rechner fürs wohnzimmer

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • rechner fürs wohnzimmer

    Hallo...ich hoffe ich kann hier ein paar gute tipps von euch bekommen denn ich mag mir einen rechner fürs wohnzimmer zusammenbasteln...er soll nciht die welt kosten...soll wlan haben...ein nettes case...muss hdmi unterstützen...naja und er soll mich videos schauen lassen und im internet surfen lassen...hab nnoch ein recht neues lg dvd laufwerk...das soll auf jeden fall erstmal mit rein bis ein blue ray folgt...es soll an nen sony 40 w 4000...spielen muss nicht sein weil dann wird es sicher extrem teuer um ne gute quali zu bekommen...naja vielleicht habt ihr ja paar tipps zu dem ganzen...er soll auch keinen tower haben weildann kann ich meinen alten rechner aufrüsten...gibt es irgendwo anleitungen zum bau von cases...würde mcih übertipps freuen...danke und nen schönen abend


    upps preisrahmen wäre mit allem so 500-600€ denke ich...evt auch ein paar euro mehr...danke für den hinweis
  • Hallo,

    also für 500,- - 600,- € gibt es ja fertige Geräte die das können was Du möchtest.

    Eine Frage, die Videos die Du da schauen möchtest, ligen die dann auf dem Rechner im Wohnzimmer oder auf einem "Server" im Haus?

    Wenn die auf einem "Server" liegen denk doch mal über einen kleinen "Mediaclient" nach.

    So habe ich das gemacht. Aufgenommen werden die Filme von meinem Rechner im Büro. Der legt die Filme direkt auf eine 500GB Platte die an einem NSLU angeschlossen ist. Im Wohnzimmer ist nur ein kleines Gerät welches auf diesen "Server" zugreift. Dort liegt auch die komplette Musik in MP3 Form.

    Verwaltet wird das Ganze durch TwonkyVision.

    Diese Geräte gibt es schon bei E-Bay für 30,- - 40,- €.


    Grüße
  • Hi

    CPU: E7200 Box ~100€
    Mainboard: MSI P35 Platinum ~100€
    Kühler: Scythe Mugen ~35€
    RAM: 2GB Kit MDT 800MHz CL5 ~30€
    Gehäuse: Lian Li Midi Tower PC-7 SE-B II ~75€
    Netzteil: BeQuiet! 450W ~60€
    Graka: Powercolor HD3650 SCS3 ~50€
    HDD: Samsung HD501LJ ~55€
    LW: hast du ja noch
    (für Wlan kaufst dir einen Stick oder ein Wlan-Kabel :D)
    ----------
    macht unterm Strich ~500€ wenn ich mich nicht verzählt habe
    der PC wid deinen Ansprüchen vollkommen genügen

    die CPU hat ein gutes P/L-Verhältnis und der Kühler recht leise, mit dem Mainboard steckt hier auch noch ne Menge an OC-Potential drin

    RAM sollten 2GB genügen du kannst auch auf 4GB aufrüsten, was nicht die Welt kostet aber etwas unnötig ist
    MDT ist guter deutscher Markenspeicher und dank der meist unnötigen Heatspreader recht günstig

    die Gehäuse von LianLi sind qualitativ sehr hochwertig und sehen sehr elegant aus, für 75€ noch nicht mal zu teuer

    NT kannst du auch das BeQuiet DarkPower Pro P7 mit 450W nehmen, dass hat einen etwas besseren Wirkungsgrad und Kabelmanagement! (für aufgeräumte Rechner)

    die HD3650 ist passiv gekühlt und sollte deinen Anforderungen gerecht werden, falls du doch mal paar Spiele rausholst würde ich die
    Club3D 3870 Passiv Heatpipe für ~145€ nehmen (die kommt auch mit neuen Games noch sehr gut zu recht)

    wieviel Speicherplatz du brauchst weis ich nicht wenn 500GB nicht zureichen, kannst du dir auch noch eine zweite HD501LJ einbauen

    wenn ich jetzt nichts vergessen habe wars das ;)


    edit: du suchst nach einer Anleitung zum Case bauen? wahrscheinlich ne Anleitung um das Zeug ins Case reinzubauen ;)
    hier bei ComputerBild gibts nen Video wo die nen 200€ PC zusammmenbauen, teurere PCs werden natürlich genauso zusammengebaut
    Video: Video-Crashkurs: Der 200-Euro-PC im Selbstbau - COMPUTER BILD

    achja brauchst du noch Maus, Tastatur, Monitor, Boxen, usw. ?
    ----------------------------
    George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben.
    Den Rest habe ich verprasst."
    Mein PC
  • @yeti

    danke für die konfig und den link...werde es mir mal genauer anschauen

    @geheim

    sag mal reicht es wenn ich den rechner im büro mit ext stehen hab und denn in ein netzwerk einbinde..odr brauch ich da nen richtigen server...dann wäre das ne sehr preiswerte alternative
  • mediacenter für wohnzimmer anstatt nem normalen pc find ich besser
    teile kriegste hier
    caseking.de

    als server kann jeder pc dienen (auch leistungsschwache)...um darüber z.b ins internet zu gehen

    ansonsten ist eine normale einbindung kein problem ...