Laptop von Vista zurück auf XP Home installieren

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Laptop von Vista zurück auf XP Home installieren

    Nabend,
    ich habe mir einen laptop gekauft von toschiba. Es war bereits Windows Vista vorinstalliert, aber der rechner ist sooooo langsam das ich gerne mein XP Home darauf installieren möchte.

    Ich habe jetzt alles formatiert, aber immer wenn die installation anfängt, und er die installation lädt, kommt plötzlich ein blaues bild wo steht, das der PC vorsichtshalber heruntergefahren wurde.

    Ist es überhaupt möglich von vista auf XP zurück zu installieren? wenn noch nie was anderes drauf war als vista, oder muss ich nur ein paar sachen beachten?


    Mfg
    Jens
  • erstens wäre dein Thread in der Abteilung Hardware-Probleme besser aufgehoben ;)

    zu deiner Frage, ja bei mir ging es bis jetzt immer
    beschreibe mal deinen Fehler etwas genauer
    ----------------------------
    George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben.
    Den Rest habe ich verprasst."
    Mein PC
  • da steht dann sowas wie

    ungefähr so:
    Problem festgestellt ..........runtergefahren............
    Technische Information:
    ***STOP: 0x0000008E (0xC0000005, 0x805333FB, 0xF3933784, 0x00000000)


    ich weiß aber nicht was ich mit damit anfangen soll

    Mfg
    Jens
  • wenn ich es übers booten versuche kommt diese fehlermeldung.
    wenn ich aus direkt über vister von der cd starten möchte, geht das nicht, weil der text "Windows XP Installieren" grau hinterlegt ist.


    Mfg
    Jens
  • ich kann doch festplatte C nicht formatieren..wenn der laptop läuft...und wenn der laptop über die XP cd startet kann ich nicht mal irgendwas auswählen, weil sofort die fehler meldung kommt

    die andere festplatte ist bereits formatiert

    und ja, kein kratzer drauf


    mfg
    jens
  • eine orginal windows xp cd enthält keine SATA - Treiber.
    Wenn Vista installiert ist und dein Laptop eine SATA - HDD in seinem inneren trägt ist die Installation mit dieser CD nicht möglich.

    Du musst die SATA Treiber einbinden.
    Kopiere den Inhalt der XP CD auf die HDD.
    Lade dir die Treiber für deine HDD runter.
    Nun nimmst du ein Programm, wie z.B: nlite

    Das erstellte ISO brennst du auf CD.
    Fertig
  • aber es würde kein bluescreen kommen nur weil sata treiber fehlen.

    bau mal die festplatte aus und pack sie in einen rechner als zusätzliche platte.
    dann ein paar mal checkdisk drüber laufen lassen und alle fehler beheben lassen.
    und schon läuft das system wieder.
    allerdings denke ich das die platte schon einen kleinen knacks weg hat.

    MfG
  • XP nach Vista installieren.

    Hallo! Auch ich habe von Vista auf XP wieder installiert.Auf alle Fälle muß
    die XP-CD booten können. Um Vista wieder runter zu schmeissen, müßt
    ihr die Start CD von XP ins Laufwerk legen. den PC runter fahren 2min.
    warten. dann den PC starten und bevor das blaue Fenster erscheint
    müßt ihr die " Strg " Taste gedrückt halten ,und dann auf passen was
    auf dem Bildschirm dann steht und so weiter machen.Übrigens der Bluscren.
    sind auf Treiberfehler zurück zuführen. Der XP bringt installiert seine
    Treiber selber bis auf Grafikkarte usw.
  • Hallo Jens,

    ich frage mich, wieso ihr das alle so kopliziert machen wollt, du legst deine normale WinXP CD ein, bootest davon und bei der installation kommt mal der Text "Bei zusätzlichen SATA/Raid Treiber F6 drücken" oder so ähnlich. Da drückst F6 und später wirst du dann aufgefordert eine Diskette mit den Treibern einzulegen. Du packst also deine SATA Treiber da auf die Diskette, WinXP ließt sie beim booten ein und installiert ganz normal ... fertig...


    mfg
    n0b0dy
    [SIZE="2"]
    [COLOR="DarkRed"]Evil sleeps, but never dies ...[/color]
    [/SIZE]
    [COLOR="Black"][SIZE="2"]
    Blacklist[/SIZE][/color]
    Meine Uploads
  • n0b0dy schrieb:

    Hallo Jens,

    ich frage mich, wieso ihr das alle so kopliziert machen wollt, du legst deine normale WinXP CD ein, bootest davon und bei der installation kommt mal der Text "Bei zusätzlichen SATA/Raid Treiber F6 drücken" oder so ähnlich. Da drückst F6 und später wirst du dann aufgefordert eine Diskette mit den Treibern einzulegen. Du packst also deine SATA Treiber da auf die Diskette, WinXP ließt sie beim booten ein und installiert ganz normal ... fertig...


    mfg
    n0b0dy


    Na ja schon möglich, bloß Laptop hat kain diskettenlaufwerk!
    Ich werde mal s0kill einsetzen um Festplatte komplett zu löschen, und dann windows erst installieren.
  • Hallo,

    USB Disketten-LW geht auch, habs bei meinem PC auch so gemacht und ging einwandfrei.... Die sache ist die, wenn du Windows Formatierst bzw. die HDD wirst du bei der Installation auf jeden fall die SATA Treiber brauchen.

    mfg
    n0b0dy
    [SIZE="2"]
    [COLOR="DarkRed"]Evil sleeps, but never dies ...[/color]
    [/SIZE]
    [COLOR="Black"][SIZE="2"]
    Blacklist[/SIZE][/color]
    Meine Uploads
  • au weia au weia......
    ich will doch nur formatieren,
    und xp neu aufspielen.
    und keine Sachen dafür kaufen,
    Dann kann ich gleich zum Spezialisten laufen.


    lol viel mir gerade so ein...

    was meint ihr den, was das den kosten würde wenn ich das von einem spezialisten machen lasse?



    Mfg
    Jens