Welches Navigon 6.5.x für Falk F Serie?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Welches Navigon 6.5.x für Falk F Serie?

    Hallo Leute,

    spiele mich schon verzweifelt herum, und bekomme es nicht gepacken das 6.5.x auf dem Falk abzuspielen, mittlerweile bin ich wenigstens schon dahinter gekommen, dass es verschiedene 6.5.2er Versionen gibt!
    Habe jetzt leider zweimal die selbe gezogen immer die 2100er! Funktioniert aber nicht! Kann mir jemand sagen, welche Version ich benötige bzw. Link?

    Gruß Nickname007
  • Hallo!
    Ich habe einen Falk E60 und diese hier genommen:
    "Mobile Navigon 6.5 für PNA 320x240 mit RealityView"
    im ordner mn6/settings/usersettings.xml editieren und deine gps daten eintragen:
    <GPS>
    <Type>2</Type>
    <GPSPort>2</GPSPort> <------- hier
    <TMCPort></TMCPort>
    <Baudrate>57600</Baudrate> <------- und hier
    <DRVPrefix></DRVPrefix>

    den rest für tmc kannst du so übernehmen ,wenn dein falk keinen eingebauten tmc empfänger hat. Ich habe einen externen tmc der zwischen dem ladekabel und dem gerät sitzt. Das sind oben meine einstellungen dafür . Klappt alles 100%ig .Hatte einen 5500km urlaub und MN6.5 hat mich nie im stich gelassen!
    frohes schaffen !
  • Danke für die Hilfe! Habe eine Version 320x240 soben geladen, in der Version.xml steht drinnen Plattform >7100<, aber geht leider auch nicht!

    Denke wird die selbe sein wie "Mobile Navigon 6.5 für PNA 320x240 mit Reality View" oder steht bei dieser Version nicht 7100 drinnen?

    Er bleibt bei mir immer beim Hochfahren hängen! Denke die UserSettings wären ja für den Anfang egal, sollte zumindest ja das MN laden, oder irre ich mich?
  • Ich hatte das am anfang auch , das er beim starten hängenbleibt. Das hat damit zu tun , das er eine *.map datei im root verzeichnis der storage card erwartet.
    SO sieht mein SD card aus :

    AutoRunCE.exe
    RealityView < Ordner mit reality view datei
    WesternEurope_Q2_2008_MN65.map

    Den MN6 ordner kann man Aufs Flash oder Storage packen. Läuft bei mir beides.
    Das sollte noch in deinen usersettings.xml stehen:
    <Map>
    <Orientation>2</Orientation>
    <CurrentMap>\Storage Card\DACH_NT2008.map</CurrentMap>
    </Map>
    Mit dem Namen DEINER map natürlich !

    bye
    brainstorm44
  • Besten Dank, habe es aber schon zusammengebracht, habe gestern noch eine andere Version runtergeladen und diese funktioniert nun bestens! Einziges Problem noch mit der Schrift, da er mir die Ankunftszeit und die Geschwindigkeitsschrift nur gekürtzt darstellt! Habe nun schon die 3 Arial Schriften ins Windows Verzeichnis kopiert, doch leider nach jedem Hardware Reset immer weg, nun bin ich gerade auf der Suche nach dieser modifizierten *.cab Datei! Wie hast du das gelöst mit den Schriften?
    Gruß nickname007
  • Hi !
    Also besorge dir den nfRunner, das ist ein scriptprogramm. Damit kannst du gleich beim starten die nötigen dateien von der storage card in den windows ordner kopieren und noch viele sachen mehr.
    Auf der Storage card hastz du dann einen ordner mit den Fonts , eine autorunce.exe < das ist eine umgenannte nfrunner datei
    und eine
    autorunce.nfrun < da steht dann folgendes drin:

    COPY "\Storage Card\Fonts\ARIAL.TTF" "\Windows\Fonts\arial.TTF"
    COPY "\Storage Card\Fonts\ARIALBD.TTF" "\Windows\Fonts\arialbd.TTF"
    COPY "\Storage Card\Fonts\ARIALK.TTF" "\Windows\Fonts\arialk.TTF"
    RUN "\My Flash Disk\mn6\mn6.exe"

    die letzte zeile musst du so anpassen , wie der mn6 ordner bei dir liegt.
    Wenn du's nbicht schaffst ,schick ne pn, dann mail ich dir den kram.

    brainstorm44
  • Also bei mir geht das leider nicht!

