Kaufberatung: Spielecomputer

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kaufberatung: Spielecomputer

    Hallo FSBler,

    ich suche einen Computer (Laptop/Desktop) der zum spielen geeignet ist. (Sollte moderne Spiele ruckelfrei wiedergeben können.)
    Ob Desktop oder Laptop ist egal, wobei ich denke das die Desktop-Variante billiger ist.
    Der Preis sollte auf garkeinen Fall über 1000€ sein.
    Zusammen bauen würde ich ihn selber. (-> Wenn Desktop)


    mfG,

    Magal
  • Hi Magal,
    hier mal eine Zusammenstellung die ich vor einigen Tagen bei Alternate bestellt habe.

    Prozessor: Intel® Core 2 Duo E8400 € 196
    Mainboard: Gigabyte EP35-DS3 € 79
    RAM: OCZ DIMM 2 GB DDR2-800 € 39
    Netzteil: Corsair CMPSU-450VX € 64
    Festplatte: Seagate ST3500320AS 500 GB € 64
    DVD-Brenner: Samsung SH-S203D € 30,90
    Graka: Sparkle PX88GT512D3-HP € 129
    Gehäuse: Sharkoon Rebel9 Value-Edition € 45,90

    _______________________
    Gesamt: 647,80 €

    Damit hast du dann ein perfektes System, mit dem du auch neue Spiele ruckelfrei zocken kannst. Falls du noch mehr Geld zur Verfügung hast würd ich dir raten anstatt der 8800gt ne 8800gts zu holen.
  • Wenn du 1000€ zur verfügung hast, würde ich dir folgendes empfehlen:

    Grafikkarte:Nvidia Geforce 8800GTX = 355€
    Prozessor:Intel Core Duo E6700 = 230€
    Mainboard:AsusCommando Sli = 108€
    Arbeitsspeicher:2GB A-Data(2er Kit) = 52€
    Festplatte:300GB Maxtor 6L300So = 120€

    = 865€

    Gehäuse hab ich jetzt ma nicht mit einberechnet, kannst de dir ja selber aussuchen!!!

    Media
  • @ Media: Deine Zusammenstellung und die angegebenen Preise sind total veraltet und sind deshalb für den Threadersteller nicht hilfreich!

    @ Topic: Neighbor667s Zusammenstellung sieht gut aus...

    Beim Mainboard ist ihm wohl ein Fehler unterlaufen... Ich empfehle: klick

    Bei der HDD empfehle ich die Platten aus Samsungs F1-Serie: klick

    Das Corsair-Netzteil ist gut... das be quiet! Straight Power 450W ist eine Alternative dazu!

    Je nach Ansprüchen kann man bei der GraKa zwischen der bereits vorgeschlagene 8800GT (ab 110€), der 8800GTS (ab 160€) und der 8800GTX (ab 210€) wählen!
    Wobei die GTX besonders bei großen Bildschirmen (ab 22") durch ihre bessere Speicheranbindung Vorteile hat...
    Es besteht natürlich auch die Möglichkeit auf die neuen Karten von ATI und nVidia zu warten, die vorraussichtlich am um den 17. Juni vorgestellt werden!
    - Gruß ZaLaD -
  • @ZaLaD
    Ja beim Mainboard is mir ein Fehler unterlaufen, würde aber ebenfalls das EP35-DS3 von Gigabyte empfehlen.
    Bei der Festplatte würd ich nach wie vor zu Seagate raten, da Samsung im Moment mit Lieferschwierigkeiten zu kämpfen hat.
    Und Netzteil wie gesagt entweder von Corsair oder eben be quiet, einfach nehmen was grad verfügbar ist. Aber keinen anderen Ramsch als Netzteil!

    Aber wie schon gesagt, wenn der neue PC grad ned allzu dringend is, doch noch ein bisschen abwarten, bis die neuen Graka's rauskommen.
  • Hab mir kürzlich auch einen zusammengestellt (hardwareversand.de) - geht dann insgesamt schon Richtung 1000€ für alles aber hast dann auch was gutes zu Hause stehen:

    4096MB-Kit Corsair TWIN2X DHX PC800/6400 CL4 77,52 €
    ASUS Striker Extreme, Sockel 775 nForce680i SLI, ATX 158,70 €
    ATX-Netzt.BE Quiet! Straight Power 600 Watt / BQT E5 81,34 €
    Intel Core 2 Quad Q6600 boxed, 8192Kb, LGA775, 64bit, Kentsfield 167,73 €
    MSI NX8800GTX-T2D768E HD-OC, 768MB NVIDIA Geforce 8800GTX, PCIe 319,93 €
    Seagate ES Serie 250GB,16MB, ST3250620NS 51,08 €

    _______________
    Endpreis: 856,50

    hinzu kommen noch Gehäuse und Laufwerke (musst du halt nach deinen Wünschen aussuchen!)