Loox N100 will nicht mehr angehen???

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Loox N100 will nicht mehr angehen???

    hi leute hab ein kleines problem
    nach der letzten benutzung von meinem n100 will es nicht mehr angehen
    habe schon mal akku raus gemacht reset gedrückt an den strom angeschlossen
    tut sich nichts
    hat jemand von euch schonmal so ein roblem gehabt????
    würde mich freuen wenn ihr mir helfen könntet

    danke
    mfg
  • Ja, hatte ich:

    1. alle Reset-Varianten ausprobiert
    2. Akku rausgenommen (3 Wochen!)
    3. sonstigen Spökes probiert (ein paar Stunden bei geöffneter Datenträgerverwaltung am PC gelassen...)

    Bei mir hat nichts geholfen! Mein N110 hat keinen Mucks von sich gegeben und wurde auch in keinster Weise vom PC erkannt (wie ist letzteres bei Dir?).

    Zum Glück war noch Garantie drauf....

    vlg getallix
  • Einschicken ist sicher die allerletzte Lösung.

    Vorher würde ich es aber noch mit einem echten Hard-Reset versuchen:

    Ans Netz anschließen, dann:
    1. MiniSD-Karte entfernen.
    2. Hold-Taste in die "Hold" Position schieben. (Roter Hintergrund sichtbar).
    3. Bei gedrückter Ein/Aus-Taste den Resetknopf (Rückseite neben Akkufach) betätigen und für ca. 3 Sekunden gedrückt halten.
    4. Ein/Aus-Taste noch solange gedrückt halten, bis die folgende Nachricht erscheint: "Push HOLD key down to restore factory default. Press RESET to quit."
    5. Wird nun die Hold-Taste betätigt wird das Gerät in den Auslieferungszustand versetzt. (Ein kurzes Drücken des Resetknopfes bricht den Vorgang ab.)
    Vorsicht: Das Gerät wird dadurch in den Auslieferungszustand versetzt, d.h. alle selbst vorgenommenen Änderungen, Einstellungen sowie gespeicherte Routen und Favoriten sind nachher weg!

    Wenn das nicht funzt, bleibt nur noch die Einsendung zwecks Reparatur...
  • danke für eure hilfe das problem hat sich gelöst
    ihr werdet es nicht glauben habe am montag nochmals alles versucht nichts gebracht
    da ich aber noch drei monate garanti habe wollte ich es einfach mal abgeben dort wo ich es gekauft habe
    naja bin in den laden hin
    und wollte esim servicebereicht abgeben
    der typ sagte ja drei wochen dauert es
    es muss ein geschickt werden und wenns was schlimmes ist gibts ein neues
    und das beste kommt jetzt er nimmt den akku raus tut ihn wieder rein und das scheiss ding geht wieder ist das zu fassen:mad: :D :löl:
  • hi leute habe das problem gefunden es ist doch noch nicht ganz behoben
    es liegt an der sd karte
    meine frage ist jetzt kann das n100 wirklich nur kingston sd karten ab
    oder andere auch
    und es ist zur zeit eine 4gb sd karte
  • nein, der n100 läuft mit allen funktionierenden miniSD-Karten bis 4GB (keine SDHC-Karten!!!). Habe selbst zwei funktionierende 4GB-karten getestet (noname-Karte und CNMemory-Karte, die beide liefen). Eine dritte Karte von einem anderen Hersteller war Schrott, allerdings lief der Loox trotzdem: Dier Karte crashte meist beim Beschreiben.