wie kann ich das verstehen ?

  • Benötige Hilfe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • wie kann ich das verstehen ?

    Hallo zusammen bin seid 26.5 mit meiner freundin zusammen (ich weiß noch nicht solange) nur irgentwie hab ich das gefühl .... das ihre beste freundin uns auseinander bringen will ... ich weiß nur nicht was ich dagegen machen soll...

    hab mit ihr auch total schöne zeit ... nur manchmal komm ich mir vor als ob ich ihr ********gal bin ..

    sie hat mich auch gesagt das ihr freundin ganze zeit sagt "mach schluss mach schluss" aber so "spaß halber" sagt sie ... nur irgentwie ist es kein spaß mehr

    was soll ich tun ???
    was kann ich tun ?

    ich weiß ich kann nicht gegen ihre beste freundin gewinnen, weil wir noch nicht solange zusammen sind ...


    mfg gismo
  • ich seh da nur 2 möglichkeiten
    1. du versucht der besten freundin auf etwas deutlicherer weise klar zu machen, dass sie damit aufhören soll.
    2. oder du versuchst die 2freundinnen auseinander zu bringen, paar gerüchte, bissl hetzen, bloß stellen reicht vielleicht schon(is fies, aber besser so als umgekehrt). das kann aber auch nach hinten losgehen, also vorsicht

    P.S.: scheiß situation, nimms mit humor :löl:
  • Also ich würde dir eher raten auf die erste Möglichkeit von mariocoolboy einzugehen.
    Stell sie zu rede,was sie damit bezwecken will und wenn du merkst das deine Freundin sich mehr ihr zuwendet als wie dir oder euer Beziehung,dann kann ich nur sagen,gib ihr den Laufpass .
    Ist meine Meinung.
  • Hast Du Deine Freundin schon mal ernsthaft gefragt, was Sie zu den Aussagen und dem Verhalten sagt und wie Sie dazu steht.

    Das ist das eigentlich ausschlaggebende.
    Sag Ihr ruhig, dass Dich das belastet und Du auf Sie zählst.
    Damit gest Du offen und Ehrlich mit der Sache um. Brauchst Dich nicht zu verbiegen, weil Du etwas hinterhältiges tust und wirst sehr schnell erfahren wie die Dinge stehen.

    Viel Glück
    Gerhardt