formular erstellen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • formular erstellen

    Hallo,
    ich brauche bei meiner Homepage mal wieder etwas hilfe :confused:

    Ich möchte bei Kontakt ein Formular erstellen, was:
    Name, möglicherweise Anschrift, Telefon, E-Mail, Anliegen (also als längeren Text) beinhaltet.

    Weiß jemand wie das funktioniert, bzw. womit man das auswertet, damit man es per Mail zugesendet bekommen kann?

    schonmal danke an alle und noch ein schönen Abend,
    ciao
    MfG
    der Scholli
    [COLOR="DarkRed"][FONT="Courier New"]Man kann dir den Weg weisen, aber gehen musst du ihn selbst.
    (Bruce Lee)[/FONT]
    [/color]
  • Hallo Scholli,

    sowas?
    Habs nicht getestet, aber dürfte eigentlich gehen:

    PHP-Quellcode

    1. <!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.1//EN"
    2. "http://www.w3.org/TR/xhtml11/DTD/xhtml11.dtd">
    3. <html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml">
    4. <head>
    5. <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=iso-8859-1" />
    6. <title>.::Kontakt::.</title>
    7. </head>
    8. <body>
    9. <table border="0">
    10. <tr>
    11. <td>Name:</td>
    12. <td><input type="text" name="name" class="wasweisich" /></td>
    13. </tr>
    14. <!-- usw... Bei name="" halt immer einen unterschiedlichen Namen für das Feld verwenden.-->
    15. </table>
    16. <?php
    17. if ($_POST['name'] == "") {
    18. echo "Du musst einen Namen eingeben"; // Diese if Abfrage für jedes Feld machen, was Pflicht sein soll.
    19. }
    20. // dann:
    21. else {
    22. $empfaenger = ""; // deine Mailadresse ;)
    23. $betreff = ""; // Betreff der Mail
    24. $text = htmlspecialchars(mysql_escape_string($_POST['text'])); //
    25. $sender = htmlspecialchars(mysql_escape_string($_POST['name'])); // Name des Absenders
    26. $sendmail = ""; // E-Mailadresse des Absenders.
    27. mail($empfaenger, $betreff, $text,
    28. "From: $sender <$sendermail>") or die ("Fehler beim Mailversand :(");
    29. }
    30. // WICHTIG: alles was verschickt werden soll, solltest du mit "htmlspecialchars(mysql_escape_string())" escapen, sonst kann man damit unfug anstellen ;)
    31. ?>
    32. </body>
    33. </html>
    Alles anzeigen


    Ich hoffe ich konnte dir helfen.

    mfg
    Snip3r

    // EDIT: sogar XHTML 1.1 valid :D
    Neulinge * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion* IRC * Teamspeak * User helfen User
    Patrioten reden nur davon, dass sie für ihr Land sterben, niemals davon, dass sie für ihr Land töten. (Bertrand Russell)
  • Scholli schrieb:


    Weiß jemand wie das funktioniert, bzw. womit man das auswertet, damit man es per Mail zugesendet bekommen kann?


    Wenn du es wirklich nur per Mail zugeschickt bekommen willst, ohne das die Eingaben auf der Seite auftauchen, also dass du ohne PHP oder CGI auskommst, funktioniert das:

    Quellcode

    1. <form action="mailto:[email protected]" method="post" enctype="text/plain">
    2. <!-- hier folgen die Formularelemente -->
    3. </form>


    Aber lt. selfthml:


    Bei solchen E-Mail-Formularen besteht keine Garantie auf Erfolg. Es hängt vom Browser und anderen Einstellungen auf dem Rechner des Anwenders ab, ob der Formularversand klappt.
  • Ja...der Direktversand per action="mailto:"... ist keinesfalls zu empfehlen.

    Generell wird beim e-Mail-Versand mit php auf vorgefertige e-Mail-Scripte verwiesen. Wenn du das nicht willst ist doch das Beispiel von Snip3r zu gebrauchen, sogar schon im Code kommentiert. Probier mal den Code von Snip3r aus und poste etwaige Fehlermeldungen.
  • vielen Dank an alle, hab jetzt ein funktionierendes.

    hab das aus dem tutorial von corema genommen,

    für das von snip3r bin ich noch ein wenig zu dumm dazu *g*

    aber an alle vielen dank, kann geschlossen werden
    MfG
    der Scholli
    [COLOR="DarkRed"][FONT="Courier New"]Man kann dir den Weg weisen, aber gehen musst du ihn selbst.
    (Bruce Lee)[/FONT]
    [/color]