Party im Garten - Polizei benachrichtigen?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Party im Garten - Polizei benachrichtigen?

    Hallo!

    Wir wollen eine fette Party in unserem Garten schmeissen und es werden etwa 100 Leute kommen. Es wird gegrillt und dabei natürlich kräftig Alkohol konsumiert.

    Das ganze dauert von 18 bis etwa 23 Uhr (weil dann gehts ab zur nächsten Party) ^^

    Muss ich die Polizei von diesem Vorhaben informieren? Darf ich überhaupt Alkohol verkaufen? Wenn nein kann ich das unter dem Deckmantel der freiwilligen Spende dann trotzdem machen? Brauche ich dazu eine genemigung oder kann ich auf meinem Grund und Boden machen was ich will?

    Ich freue mich auf Hinweise,
    danke, asterix
    [SIZE=1]Ich mache viele Klammern fest, an allem was sich klammern lässt: 09-f9-11-02-9d-74-e3-5b-d8-41-56-c5-63-56-88-c0
    Freunde: idefix, NoName, Feuerstein, THXQ[/SIZE][SIZE=1], tischler[/SIZE]
  • Die Polizei musst du nicht informieren, ist ja ein privates Vorhaben.

    Ich würd allerdings die Nachbarn informieren, das die zumindest Bescheid wissen. ;)

    Mit den Getränken weiß ich nicht, aber ich denk mal wenn die Flaschen zu sind sollts da net allzuviele Probs geben.

    Leg am besten n Sparschwein oda so daneben und dann soll jeder was einwerfen - setzt natürlich die richtigen Leute vorraus. ;)

    mfg
    neo
    Glauben Sie wirklich, Sie kämpfen für etwas, für mehr als ihr Überleben? Freiheit, Wahrheit, Friede, Liebe - Illusionen! Vorrübergehende Konstrukte eines schwächlichen menschlichen Intellekts, der verzweifelt versucht, eine Existenz zu rechtfertigen, die ohne Bedeutung oder Bestimmung ist!
    momentan hungernde Menschen: 1 Milliarde
    an Hunger sterbende Menschen: alle 3 Sekunden jemand
  • so weit ich weis sollte es kein problem beim verkauf von alkoholischen getränken geben. ich hab auch schon selbst mit 16,17 bier gezapft und verkauft, da hat auch keiner was gesagt. prinzipiell solltest du aber 18 sein, um das zeugs zu verkaufen und am besten nur an leute über 16/18 verkaufen...

    aber... selbst wenn es dabei ein problem geben sollte... was die polizei nicht weis, das macht sie nicht heiß... ;)
  • du musst das ganze nur als private feier laufen lassen mit nem geringen "unkosten beitrag" ;)

    .. ansonsten könnte es probleme mit der gema geben und du brauchst eventuell ne ausschanklizenz usw ... zudem wäre es auch möglich das dass finanzamt aufeinmal vor deiner tür steht ^^

    ... deshalb, alles im privaten rahmen machen, wobei sich bei mir die frage stellt, in wie fern ist das noch privat mit 100 leuten?

    p.s. ich selber habe solche feiern mit bis zu 150 leuten auch schon organisiert udn kann dir daher, wenn du willst, auch noch nen paar tips und so geben ...
  • ja, auf der party sind alle ausschließlich über 18.

    Es wird nur Dosen geben. Aus Angst es könnte eine Flasche kaputt werden und mir meinen Rasen versauen :)

    Naja, die sparschwein-taktik hab ich kir auch schon überlegt aber ich weiß nicht ob ich ALLEN Leuten vertrauen kann...

    asterix

    edit: Die Party findet in Österreich statt, folglich gelten auch diese Gesetze - aber in Deutschland werds ja nicht viel anders sein... :)
    Ja, ich bin über ALLE Tipps sehr sehr dankbar. es ist das erste mal dass ich sowas mache und folglich ist alles neuland für mir.
    [SIZE=1]Ich mache viele Klammern fest, an allem was sich klammern lässt: 09-f9-11-02-9d-74-e3-5b-d8-41-56-c5-63-56-88-c0
    Freunde: idefix, NoName, Feuerstein, THXQ[/SIZE][SIZE=1], tischler[/SIZE]
  • naja... in dtl hättest du, wenn du pech hast und für jedes raugegebene getränk geld kassierst, also nicht freiwillig oder wie auch immer, evtl das finanzamt am hals, denke ich ma...

