System volume information - Wiederherstellungspunkte

  • Vista

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • System volume information - Wiederherstellungspunkte

    Hallo,

    Ich habe letztens mal meinen PC (Vista Home Premium) aufgeräumt und alles, was mich jetzt noch stört, ist eine 8,9 GB-Datei namens "{f77c6464-3388-11dd-90cb-0002725a93f6}{3808876b-c176-4e48-b7ae-04046e6cc752}", die im Ordner "System Volume Information" auf C: liegt.
    Ich tippe mal auf einen Cache aus Dateien, die Vista nicht in einen Systemwiederherstellungspunkt umwandeln kann, weil ich die Aufgabenplanung, die Schattenkopie und die Windows Wiederherstellung deaktiviert habe (Ich halte nicht so viel von Windows' Systemwiederherstellungspunkten, ich mache Backups mit anderen Programmen, und eigenständiges Planen traue ich Vista auch nicht so ohne weiteres zu...) Nun weiß ich nicht, was ich mit der Datei machen soll, aber ich will sie weg haben.
    Zugriffsrechte auf "System Volume Information" habe ich mir schon verschafft und zur Not hole ich mir auch die nötigen Rechte, um die Datei zu löschen. Aber wird diese Datei von System vielleicht noch benötigt? Wenn ich die Datei einfach radikal lösche, können da eventuell Fehler auftreten?

    Ich habe auch schon die 3 Dienste wieder aktiviert und dann versucht, einen Systemwiederherstellungspunkt manuell zu erstellen, den ich dann über die Festplattenbereinigung gelöscht hätte, aber im Erstellen des Punktes gibt er mir den Fehler 0x8004230c, der angeblich für "Probleme mit dem VSS" (Volume Shadow copy Service = Volumeschattenkopiedienst) steht.

    Mir wäre es ohnehin lieber, die Datei manuell zu löschen, aber ich weiß nun mal nicht, wie sich das auf die Systemstabilität auswirkt. Kann mich da jemand beraten?

    Danke schonmal im Vorraus!
    Florian
  • ja, ich wolte ja, das Windows keine Wiederherstellungspunkte mehr setzten kann.
    Wenn ich aber jetzt mein System mit anderen Backups wieder zurück setze, sind ja alle meine Änderungen am System ja wieder rückgängig gemacht, oder?
    Deshalb wollte ich ja wissen, ob ich diese große Datei einfach so löschen kann...