sub Timer1_Timer()
    2. If GetAsyncKeyState(13) Then
    3. SendKeys "test", 0
    4. GoTo lbl
    5. End If
    6. Exit Sub
    7. lbl:
    8. Me.Timer1.Enabled = False
    9. Me.Timer1.Enabled = True
    10. Exit Sub
    11. End Sub
    Alles anzeigen
  • dann setz doch beim 1. Durchlauf eine Var. und dieses testet du vorher...

    mal in C Code...

    Quellcode

    1. void test (void) {
    2. static int aufruf1=1;
    3. if(aufruf1)
    4. {
    5. tuwas();
    6. aufruf1=0;
    7. }
    8. }
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • die eine Sprungmarke ist schonmal unnötig,
    vielleicht solltest du es mal so ausprobieren:
    (ob das mit dem Timer.Enabled nötig ist weiss ich auch nicht,
    vlt musst du nur das timer-intervall etwas größer machen)

    Private Sub Timer1_Timer()
    If GetAsyncKeyState(13) Then
    Timer1.Enabled = False
    SendKeys "test", 0
    Timer1.Enabled = True
    End If
    End Sub