web to date 5 --- bin, cue datei

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • web to date 5 --- bin, cue datei

    ich habe vor einiger zeit aus diesem forum "web to date 5" bekommen....ich habe für das downloaden etwas länger gebraucht als geplant, aber jetzt hab ich folgendes problem: ich habe die 8 teile entpackt und finde nun 3 sache vor: dbwtd50.bin , dbwtd50.cue und restore.nfo
    nun weiß ich aber nicht was ich damit anfangen soll, also wies weiter geht.....ich habe mittlerweile daemon4123-lite geladen um .bin dateien zu lesen, aber das bringt mich auch nich weiter, weiß auch gar nich ob das nötig gewesen wäre....die bin und cue datei will mein pc jedenfalls mit vlc-player abspielen

    kann mir jemand bitte helfen? ich verzweifel hier schon....bitte bitte

    mfg,
    uschifaluschi
  • da du ja schon auf daemon tools gekommen bist.... dieses Programm installiert sich als treiber und stellt ein virtuelles Rom Laufwerk dar
    diese .bin Datei ist ein Image, also eine CD/DVD Kopie und kann damit geladen werden, sodass im Arbeitsplatz das Gefühl aufkommt, es sei im Laufwerk eingelegt
    Also mit DaemonTolls entsteht im Systray, bei der WIndows-Uhr, ein Symbol.. Rechtsklick drauf und dann erstmal ein Laufwerk anlegen, sofern das nicht bei der Installation geschieht und dann Image einbinden... vielleicht englisch, dann heißt es "mount"

    edit: nfos lassen sich auch mit dem windows text editor öffnen, wobei sie dann nicht unbednigt so schön zur Geltung kommen... die Seriennummer könnte darin stehen
  • oh ja sicher...danke danke das hat geholfen....jetzt muss ich nur noch den blöden serial wiederfinden weil der iwie weg is ^^ aber immerhin bin ich schon mal soweit das ich das öffnen kann :)

    nochmals danke....
  • hast du die NFO mit Notepad aufgemacht? ^^ (allgemein auch als Editor bekannt)


    mfg Undeath
    "General, der Mensch ist sehr brauchbar. Er kann fliegen und er kann töten.
    Aber er hat einen Fehler: Er kann denken." - Brecht
    I Don't smoke, I don't drink, I don't fuck! At least I can fucking think!
  • also ich habe inzwischen einen serial aus dem inet gefunden der auch wohl passt...jetzt kommt das nächste problem: ich geb serial ein und installiere ganz normal das programm....wenn ich es dann starten will sagt es: die testphase is abgelaufen. wenn sie eine cd haben (hab ihc ja nich) legen sie diese ein und starten sie erneut.....wenn sie das programm freischalten wollen, geben sie den freischaltcode ein ( hab ich ja auch nich)

    was is das denn schon wieder???
  • uschifaluschi schrieb:

    also ich habe inzwischen einen serial aus dem inet gefunden der auch wohl passt...jetzt kommt das nächste problem: ich geb serial ein und installiere ganz normal das programm....wenn ich es dann starten will sagt es: die testphase is abgelaufen. wenn sie eine cd haben (hab ihc ja nich) legen sie diese ein und starten sie erneut.....wenn sie das programm freischalten wollen, geben sie den freischaltcode ein ( hab ich ja auch nich)

    was is das denn schon wieder???



    Hättest du nur mal 1 Blick in die beiliegende .nfo geworfen
    dann wären alle deine Fragen hier total überflüssig.

    da steht doch genau was du zu machen hast und wo du was findest !!!

    __________________

    TEAM R E S T O R E

    presents



    Web to date 5.0 (C) Data Becker



    RELEASE-DATE : 31.01.2007

    LANGUAGE : German

    DiSCs : 1 CD

    PROTECTiON : Protect DiSC v7.5.0 Build 60904 !



    DATA BECKER web to date 5.0


    iNFO:

    1) unpack
    2) burn / mount
    3) look into RESTORE-DIR
    4) enjoy have phun


    _______________________


    und schon mal in das RESTORE-DIR auf deiner CD geschaut ?
    und die darin befindliche readme.txt mal gelesen ???


    Dr.Matthias
  • okay letzter Versuch:

    restore-dir steht für directory=Verzeichnis=Ordner
    also einen Ordner mit diesem Namen...

    diesen wirst du nun dort finden, wo du eben die .bin Datei hingepackt hast.... entweder gebrannt, oder eben als virtuelles CD-Abbild, also über den Arbeitsplatz das Medium öffnen und dann gleich im Hauptverzeichnis

    es ist zwar möglich, dass dir nicht klar war, was denn nun gemeint ist... aber mit ein bisschen Eingeinitiative kann man das finden
  • OK ich habs gefunden...ne mir war nicht klar was gemeint war, bin in dieser sache kein pro....aber eigeninitiative werd ich wohl genügend geleistet haben, denn ich versuch dem krams schon seit wochen ans laufen zu bringen...

    naja anscheinend hab ichs jetzt iwie gepackt...danke trotzdem an alle die geholfen haben oder wollten ^^