Latein Schulaufgabe

  • Benötige Hilfe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Latein Schulaufgabe

    Hallo,
    also ich Schreiben am 26 (hoffentlich) meine letzte Lateinschulaufgabe in meinem Leben.Ich bin in der 11. KLasse des Gymnasiums und habe wenn ich die 11 in latein mit einer 4 bestehe automatisch das Latinum.Das ist jetzt das ganze Problem und zwar brauche ich in dieser Arbeit mindestens eine Vier sonst kriege ich eine fünf ins Zeugniss und ich habe 5 Jahre latein umsonst gehabt. Bin beim besten willen keine Lateingenie.Die letzte Schulaufgabe geht über den Autoren C. Plinius. Kennt jemand beliebte Schulaugaben oder so zu diesem Autoren ??

    mfg
    Snow is like Pussy you can never get enough but only a few are so clean to eat ;)
  • Plinius der jüngere oder der ältere???
    schätze jüngere und seine Briefe.
    schau mal bei amazon, aber keine reclam ausgabe kaufen!
    und ich rate dir pauke. ich hab fünf jahre umsonst gelernt und es in der uni nachholen müssen (ok brauchte dann auch nur 1 semester statt drei, aber trotzdem).
    Gruß
  • Du hast doch, auch wenn du das Latinum nicht schaffen solltest, die sog. "Gesicherten Fremdsprachenkenntnisse" in Latein. Und diese genügen inzwischen zu den meisten Studiengängen (sogar Medizin (?)). Also mach dir kein Stress, außer du willst unbedingt Theologie oder Archeologie oder Geschichte oder so nen Schmarrn studiern^^.

    MFG
    b0aH
  • Ich kann Dir auch nur raten, pauke!!!
    Dann hast Du immerhin schon mal was im Sack,und das Latinum kann man immer mal gebrauchen,Du weißt ja nicht was später ist,dann sagst Du vielleicht sch... ich hätte es haben können,aber nein ! Und ärgerst Dich verdammt :mad:
  • Ich würde es einfach probieren...
    Bin jetzt gerade in der selben Situation und habe mir dann vorgenommen in Latein auf eine 4 zu kommen, wenn ich mich aber zwischen 2 Fächer entscheiden muss für das andere lerne da Latein nicht versetzungsrelevant ist.