Das Wunder von Wien - Fakedoku des ORF zur EM2008

  • Fußball

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Das Wunder von Wien - Fakedoku des ORF zur EM2008

    "Das Wunder von Wien"

    Österreich als Europameister: Die fiktive ORF-Doku "Das Wunder von Wien" zeigt, wie es dazu kam. Der Film lief am Freitag dem 06.06.2008 im ORF.

    Die Ausgangslage: Es ist erst ein paar Wochen her, dass Österreich das Unglaubliche geschafft hat und im eigenen Land Europameister wurde. Eine 50-minütige Dokumentation, moderiert von ORF-Sportchef Hans Huber, blickt zurück auf das Wunder von Wien.

    EM-Held Peter Hruska
    Dabei gibt es noch einmal alle wichtigen Bilder, die unglaublichen Emotionen und auch die entscheidenden Tore zu sehen. Noch einmal wird zurückgeblickt auf die Vorbereitung, die umstrit*tenen Trainingsmethoden und die Hintergründe der Nachnominierung des späteren EM-Helden Peter Hruska.

    Ausführlich zu Wort kommen in der prominent besetzten Fiction-Doku neben Teamchef Josef Hickersberger und Co. internationale Fußballgrößen wie Franz Beckenbauer, die Trainer der Gruppengegner Polen (Leo Beenhakker) und Kroatien (Slaven Bilic), Günter Netzer, Karlheinz Rummenigge sowie Alfred Dorfer, Toni Polster, Herbert Prohaska und Andreas Herzog.

    Absoluter Hammer!! Unbedingt anschauen!!

    Livestream -> anonym.to - free dereferer service

    oder

    EMULE -> ed2k://|file|EM-2008-Das_Wunder_von_Wien[BZ]-ORF-Fakedoku.avi|426397414|C18D2F363E401CE5725F7C8DBBBE6B5E|h=UMLDASTVGEQ2VSR4G2GC4A6NXKZGVBRN|/

    Viel Spaß!