    wie es mit ner art "gewerbeschein" oder schanklizens oder wie auch immer aussieht, keine ahnung....

    und, wie man jetz 100 leute als noch privat gelten lassen will, weis ich auch nich... denn da kommt dann vllt die gema, wenn du musik abspielst, die nich deine eigene (selbst produziert) ist. denn in dem falle (auch wenn es glaube auf privatem hof ist, beschallst du die "öffentlichkeit" und musst gema-gebühren abdrücken)

    keine garantie für richtigkeit... :D
  • Hallo Asterix,

    zunächst sollte man einmal klären, um was für eine Art von Party es sich handelt. Unter Umständen kann man deine Party als Versammlung auslegen (bei 100 Leuten kann man wohl kaum von einem "Spontantreffen" ausgehen). In diesem Fall müssen Versammlungen, die unter freiem Himmel stattfinden, min. 48 Std. vorher, bei den zuständigen Aufsichtsbehörden, angezeigt werden (vergl. §14 Versammlungsgesetz) Du solltest dich vielleicht besser bei deinem zuständigen Ordnungsamt erkundigen, damit es nachher kein böses Erwachen gibt.
    viele Grüße
    womo2006
  • polizei informieren wird nicht nötig sein.
    aber als tipp: unbedingt zu den nachbarn gehen und freundlich ankündigen, dass es auch ein bisschen lauter werden könnte. bei arg kritischen auch gerne eine flasche wein dazureichen, das wirkt wunder.

    sonst passiert es schnell mal, dass die polizei auch ohne deine anmeldung kurz vorbeischaut...
    [size=1]duude, wait...what?
    <-[COLOR="DarkRed"]Overseer - Wreckage // World of Goo // The Raconteurs - Consolers of the Lonely[/color]->[/size]
    [font="Fixedsys"]Newbies * Rules * How to Search * Users help Users * Freesoft-Board IRC
    [/font]
  • Crackspider schrieb:


    2. Nachtruhe ab 22 Uhr einhalten


    genau das ist dann aber wohl ne illusion....mit 100 leuten die alkohol trinken und um 22 uhr ruhig sind?

    du kannst es dir als guten vorsatz zwar vornehmen, wenns nicht klappt und dann tatsächlich die grünen vor der tür stehen nicht wundern. ;)
  • nur weil irgendwo n paar Tölpel nem Ball hinterherrennen gelten die Gesetze nicht mehr?

    das wär mir nun wirklich neu - und mehr als anmaßend

    mfg
    neo
    Glauben Sie wirklich, Sie kämpfen für etwas, für mehr als ihr Überleben? Freiheit, Wahrheit, Friede, Liebe - Illusionen! Vorrübergehende Konstrukte eines schwächlichen menschlichen Intellekts, der verzweifelt versucht, eine Existenz zu rechtfertigen, die ohne Bedeutung oder Bestimmung ist!
    momentan hungernde Menschen: 1 Milliarde
    an Hunger sterbende Menschen: alle 3 Sekunden jemand
  • c@s@rion schrieb:

    äh, nur mal so zur info: wer nach nem spiel hupend durch die gegend fährt riskiert auch ein bußgeld.
    ...


    Die Polizei, zumindest in Ba.-Wü., ist angewiesen, bei diesen eleneden Hup-Orgien die halbe Nacht lang beide Augen zuzudrücken. War schon bei der WM 2006 so. Die Verrückten haben selbst bei Vorrundenspielen noch nachts um 2 oder 3 Uhr wie wild gehupt. Was meinte die Polizei: 'kann man nichts machen'. Aber wehe, man parkt mal falsch...


    Zum Thema:
    Ich denke, auch in Österreich wird es einen Unterschied machen, ob du die Getränke zum Selbstkostenpreis raus gibst oder daran verdienen willst. Wenn letzteres der Fall wäre, käme es einer kommerziellen Veranstaltung gleich. In Deutschland wäre bei so vielen Menschen eine Genehmigung u.U. notwendig. Dazu kämen, wie manch einer schon geschrieben hat, GEMA-Gebühren und die Steuerpflicht.

    An deiner Stelle würde ich die Preise als Unkostenbeitrag deklarieren und von einer nichtkommerziellen Privatfete sprechen.

