Videoplayer für Navigon 8110

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ja..... den hab ich auf einem medion E3210 mit gopal 4 zum laufen bekommen.

    du musst eigentlich die \Storage Card\TCPMP 0.81\player.exe starten

    bei gopal so:
    - \My Flash Disk\Navigation\menu\menu.xml mit wordpad öffnen
    - <action path="\My Flash Disk\Medion\MP3Player.exe"></action> oder einen anderen eintrag in <action path="\Storage Card\TCPMP 0.81\player.exe"></action> umbennen oder einen neuen button erstellen
    - auf den alten (neuen) button im menü klicken

    schätz mal das nutzt bei Navigon MobileNavigator 7.0.5 nicht viel. wenn du zugriff auf windows hast sollte es eigentlich gehen, ansonsten befass dich mit MobileNavigator falls du die software benutzt
  • das dumme ist, daß ich nur eine cab-datei habe. darin befindet sich eine _setup.xml-datei. so richtige exe-files habe ich leider nicht. falsche version? ich brauche das für das 8110
  • ich habe jetzt auch eine neuere Version gefunden und auf mein 8110 gezogen. Funktioniert nun beim Aufrufen des MP3-Players. Leider schafft es der Prozessor nicht wirklich, die guten Filme ohne ruckeln abzuspielen.....

    oder gibt es da eine Einstellung, die das etwas besser macht?
  • Mit dem Proz hat ds nix zu tun, auf meinem Max läuft der Player schon lange ohne Probleme und versüsst mir so manchen Stau...
    [SIZE="1"]Navigon 2110max
    [email protected]/4000
    Europe Q3_2009
    [/SIZE]
  • Thosch schrieb:

    Mit dem Proz hat ds nix zu tun, auf meinem Max läuft der Player schon lange ohne Probleme und versüsst mir so manchen Stau...



    Welche Version benutzt du? Gibt's irgendwelche besonderen Einstellungen oder kann es am Film(typ) selbst liegen?

    Da ich morgens im Stau stehe, würde mir das auch gut gefallen ;)
  • @sapcons:

    natürlich ruckelt das video wenn man es nicht für die 533 MHz des navis anpasst (es hat sehr wohl mit dem prozessor zutun). wenn du die videos nicht umwandelst und direkt mit einer hohen auflösung draufmachst, hat das keinen sinn, da der bildschirm die auflösung sowieso nicht liefern kann.
    also bitrate und auflösung schön runter, dann gehts auch flüssig
    such bei google nach online media converter wenn du keine videoconvert software hast. da gibt es auch presets
    du brauchst das 16:9 format und höchstens deine displayauflösung des navis. bitrate < 768kbps