Enduro gesucht!

  • ab 125 ccm

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Enduro gesucht!

    Hallo rider,

    bin momentan mit einer R1 Baujahr 06 unterwegs. Aber suche für den Wald eine Enduro.

    Ich steh auf Abzug und will ein Bike dass handlich und easy zu fahren ist.

    Eure Vorschläge sind gefragt.
  • Vor allem: Vollcross ohne Straßenzulassung oder Enduro mit all dem Schickschnack, der im Wald nach nem Monat abgebrochen ist (Blinker etc.)? ;)
    Aber wie N1GHT-R1D3R fragte: Das Budget entscheidet über neu ,gebraucht oder gar ausgelutscht, Japaner oder Österreicher etcpp.
    Gruß
  • Hallöchen,

    erstmal schöne idee das du dir was crossiges holen willst, allerdings solltest du dir darüber im klaren sein das du ziemlichen ärger bekommen kannst wenn du eben mal so durch den wald nebenan ballern willst....
    es ist nämlich verboten und kein kavaliersdelikt, hab schon von 4stelligen geldbußen gehört..

    mal vom inoffiziellen abgesehn..... wenn du eben nur auf crossstrecken und wo anders heizen möchtest reicht dir definitiv eine kleine 250er. Die frage ist nur willst du die mitn hänger zur crossstrecke fahren oder willst das teil zulassen und auch mal bischen straße fahrn?

    Weil der großteil der 2takter beispielsweise von ktm sind eben wettbewerbsmaschinen und die kannst nich mit gleichbleibender drehzahl auf der straße bewegen ohne den motor in mitleidenschaft zu ziehn

    klär uns auf denn gibs weitere tips :)
  • Aufklärung :)

    also als budge hatte ich so max 3000 gedacht. Wie gesagt nur was für ab und zu. Ich möchte bischen auf dem Hinterrad fahren und Springen.

    Tja Kaschi! also dass das so geandet wird, wusste ich nicht!!
    Dass is natürlich nich so doll. Aber mein Onkel hat bischen Grundstück, sollte also passen.

    Allerdings ist dann ne Straßenzulassung Pflicht. Sonst komm ich da nicht hin.
    Hmm.

    Also Straßenzulassung ist ein muss und Abzug zum Männchen machen ebenso.

    Eher 250ccm oder?
  • allerdings bekommst du die exc von ktm niemals offen zugelassen, mal davon abgesehn is das eine wettbewerbsmaschine, da wirst du alle 100 betriebsstunden ordentlich was machen dürfen!
    Und das nich eben mal so gemacht, da wirst motor aufmachen könn. Also finanziell für eben mal so nicht wirklich lohnenswert


    Kauf dir eine ktm 640 lc4, leicht zu pflegen und kriegst auch offen eingetragen, ebenso kannst damit locker mal ne weile straße fahrn, nix macht soviel spass wie ne straße mit ner enduro endlang zu heizen und kurven zu jagen, du kannst offiziel n sozius mitnehm und auch mal in wald.....

    wie komt man eigentlich auf die idee wenn man nen supersportler fährt a la R1 enduro zu fahren?
  • Oha, die 640 LC4 ist mit Sicherheit ein geiles Mopped! Aber für 3000 Euro wirst du da wohl nur gerade so was brauchbares finden...
    Ich denke, da ist in der Japan-Ecke besseres zu finden... oder?
    Gruß
  • Tja dann muss ich mal ehrlich sein!

    Also mein Bike is der Hammer! Auf der Straße, der Rennstrecke, ...
    Rennen ja auch 180 Pferdchen.

    Aber bei mir um die Ecke fetzen immer wieder par Crosser vorbei. Die jagen über die Felder ... ein Traum

    Wo kannst du mit nem Supersportler heute noch richtig Spass ham?
    RICHTIG! nur auf der Rennstrecke.

    Und da dachte ich wenns mal eben sein muss! Warum nicht ne Cross.

    Ich denke ich schau mich am WE nach ner LC4 um und teste die!

