Bluescreen bei Laptop Toshiba M30

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bluescreen bei Laptop Toshiba M30

    :) Hallo an alle, habe ein Problem :confused: mit einem Toshiba M30; Das Gerät ist jetzt 4 Jahre alt und hat mir immer treue Dienste geleistet!
    Nun zum eigentlichen Problem: Seid etwa 3-4 Tagen bekomme ich einen BlueScreen :mad: mit der Fehlermeldung Driver_IRQL_Not_LESS_OR_EQUAL und der Stopmeldung Stop:0*000000D1 dann nochmal paar nullen und dann
    W7on51.sys-Adress F72B203F base at F7294000, Date Stamp 3e8373c3

    Habe schon folgendes probiert:
    Hitzeproblem? habe deswegen Fanspeed aufgespielt und Lüfter permanent laufen gelassen; Geht nicht

    Ramspeicher? ausgetauscht, geht auch nicht;

    Verschmutzt? Gerät innen und aussen gereinigt! keine Besserung

    Betriebssystemfehler? Neu installiert mit der Recovery CD! keine Besserung

    Was könnte die Fehlermeldung noch sein?
    Der Laptop funktioniert sonst einwandfrei! lediglich 2-4x kommt der Blue Screen oder der Laptop hängt sich im Betrieb einfach auf und ich muß Ihn komplett abschalten! Dann habe ich aber das Problem der er nicht immer direkt startet sondern erst schwarz bleibt. Nur wenn ich den Einschaltprozzes mehrmals wiederhole geht er an und bringt mir dann die Meldung das wegen eines schwerwiegenden Fehlers der Computer heruntergefahren wurde um diesen nicht zu beschädigen.

    Bin für alle Hilfe Dankbar; Bitte beachten meine Computerkenntnisse und engl. Kenntnisse sind begrenzt.
    Danke.
    Gruß Ruffus
  • wenn du ganz sicher gehen wilst dann lad dir irgendwo eine Knoppix CD runter brenn sie auf ne cd un schmeiß se mal in dein notebook rein! wenn dann die frage kommt ob er von CD booten soll sagst du einfach mal ja! wenn das ding dann eiwandrau das Linux bootet ist es eindeutig die Festplatte wenn nicht -> Arbeitsspeicher defekt
  • Festplatte defekt? Könnte sein;
    Also Arbeitsspeicher kann ich ausschliessen, den habe ich schon getauscht!
    Das Problem ist halt er macht es nicht immer, nur 3-4x am Tag im Betrieb! Muß dazu sagen das Laptop läuft fast im Dauerbetrieb!
    Ich versuche es mal mit ner neuen Platte! Danke
  • Morgen,

    "DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL"- Bluscreens bedeuten meistens dass irgendeine Falsche, alte oder verhundste treiber installiert worden ist. Um herauszufinden welcher, muss man den Code der bei Bluscreens angezeigt wird, auswerten.

    Microsoft sagt:
    Häufige Ursache: Es wurde versucht, auf auslagerungsfähigen Arbeitsspeicher auf einer zu hohen prozessinternen Anforderungsebene (Internal Request Level, IRQL) zuzugreifen. Dies wird normalerweise durch Treiber verursacht, die fehlerhafte Adressen verwenden. Kernelmodustreiber dürfen nicht auf einer hohen IRQL auf auslagerungsfähigen Arbeitsspeicher zugreifen.

    Wie du diese Fehlermeldung besser lesen kannst und was dir diese sagen:
    Troubleshooting Windows STOP Messages

    Speziell IRQ NOT LESS:
    STOP: 0x00000009 (parameter, parameter, parameter, parameter) IRQL_NOT_GREA

    edit1:

    Stop 0×0000000A: IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL - This Windows stop error indicates that a kernal mode process or driver tried to access a memory location that it did not have permission to access, or at a IRQL that was too high (a kernal mode process can only access a IRQL that is lower than or equal to its own IRQL.

    This stop message usually means that there is incompatable or faulty hardware. In personal experience its usually bad ram.

    Stop 0×000000D1: DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL - Note the “Driver” part at the start off the message, this isnt the same as the error message above - This Windows stop error indicates that the computer tried to access memory using a kernal process which had a IRQL that was too high (as kernal processes can only access IRQLs that it is either equal to or IRQLs that less than it). This is usually caused by incorrect or incompatible drivers.


    edit2:
    Falls du eine W-Lan Karte hast könnte es der Treiber sein.

    Seit gestern läuft der PC(DELL) ohne Probleme, war der Treiber für die WLAN-Karte.

    in nem französischem Forum gefunden.
    mfg
    n0b0dy
    [SIZE="2"]
    [COLOR="DarkRed"]Evil sleeps, but never dies ...[/color]
    [/SIZE]
    [COLOR="Black"][SIZE="2"]
    Blacklist[/SIZE][/color]
    Meine Uploads