Reicht das? (NetzteilPower)

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich glaub nicht das dieses Netzteil reichen wird wenn du eine 8800gtx in deinem computer einbauen willst besonders wenn du noch andere leistungshungrige Hardware wie CPU hast. Für den preis bekommst du bei ebay auch ein 600-700 Watt netzteil.
  • Also Netzteil sollte auf jeden Fall ein Markenteil sein! Ich tendiere da zu Be quiet! :D

    Hmm, für 'nen Phenom und 'ne 8800 GTX würde ich dir zu einem 500-550W Be quiet! Dark Power Pro raten, eher zu der 550 Watt Version die Grafikkarte und CPU brauchen schon etwas an Strom :weg: - und es ist 'ne Grundlage für späteres eventuelles OC gegeben ;)

    MfG
    [FONT="Comic Sans MS"]
    [B]H[COLOR="DarkRed"]e[/color]u[COLOR="DarkRed"]t[/color]e T[COLOR="DarkGreen"]ri[/color][COLOR="YellowGreen"]n[/color][COLOR="DarkGreen"]ke[/color]n W[COLOR="DarkOrchid"]i[/color]r R[COLOR="RoyalBlue"]ic[/color][COLOR="DeepSkyBlue"]h[/color][COLOR="RoyalBlue"]ti[/color]g !!!

    User [COLOR="DarkRed"]helfen[/color] Usern: die FSB-Tutoren!(Zum Chat) mit den Tutoren[/font]
    [/B]
  • Chieftec kann man als Marke bezeichnen, jedoch fertigen BeQuiet, Seasonic oder Tagan von der Qualität und der Leistung her einfach bessere Netzteile!

    Hier mal ein Link mit dem du selbst ausrechnen kannst wie viel Watt dein Netzteil haben sollte: klick
    - Gruß ZaLaD -
  • Ja, daran kann man sich ein wenig orientieren, wobei ich schon recht erschrocken bin, was die Empfehlungen angeht. Mir wurde für mein System ein 450W Netzteil empfohlen. Ich besitze selber ein Corsair HX520, aber auch nur deswegen, weil der hohe Wirkungsgrad auch schon im unteren Level gegeben ist. Unter Last verbraucht mein Rechner ca 167W; idle 102W. Mit meinem alten verhältnismäßg schlechterem Netzteil habe ich 103W idle und 173W unter Last verbraten.

    [email protected](1.36v), [email protected]/780, [email protected](1.8v), 2 kathoden (aus bei Messungen, bei Aktivität 9-10W mehr), Audigy2-ZS, 6LED 120mm Lüfter, ein 80mm Lüfter für Rams, Revoltec-Sunbeam (mit Leistungstransistoren - kein PWM), HPPS+ Pumpe, LG H10N DVD-RW, eine 7.2k upm hdd, MSI Neo2-FR (eins der sparsamsten, wenn nicht sogar das(!) sparsamste MoBo der P35-Serie).

    PS: Daran sieht man, wass hierbei wirklich verbraten wird. Klar gibt es Messfehler vom Energiekostenmessgerät, aber so stark abweichen werden die Faktoren nicht, weswegen eine Fehlerrechnung unnütz wäre.

    PSS: Die auf der Testseite befindlichen Prozessoren lassen sich nicht mal mit overclocking simulieren. Ebenso verhält sich das beim Ram. Das sind total triviale Sachen und anbei noch ein sehr wichtiger Faktor bei der Berechnung der Leistungsaufnahme. Ich gehe jede Wette ein, dass ich mit einer solchen Option die 500W Marke nach der (Milchmädchen-)Rechnung geknackt hätte. :D
    MfG -Kelios-
  • ZaLaD schrieb:

    Hier mal ein Link mit dem du selbst ausrechnen kannst wie viel Watt dein Netzteil haben sollte: klick


    Die Seite ist absoluter Schrott!
    Mir wurde für meinen PC ein 700W Netzteil empfohlen, obwohl ich ein 550W Netzteil drin hab und kaum glaube das ich das schon jemals an seine Grenzen gebracht habe...


    mfg Undeath
    "General, der Mensch ist sehr brauchbar. Er kann fliegen und er kann töten.
    Aber er hat einen Fehler: Er kann denken." - Brecht
    I Don't smoke, I don't drink, I don't fuck! At least I can fucking think!
  • Das NT wird auf keine Fälle reichen!
    Die Billigdinger fackeln bei zu hoher Beanspruchung gerne mal ab... :eek: :eek:
    Das System wird vieleicht laufen, nur werden Deine 12V dann schnell 10,5V oder weniger...(und da gibt es dann meist eh blue Screen)

    Das Problem ist nicht der Prozessor. Der Saugt auch gut, aber die Graka... Die zieht richtig Saft. Ausserdem musst Du bedenken, dass bei einem solchen "Billignetzteil" der Wirkungsgrad selten über 75% liegt...
    Also gibt 20-30€ mehr aus und erspare Dir den Ärger.
  • Also ich kann mich da der Mehrheit anschließen, Chieftec mag vielleicht gute Gehäuse bauen, aber die Netzteile sind nicht das Gelbe vom Ei... und wenn man schon so viel Geld für seine Hardware ausgiebt, dann würde ich nicht am Netzteil sparen, denn das hält deinen ganzen PC am Laufen.

    Würde dir auch zum Corsair CMPSU 520HX raten, da es ein sehr gutes NT ist und, zumindest meiner Meinung nach, der Preis stimmt.

    MfG Nulli

    PS: hier mal ein "Online-NT-Rechner", der auch halbwegs was taugt:
    PSU Watts and 12V Calculator
    Es gibt zwar nicht jedes Teil, aber so grob kann man sich da schon seinen Rechner zusammenstellen und die empfohlene Wattzahl passt hier auch meist sehr gut.