Neuen Gamer PC

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neuen Gamer PC

    Hallo zusammen.

    Ich wollte mir auch nen PC NEu zusammen stellen. Geld spielt da eher die kleinste Rolle. Haupsächlich Spiele ich schnelle Spiele und mache kaum Anwendungen. Dennoch sollte das System für alles gewappnet sein . AMD oder INTEL??? Nvidia oder ATI??

    Gruß
  • Also, Geld spielt eine Große Rolle.

    Ich kann dir einen Gaming PC zusammenstellen um 10.000€ oder um 800€

    Und was brauchst du überhaupt alles? Auch einen Monitor?

    Willst du übertakten?

    Die Marken sind egal, kommt drauf an was man braucht.

    Tipp: Wahrscheinlich Montag stellen ATI und Nvidia die neuen Grakas vor, ich würde da Tests abwarten, und dann erst entscheiden welche Graka bei dir reinkommt.
    Don't wanna talk about politics!

    Mein Sys
  • Sacro schrieb:

    Geld spielt da eher die kleinste Rolle.

    Wenn du zuviel davon hast kannst du mir gernen was von abgeben.:D
    Also da muss ich oidenburg voll Recht geben:

    oidenburg schrieb:

    Ich kann dir einen Gaming PC zusammenstellen um 10.000€ oder um 800€

    Ich würde dir da von GraKa's aufjedenfall Nvidia empfehlen. Und bei Prozessor würde ich dir aufjedenfall Intel empfehlen.
    Da ja Geld keine Rolle spielt habe ich dir mal das beste zusammengestellt:
    Von Intel einen Quad oder Extreme Prozessor.
    Extreme :guck:
    Quad :guck:
    Von Nvidia eine 9800 GX2
    :guck:
    Internen Festplatte würd ich 1 TB nehmen (2x 500gb) Wenn du willst auch ein Tera am Stück
    [url=http://www.alternate.de/html/product/Festplatten_3,5_Zoll_IDE/Western_Digital/WD5000AAKB_500_GB/197226/?articleId=197226]:guck:[/url]
    Oder gleich nen Terabyte wenn du willst:
    [url=http://www.alternate.de/html/product/Festplatten_3,5_Zoll_SATA/Western_Digital/WD1000FYPS_1_TB/240911/?articleId=240911]:guck:[/url]
    Das sind die wichtigsten Komponenten. Den Rest (Gehäuse,etc.) ist deine Entscheidung. Und mit Lüftern und so kennne ich mich nicht so aus. Da können dir ja die anderen die davon Ahnung haben helfen.
    mfg mclaren
  • bennyberlin schrieb:

    also als CPU würde ich dir -wenn geld keine rolle spielt den AMD QX 9650 epfelen hat sich ein kumpel von mir geholt ist der hammer! mir wärs zu teuer (so um die 800€) aber sonst top!


    Hmm...AMDs teuerste CPU kostet aber ca. 170€, für 800€ gibts da nix ;) (im Desktop Bereich).

    Du meinst bestimmt Intel, da würde auch die Bezeichnung "QX" wieder passen.

    mfg