    Vielen dank euch und wenn jemand ne Alterntive einfällt... melden.

    Gruß an die Biker
  • Hey R1R1 ich deine Situation kommt mir bekannt vor. Ich fahr ne R1 RN09 und hab war ebendfalls auf der Suche nach ner Crossmaschine.

    Ich hatte Suzuki, Yamaha KTM auf der Liste.

    Also als erstes nimm ne 2Takter...die 4Takter sind zu anfällig und die Reperaturen kosten ein heiden Geld. Gut die Dinger haben von unten raus etwas mehr Dampf, aber mir gings hauptsächlich um die Zuverlässigkeit und Billig in Wartung.

    Wenn du rein auf der MX strecke sein willst sind 125er sehr gut, 250er haben ihre Vor und Nachteile gehen mehr ab aber sind nicht so handlich.

    Fürn Wald ist ne 250er schon sehr gut....ich fahr selber desöfteren im Wald umher und macht sehr viel spaß.

    ZU den einzelnen Marken kann ich nicht viel sagen Suzuki sollen recht gut sein. KTM zahlste nen den Namen gleich mit...klar sehr gute qualität aber für Enduro ist der Motor zu sehr auf MX getrimmt und der Magnesium Block kann schnell reißen bei starken steinschlag usw....

    Ich hab mich über Vitamin B eine TM 250 geholt sehr schönes Ding. Ist nicht die leichteste und modernste aber sie ist extrem robust und auch einfach aufgebaut und zu warten. Also wenn du dich mit der Technik auskennst und weißt wo du die Ersatzteile herbekommst ist es das Perfekte Ding für dich....

    Google mal nach Infos zu den TMs....wenn du noch Fragen hast schick ne PM rum
    programming is like sex, one mistake and you have to support the rest of you life
  • Hi all,

    falls du noch nicht fündig geworden bist hier mein Kommentar:

    Bei einem 180PS Straßenbike schätze ich dich eher so ein, dass dir nach einigen Monaten der Spaß an einer LC4 oder vergleichbarem vergeht. Ich bin anfangs auch ständig Kompromisse eingegangen, letztendlich aber doch bei den reinen Sportmaschinen gelandet (bei KTM entsprechend der EXC). Allerdings mit Straßenzulassung. Klar, etwas mehr Gewicht als der Crosser, dafür ist aber das Fahrverhalten gleich und bei um ein vielfaches besser als bei einer LC4.

    Ich würde dir auch zu einem 2 Takter raten. Das ist einfach das schönste Gefühl. Leicht, handlich, perfekt :D Ich selbst fahre aber 4T KTM 520 EXC. Ziemlich alt aber brachial. Im Grunde ist das Geschmackssache ob 2 oder 4-T. Ein großer Hubraum beim 4-T hat untenrum ordentlich Power. Eine 300er 2-T Maschine ist aber auch ziemlich gewaltig. Für Anfänger eigentlich gar nicht zu empfehlen. :depp:

    Vor dem Kauf solltest du aber wissen, dass im Gelände mehr Leistung nicht gleich mehr Geschwindigkeit bedeutet. Das ist genau das von dir beschriebene Phänomen, dass dich auf der Straße in engen Kurven Enduros überholen. :bä:

    Als Fahranfänger empfehle ich dir auch eine 250er 2-T. Die will zwar Drehzahl und Kreischen aber hat dann ordentlich "Abzug". Alternativ irgendwas Richtung 400er 4T von KTM, GasGas oder Suzuki. Willst du richtig Power, dann nimm eine 300er GasGas oder KTM oder die großen 4T von KTM EXC oder 510er Husqvarna. Vergiss aber alte Modell wie DR-350, XR600.

    Versuche verschiedene Modell Probe zu fahren.

    Viel Erfolg!
    User helfen Usern: die FSB-Tutoren!(Zum Chat) mit den Tutoren


    [SIZE="2"]"Wir haben die Kunst, damit wir an der Wahrheit nicht zugrunde gehen."[/SIZE][SIZE="1"] F.W. Nietzsche[/SIZE]