Stress mit Schule wegen Fehltage!

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Stress mit Schule wegen Fehltage!

    MoiN!!

    Und zwar habe Ich in diesem Schuljahr sehr viel gefehlt und auchmal paar Stunden geschänzt! So habe dann eiN brief von der Schule bekommen von wegen an den Tagen gefehlt und so, habe den aber nicht ausgefüllt! Heute kam eiN brief vom Landkreis das die Schule die halt Informiert hat und so und da stehen auch die Fehltage drauf, aber an den meißten Tagen habe Ich nur 1 - 2 Stunden gefehlt! Gegen mich wird jetzt irgendwie eiN Ermittlungsverfahren eingeleitet und Ich muss noch so ein Zettel ausfüllen wo Personalien raufmüssen, die angaben von den Eltern, von wegen wann Ich eingeschult wurde und derzeitiger Schulbesuch, Angaben zur Sache, Angaben zu den wirtschaftlichen Verhätnissen! Was bedeutet das jetzt für mich?

    Und was kommt bei den Sachen rein:

    Angaben zur Sache
    Angaben zu den wirtschaftlichen Verhätnissen

    Danke

    [SIZE="1"]Uploads:[/SIZE] 1 2 3 4
  • Muss erstmal sagen das du selber schuld bist wenn du es soweit kommen lässt..

    Was jetzt auf dich zukommt? Wenn du Glück hast eine Attestpflicht und/oder Unterschriftensammeln von den lehreren für jede Stunde die du da warst.
    Wenn du Pech hast fliegst du von der Schule weil ich annehme das du deine verpflichtenden 9 Jahre schon hinter dir hast.

    Auf jeden Fall würde ich spätestens jetzt mal die Elternschaft informieren und mir Entschuldigungen für die entsprechenden Tage geben lassen, da musst du früher oder später sowieso durch. Wenn du es jetzt noch machst kannst du das schlimmste verhindern ;)

    MfG xlemmingx
  • hab in diesem jahr auch stress gehabt, da ich ziemlich oft einfach ein paar stunden geschwänzt hab :rolleyes:
    mein klassenlehrer hat mir deswegen ziemlichen ärger bereitet :mad:
    dabei hab ich das im letzten jahr viel extremer gemacht :D und keinen hats interessiert, aber mit diesem lehrer :o
    an deiner stelle würd ich versuchen ein artz aufzutreiben, der dir ein paar attest machst, desweiteren wär es von vorteil, wenn du ein gutes verhältnis zu deinem vater hast, der dir aus der patche hilft un dir entschuldigungen schreibt.
    aber du hast es anscheinend auf die spitze getrieben :D
    die zettel würde ich zusammen mim vater ausfüllen. sag einfach du hattest seelische probleme usw. stress mit freundin usw.
    noch ein tipp, da die lehrer jetzt ein ziemlich schlechtes bild von dir haben, wär ein schulwechsel ein guter gedanke, aber das is dein bier. bald biste 18 und dann schreibste selber entschuldigunge :D

    viel glück :löl: :löl:
  • Das mit dem Internet und Rollerverbot erledigt sich irgendwann von alleine.
    Die Schule aber nicht!!!
    Du hast sehr viele Beiträge geschrieben. Bist also sehr interessiert. Verlager diese Interesse bis zum Abschluss etwas in die Schule.
    Später ist es sehr schwierig und nervig das versäumt nach zu holen.
    Also jetzt die Faust in der Tasche gemacht und durch!!
    Das nächst Wochenende kommt ganz bestimmt.
    [FONT="Comic Sans MS"][COLOR="SeaGreen"]Toleranz ist der Verdacht, das der andere Recht hat.[/color][/FONT]
  • Wenn du Pech hast, können deine Eltern sogar ein Bußgeld bekommen!

    Wobei, wenn du schon deine Pflichtjahre hinter dir hast, du eher von der Schule fliegst!

    Übertreibs halt nicht zu sehr mitm schwänzen. ich pers. schwänz lediglich manchmal die Frühstunde^^

    Versuch einfach die Termine rauszubekommen, an denen du gefehlt hast und deine Eltern sollen dir Entschuldigungen schreiben, vllt. hilfts?
  • Das mit dem Bußgeld halte ich sogar für relativ wahrscheinlich !
    Unter Umständen bekommen deine Eltern für dein Fehlen mehr Stress als du, denn sie sind ja solange du schulpflichtig und minderjährig bist dafür verantwortlich, dass du in die Schule gehst !
    Das Bußgeld richtet sich soweit ich weiß nach dem Einkommen deiner Eltern und kann u. U. ~1000€ betragen !
    so far...
  • Solange du entschuldigt bist ist das kein Problem oidenburg, aber wenn nicht kann die Schule auch die Polizei zu dir ins Haus schicken wenn du noch schulpflichtig bist..

    MfG xlemmingx
  • oidenburg schrieb:



    Ich hab in dem Jahr 250 Stunden gefehlt, und das obwohl wir 2 Monate weniger Schule hatte zwecks Abscglussprüfung. Es haben sich zwar alle Lehrer aufgeregt, aber sie konnten nichts machen.


    lol, wie geil :D Wieviele Monate sind denn das? :löl:

    @50cent: Setz dich einfach mit deinen Eltern und Lehrern mal in Verbindung. Die werden schon wissen, was zu tun ist ;)
  • Ich hoffe für dich das Du keinen begleitschutz bekommst...wirst dann jeden morgen abgeholt..von der Polizei..und die bringen dich dort hin..das wäre peinlich...glaubs mit...lg.....schneckele
  • 50cent schrieb:

    halt ne entschudligung abgegeben habe, also kann es sein, das die lehrer entweder die entschuldigung nie eingetragen haben oder die anweseheitsliste?


