Vista Treiber wird immer wieder als primär gesetzt

  • Vista

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vista Treiber wird immer wieder als primär gesetzt

    Hallo,

    ich habe seit neuestem Windows Vista auf meinem PC. Würde gerne Direct X 10 nutzen....

    Naja... blöderweise installiert Vista immer wieder den Original Vista Treiber auf meine Onboard Soundkarte. Ist ja eigentlich auch nicht so schlimm, aber ich höre mit den Vista Treibern nix.

    Nach der installation der Hersteller Treiber für die Soundkarte, höre ich etwas. Allerdings wenn ich den PC neustarte, ist wieder der Vista Treiber aktiv.

    Was auch lustig zu beobachten ist, wenn ich nun den Hersteller Treiber wieder installiere... um Sound zu haben... schreibt Vista immer wieder eine Zahl vor dem Treiber (da ich ihn ja mittlerweile schon öfters installiert habe). Ich bin im Moment schon bei 10 - Realtek High Definition...

    Habe schon alles versucht... Treiber gelöscht... Neu installiert... bei Realtek den neuesten für Vista 64 runtergeladen... wirklich alles gemacht. Aber nach jedem Neustart des Systems, aktiviert sich der Vista Treiber für die Soundkarte und ich hab keinen Sound.

    Hat irgendeiner eine Idee, wie ich dieses Problem beheben kann? Kann ich irgendwie die Vista Treiber deaktivieren oder den Realtek Treiber als primär einstufen??

    danke im vorraus
  • ja hab schonmal versucht zu deinstallieren... treiber neu aufsetzen und danach neustarten.... hab schon vieles versucht was in sachen installation angeht... bisher ohne erfolg....