Mündliche matheprüfung(e-funktion/Integral u. differenzialrechnung)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mündliche matheprüfung(e-funktion/Integral u. differenzialrechnung)

    Hi
    also ich hab mittwoh mündlcihe mathe prüfung und auf nachfrage bekam ich von unserem lehrer folgende antwort:

    Sie bekommen eine Aufgabe, die Sie 30 Minuten vorbereiten können. Anschließend stellen Sie Ihre Lösung dem Prüfungsausschuss vor (Dauer maximal 20 Minuten) und beantworten Fragen dazu.
    hemengebiete : e-Funktion, Ableitungen, Flächenberechnungen

    heißt also für mich das ich eine aufgabe bekomme mit einer efunktion die ich integreiren und differenzieren muss oder?
    also das prob ist ich kann keine beispielaufgabe finden , wenn jemand eine hat und wohlmöglich noch mit lösung wäre da sehr nett, auch welche fragen mir dazu gestellt werden können wäre interesannt
    hoffe ihr könnt mir helfen ;)
    mfg s4ug3r

    //edit
    achjaaa, mach fachabi elektrotechnik könnte also auch sein das es sich aufn kondensator oder so bezieht
    letzte-up´s:NEW
    Bevorzugte:Bootycall
    ADIOS TIOZ Danke für alles !!!!!
    Helden leben lange, doch Legenden sterben nie
  • Schau dir doch einfach herkoemmliche schriftliche Abiaufgaben an - die kann man afaik von den meisten Bundeslaendern im i-net finden.

    Prinzipiell wirst du vermutlcih einfach eine Kurvendiskussion machen muessen (Schnittpunkte (nicht -stellen) mit Koordinatenachsen, Asymptoten, Extrema, Wendepunkte, Definitions- und Wertebereich).
    Hast du LK hinter dir, wird vermutlich auch ein Parameter in der Funktion sein, im GK ist sowas afaik nur selten dabei (weiss ich aber nicht - hab LK schriftlich gemacht..).
    Dann wirst du vermutlich noch irgendeine Flaeche berechnen sollen, evtl. rotiert die Flaeche noch um irgendeine Achse - das waeren so die Standardsachen..

    http://www.thueringen.de/de/tkm/schule/schuleonline/datenbank/
    Hier kannst du dir z.B. die Pruefungsaufgaben von Thueringen runterladen - zumindest bei den Leistungskursaufgaben sind die Aufgaben A1 und A2 immer Analysis - also das, was du machen darfst. Kannst dir da ja durchlesen, was man dazu gefragt werden kann..

    fu_mo

    PS.: Andere Fragen, die sie stellen koennten, waeren kleine Aufgaben zu den verschiedensten Themengebieten - wie sie bei uns im Aufgabenteil C drankommen. Kannst dir ja auch mal anschauen.. (das sind halt Aufgaben, zu denen man keine grosse Vorbereitungszeit braucht - die man also mal aus dem Stegreif machen koennen sollte)
  • SB-S4uG3r schrieb:

    hemengebiete : e-Funktion, Ableitungen, Flächenberechnungen

    heißt also für mich das ich eine aufgabe bekomme mit einer efunktion die ich integreiren und differenzieren muss oder?


    Vorsicht! Rein vom gegebenen: Es ist nicht ersichtlich, daß sich das Ableiten ausschließlich auf die e-Funktion bezieht. Ferner würde ich Flächenberechnungen nicht zwangsweise mit Integrieren gleichsetzen..

    Aber im großen und ganzen würde ich mal sagen, daß Deine Vermutung sehr wahrscheinlich richtig ist ;)


    Linda
  • Für mich klingt das nach einer Funktionsuntersuchung einer e Funktion. Am liebsten werden solche mit Parameter genommen. Z.B. fk(x)=x*e^(-kx)
    Schau dir am besten die wichtigsten Regel noch mal an. Ketten-, Quotienten-, Produktregel.
    Ansonsten kann es sein, dass du eine Fläche mit einer Funktion berechnen musst. Bei sowas kommen gerne Aufgaben wie z.B. bestimme die Fläche zwischen den Funktionen f(x)=e^blabla und g(x)=x^2.
    Viel Erfolg jedenfalls
    Ohne Worte