    pech, das wird schwer zu beweisen sein ;)
    aber noch ein tipp, wenn des alles bei euch im klassenbuch drinsteht, dann nutz die chance und verbrenn mit vertauenswürdigen kumpeln das klassenbuch :hot:
    ham wir letztes jahr gemacht, weil wir soviel einträge hatten :D
    wir(die ganze klasse ;) ) haben dann bissl ärger gekriegt, ne moralpredigt, nen wutanfall unseres lehres, aber ansonsten isses gut verlaufen, keiner musste nachsitzen oder so :D
    die lehrer ham es nie rausgekriegt. :hot:
    wahrscheins werden wir das dieses jahr wieder machen müssen, da ich un my kumpels wieder ziemlich viel einträge haben xD

    klar is das nicht gut was wir gemacht ham, aber der zweck heiligt die mittel :bä:
  • Carisma1996 schrieb:


    Die Jugend von heute ist nicht mehr das was sie mal war ... keine Motiviation, Resepkt, Moral & Co.

    ...

    Wahrlich brav getroffen . Ich habe das eben gelesen und dachte nur , wie kann man so bekloppt sein . Aber dei Schule ist eigentlich gar nicht wichtig . Geld verdienen mit Arbeit ist eh sinnlos , denn mit Arbeit ist noch keiner reich geworden , aber dafür ist jeder Tag versaut an dem man arbeiten muß . Internet und Rollern ist viel wichtiger :rot: :rot: :rot:
    Ich würde an deiner Stelle versuchen eine glückliche Lösung zu finden mit den eltern und der Schule reden . Das wird das einzige sein was hilft . Das du an den Tagen da warst wird dir eh keiner glauben .
    @ mariocoolboy , tolle Hilfe , besser wäre doch eine Ladung Dynamit besorgen , getürkten Anruf bei allen Lehreren für eine Lehrerkonferenz und dann ..... Man wer solche Freunde hat , der braucht keine Feinde :würg:

    Ich habe es hier schon ein paar mal geschrieben , Kinder ihr lernt nicht für Eure Eltern oder für die Lehrer ! Es ist euer eigenes Leben , das ihr verpfuscht . Und ich kann euch nur sagen , ""nach der Schule ist vor der Schule"" , soll heißen , das Lernen hat auch später kein Ende . Ich arbeite nun schon seit 28 Jahren (mit Lehre) in meinem Beruf , aber muß mich trotzdem regelmäßig weiterbilden :hy: Und ich meckere auch nicht !
  • MoiN!

    Also hatte letzte Woche ein Gespräch mit meiner Mutter und dem lehrer und er meint, es reicht, wenn Du wenigstens noch paar Tage endschuldigst und so, dann geht das klar! So eine Tag vorher hat meine Mutter mit dem Typ der mir dem brief geschickt hat geredet und meinte halt, das wir das erst mal mit dem lehrer klären sollen und den Zettel dann zusammen ausfüllen! So meine Mutter wollte morgen wieder zu dem Typ und den Zettel abgeben, den Ich ausfüllen sollte und was sehe Ich heute im Briefkasten ein Brief von diesen Typ!
    Von wegen das Ich den zettel nicht abgegeben habe und so und jetzt bezahlen soll 110€! Hallo spinnt der Typ? Er hat gesagt das wir den Zettel erst ausfüllen sollen wenn wir mit dem Lehrer geredet haben oO? Hallo? Das geht doch mal garnicht!

    [SIZE="1"]Uploads:[/SIZE] 1 2 3 4
  • Dann ruft man da einfach nochmal gepflegt an, fragt ob dies ein Missverstädniss war und fertig.

    Komm mal klar, sich erst in scheiße rein reiten und dann spinnen alle anderen....:rot: :rot: :rot: :rot:

    Vielleicht war der Breif ja schon vor eurem gespräch mit dem unterwegs, kann ja mal passieren und wenn man jetzt einfach nochmal nett mit dem redenwürde hättest warscheinlich bessere chancen...

    Naja manche haben aber die zeit für sowas nicht weil sie sich informieren wie man den Roller "pimpt".....:löl: :löl: :löl:
    Upps:Up1Upp2

    Downs:
  • Ihr wisst dass es nicht gut aussieht, wenn man auf dem Abschlusszeugnis fehlstunden drauf hat? Und glaubt mir so einfach damit aufhören im letzten jahr ist nicht so einfach....

    An der Stelle deiner Eltern würd ich was anderes machen als Internet und Rollerverbot!!!
  • Mag vielleicht am Bundesland oder an den einzelnen Schulen liegen, aber in meiner Schulzeit hab ich nie gehoert, dass jemand nen Brief bekommen hat. Realschule ( 10 jahre) und Gymnasium ( 3). Bei uns hat das nie wirklich jemanden gejuckt ( S-A ). Jeder ist seines Glueckes selbst Schmied. Ohne Abschluss keine Zukunft.

    Glaube nicht, dass aufen Abschlusszeugnis die Fehlstunden draufstehen. Kommt aber sicher auch wieder hier aufs Bundesland drauf an.
  • Also ich war echt kein Liebling .
    Wie ruderbernd schon treffend sagte ihre Lernt für euch!

    Ich habe mir auch gedacht naja du Pfuscht dich schon durch.In der Berufsschule (Kfz-Mechaniker Ausbildung)kahm dann der Hammer was die an Anforderungen hatten.Da habe ich mir dann gedacht Mensch hättest du mal besser Gelernt und zugehört.
    Für das was du gemacht hast musst du gerade stehen und sei lieber Froh das es nur 110€ sind!

    Gruß