    Erfahrungsgemäß machen aber 100 angetrunkene Leute sehr viel Lärm (Gröhlen, lautes Lachen, Mitsingen, etc.). Dazu die (laute) Musik - sowas kann dir in einem Wohngebiet extrem viel Ärger und jahrelang erboste Nachbarn einbringen.

    Auch wenn die Nachtruhe (in DE) erst ab 22.00 Uhr beginnt, bedeutet das nicht, dass man die ganze Nachbarschaft stundenlang mit basslastiger, lauter Musik zudröhnen kann. Vor allem bei nicht angemeldeten 'Privatfeiern'. Da ist schnell mal die Polizei/Gendarmerie vor-Ort und kassiert u.U. die Soundanlage ein oder löst die Fete gleich ganz auf.
  • c@s@rion schrieb:

    äh, nur mal so zur info: wer nach nem spiel hupend durch die gegend fährt riskiert auch ein bußgeld.



    Ich glaube es kommt ganz drauf an wie die Polizei gelaunt ist und wo man es amcht! Habe gestern iM Fernsehen ein Bericht gesehen und da meinten die Polizisten: "Ja heute gehen wr alles locker an, solange es hier keine Streitigkeiten gibt dürfen Sie Ihre Party und das gehuppe weiter machen!"

    ;)

    EDIT: Zum Topic:

    Mach die Party einfach am 16ten Juli dann könnt Ihr frustsaufen machen ;)

    Eigentlich dürfte es keine PRobleme geben, solange es halt keien Schlägereien oder sonst was gibt müsste eigentlich alles oke sein, halt nur bescheid sagen!

    [SIZE="1"]Uploads:[/SIZE] 1 2 3 4
  • Mr, Anderson schrieb:

    nur weil irgendwo n paar Tölpel nem Ball hinterherrennen gelten die Gesetze nicht mehr?


    na jetzt gehts aber los, tölpel? :fuck: ;)

    Natürlich ist "hupende Autokollonnen bilden" nie erlaubt, aber wenn Deutschland mal wieder einen Gegner vom Platz fegt und die Menschen sich darüber freuen wird das von der Polizei wie es so schön heisst "geduldet". Und wenn dass eine andere Nation macht wird die Polizei hierzulande auch nichts machen (man will ja nicht als "Buh-Mann" dastehen, sonst heisst es wohlmöglich in der jeweiligen Presse wieder "die Nazis lassen uns nicht hupen"^^). Natürlich alles in Maßen. Um 5 Uhr morgens sollte man das vllt nicht versuchen :D


    Aber der Thread geht glaub ich leicht om Topic ab, von einer EM Party war doch bisjetzt noch nie die Rede oder?^^

    Aber selbst wenn, wie schon von den anderen erwähnt, dulden die Nachbarn die Feier nicht oder sind generell nicht gut auf dich zu sprechen könnte (vorallem nach 22 Uhr) die Polizei vor der Tür stehen um dich höflich zu bitten den Lärm zu reduzieren.
    100 Mann sind schon arg viel für ne "private" Veranstaltung, vllt stellste n paar Lärmschutzwände auf ^^



    mfg G00dKn1ght
    (Vorsicht: Text enthält Ironie - FSK 16 - aber neo wird mir nicht böse sein denk ich^^)
  • so, erstmal vielen vielen dank für all eure antworten.

    schmerzerfüllt muss ich mitteilen, dass die party abgesagt werden muss.

    Der wetterfrosch sagt für Donenrstag schlechtes wetter an. am anfang war nur von leichten regenschauern die rede, dann wurde es immer schlimmer bis zum aktuellen status: gewitter!

    nagut, die party wird nachgeholt, wenn das semester wieder anfängt ;)

    dann aber ohne beamer und EM... mal schaunw ann die nächste em ist, muss ja nicht fußball sein ;) gibts so eine veranstaltung auch im curling oder synchronschwimmen?

    asterix
    [SIZE=1]Ich mache viele Klammern fest, an allem was sich klammern lässt: 09-f9-11-02-9d-74-e3-5b-d8-41-56-c5-63-56-88-c0
    Freunde: idefix, NoName, Feuerstein, THXQ[/SIZE][SIZE=1], tischler[/SIZE]