    Hatte es so wie du gesagt hast!

    - Autorunce.exe
    - Autorunce.nfrun

    Und in der autorunce.nfrun steht folgendes drinnen

    DCOPY "\Storage Card\Fonts\*.*" "\Windows\*"
    RUN "\Storage Card\MN6\mn6.exe"

    Er kopiert die Schriften ins Windows Verzeichnis, doch es funktioniert erst immer dann, wenn ich einen SoftReset mache, sprich USB Kabel kurz ran, dann schaue ich im Windows Ordner, da sind diese 3 Schriftarten definitv drinnen, sprich er hat sie automatisch rüber kopiert! Dann wieder abstecken, dann startet das Gerät neu und dann geht es erst!

    Und bei mir geht es nur wenn ich die Schriften ins Windows direkt kopiere in den Unterordner Windows\Fonts geht es nicht!

    Habe irgendetwas über diese modifizierte *.cab Datei gelesen, weißt du vielleicht etwas darüber bzw. wo kriege ich diese her?
  • Hallo, besten Dank @brainstorm44!

    Habe es nun irgendwie geschafft, war aber ein langer und steiniger Weg!

    So, jetzt habe ich noch letztes Problem mit den ganzen POIS, habe mir etliche runtergeladen, da sind immer bmp und asc Datein drauf!

    Habe mir auch diesen "POI Warner MN6" hoffe es ist das richtige runtergeladen und mal auf die SD-Karte zustäzlich drauf! Doch wie spiele ich die ganzen einzelnen POIS dort ein! Und wie greife ich dann auf das Programm von der SD-Karte zu? Muß ich das auch einfach in die Autorunce.nfrun einpflanzen und die poiwarner.exe ausführen? Oder wird das anders installiert?

    Der aktuelle PoiWarner
    -pois / ebenfalls bmp
    -sync / icons / die ganzen bmps
    -weather /images / jpg
    - und direkt drauf mehrere *.dll / *.snd / und die poiwarner.exe

    nirgendwo sind diese *.asc Datein zu finden, wo die hineinkommen könnten!
  • Hi!
    also den poiwarner musst du auf dem navi installieren , der startet dann automatisch mit . du hast dann oden links einen grünen punkt im karten modus,den du anklicken kannst.
    Die pois kommen in das poiverzeichnis des POIWARNERS. nicht zu verwechseln mit dem poiwarner verzeivchnis im mn6 ordner. Der akzeptiert nur *.ovm dateien.
    Ich benutze den poiwarner nur für blitzer , wenn du zu viel pois drin hast ,wirds zu langsam und der speicher knappt.
    Für eine aktuelle navigon *.ovm datei schau mal hier :Sungoo
    Und lad dir die radarwarner runter
    entpacken und die exe auch entpacken. Danach die ovm datei im MN6\POI\PoiWarner\ ersetzen und du hast alle anderen pois zur hand.

    P.S.: Die asc und bmp dateien kommen ins installierte poiwarner verzeichnis . Bei mir unter
    \navigating.de POI-Warner MN6 Edition\pois\
    die werden beim starten eingelesen und dann ins format overlays.ndb konvertiert !!!

    frohes schaffen
    brainstorm44
  • Hallo,

    die poiwarner.ovm habe ich schon ausgetauscht gehabt, die aktuelle vom Juni habe ich wo anders gefunden, einfach ersetzt und hat funktioniert! Falls du benötigst sag bescheid! Den anderen POI Installer werde ich belassen, wenn es so stark auf die Rechenleistung geht, finde es jetzt schon ein wenig langsam! Aber vielleicht liegt es auch daran, dass ich es von der SD-Karte starte, denke aber soviel um wird doch nicht sein! Hast du einen starken Unterschied gemerkt vom Flash zu SD-Karte? Habe extra eine 150x genommen!

    Gruß nickname007
  • Hab den Falk F5. Jetzt habe ich ein Problem mit der Installation des POI Warners. Es gibt an, es gäbe nicht genügend Speicher für eine Installation, aber das Navi hat noch über 100Mb freien Speicherplatz.

    Was kann ich da tun?