Nach bios reset kein Bild mehr!

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Nach bios reset kein Bild mehr!

    Also ich hab ein riesen Problem ...
    Vor zwei Tagen bin ich auf die geniale Idee gekommen, ich könnte meinen PC dochma übertakten.

    Prozessor: Intel core 2duo E8200 @ 2,66GHz (standard) (333 fsb mult 8)
    Graka: Radeon HD3870x2

    Am Anfang hab ich den fsb auf 450 gesetzt (3,6GHz) und es ging noch alles super , die Temp war ca bei 46° also ok. Doch ich wollte mehr! Hab mich auch informiert (aber anscheinend was vergessen)
    Denn ich wollte den takt auf 500fsb erhöhen! Aber jetzt startet der PC und fährt gleich wieder runter?? Was tun? Bios Batterie für ca 5min herausgenommen um das Bios zu resetten . Nachdem ganzen startet ich den PC wieder und er stürzte nicht mehr ab, jedoch ging der Bildschirm nichtmehr also kein Signal :S
    Ich hoffe nur das nichts vernichtet wurde.
    Ich bedanke mich schonmal im Vorraus!
    Antwort dringend !
  • Hallo,

    hast du zufälligerweise auf deinem Mainboard eine Onboard-Grafikkarte?
    Denn dann könnte es sein, dass diese nach dem Bios-Reset aktiviert wurde, d.h. du musst den Monitor an Onboard-VGA-Out anschließen und im Bios die Onboard-GraKa deaktivieren bzw. auf externe GraKa umstellen.

    Ich bin zwar kein Overclocking-Experte, aber afaik ist eine derartige Übertaktung des FSB für dein ganzes System ziemlich ungesund, da du dadurch nicht nur die CPU, sondern auch den Arbeitspeicher und den PCI-Bus übertaktest. Besser wäre, wenn möglich, eine manuelle Einstellung des CPU Multiplikators, dadurch wäre nur die CPU betroffen. Trotzdem finde ich die Übertaktung um ein ganzes GHz ziemlich krass.:eek:
    Insofern kann es schon sein, das bei deinem Overclocking-Versuch etwas kaputt gegangen ist.

    mfg, albirdy
  • Hallo! Also ist das so, das dein Rechner startet und nach kurze zeit kommt Meldung auf dem Bildschirm "Kein Signal" und die Bildschirm bleibt die ganze zeit Schwarz? Die BIOS natürlich starten auch nicht? Wie viele RAM Steine hast du denn eingebaut? wurde DDR auch übertaktet?
  • Hallo,

    im Grunde würde ich dir ganz davon Abraten den PC zu Overclocken... der nutzen den du daraus hast ist einfach so gut wie nicht vorhanden, meist steigert es lediglich die Absturzhäufigkeit des PCs, das System wird insabiel oder wird sogar beschädigt. Lieber beim kauf der CPU 30 € drauf legen, hast mehr davon ...
    aber zu deinem Problem, wenn die Grafikkarte defekt ist und keine 2. (onboard) auf dem MB vorhanden ist wird beim booten per peep-code der Fehler ausgegeben (BIOS: Computer bootet nicht - der Peep-Code hilft.
    Wenn er nur normal 1x Peept denke ich, dass er über einen anderen Weg die Grafik ausgeben will (onboard).


    mfg
    n0b0dy
    [SIZE="2"]
    [COLOR="DarkRed"]Evil sleeps, but never dies ...[/color]
    [/SIZE]
    [COLOR="Black"][SIZE="2"]
    Blacklist[/SIZE][/color]
    Meine Uploads
  • Danke für eure Antworten!
    Also ich hab auf meinen Board auch einen Clear CMOS button drauf, den ich schon betätigt habe.
    Wenn ich den PC starte kommt überhaupt kein signal also kein BIEPEN.
    Was ist eigentlich wenn die Batterie hin ist? würde der PC noch starten oder etwas anzeigen?

    Ich hab 4 x 1024 RAM im PC. Den RAm takt hab ich nicht erhöht nur den fsb und den Vcore.
  • Hallo,

    die Sache ist die, dass jeglicher Hardwaredefekt (außer MB) durch diesen Peep-Code wiedergegeben wird. Kannst ja versuchen eine adere Grafikkarte einzubauen (von Kumpel z.B.) um zu die schon mal auszuschließen.
    Die Gefahr beim Übertakten ist hald einfach immer gegeben, du wirst also auch keine Garantie mehr auf die Teile haben.

    mfg
    n0b0dy
    [SIZE="2"]
    [COLOR="DarkRed"]Evil sleeps, but never dies ...[/color]
    [/SIZE]
    [COLOR="Black"][SIZE="2"]
    Blacklist[/SIZE][/color]
    Meine Uploads
  • Danke.
    Ich werd ma schauen ob ich ne Pcie graka zuhause hab.
    Eine Frage noch:
    Was passiert eigentlich wenn man einen hohen fsb takt nimmt aber den Vcore nicht erhöt? Ich kann doch ausschließen, dass der Prozessor hin ist weil ich hab ihn übertaktet aber nur 1,25V Vcore gegeben und wenig Spannung heißt doch wenig Verlustleistung also Wärme?
  • Hallo,

    wie gesagt mit dem Thema Übertaktung kenne ich mich nicht so aus, der CPU Takt geht aber auch hoch wenn du die VCore nicht erhöst, du musst die Vcore nur anheben, damit die CPU mit der neuen, erhöhten MHZ Taktung stabil läuft so weit ich weiß.
    Wenn man wirklich übertakten will, sollte man sich im Internet schlau machen, wie viel der jeweilige Prozessor verträgt, gibt genug Leute, die die Leistungsgrenzen schon ausgetestet haben bei der die CPU trotz übertaktung noch stabil läuft.
    Aber wie gesagt ich würd vom Übertakten abraten, die CPU Speed ist nie der Flschenhals in einem System.

    mfg
    n0b0dy
    [SIZE="2"]
    [COLOR="DarkRed"]Evil sleeps, but never dies ...[/color]
    [/SIZE]
    [COLOR="Black"][SIZE="2"]
    Blacklist[/SIZE][/color]
    Meine Uploads
  • JUhuuu ich habs geschafft!!!!!!
    Also ich hab beim support angerufen und die haben mir gesagt ich sollte mal von den 4GB RAM 3 Riegel herausnehmen und den PC neu starten .
    Ich dachte nur lol das bringt garnix....
    Aber siehe da der PC startete normal und danach konnte ich die Riegel wiedereinbauen!

    Aber trotzdem Danke ich euch für eure Hilfe!!!


    ps: hab ihn jetzt auf 3,6GHz (1,25V core) laufen und mehr versuch ich nicht! :D

    4GHz sind möglich gewesen aber die core spannung war zu niedrig ( 1,21 V )
  • geheim000 schrieb:

    Konntest Du den sehen ob event. ein Riegel nicht richtig eingesetzt war?

    Schon komisch das nur ein aus- und wiedereinbau die Lösung gewesen ist.


    Grüße


    vielleicht war es einfach zufall dass der Ram grade nicht ganz drin war
    muss ja nichts mit dem übertackten zu tun haben
    könnte aber auch das bios sein das die 4gb ram nicht mehr haben wollte

    mfg phype

    ps: schön das das problem gelöst ist