Meine Festplatte "klackert"

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Meine Festplatte "klackert"

    Guten Tag ,

    meine Festplatte "klackert" und "surrt" sehr laut . Ab und zu hat sie auch schon mal Probleme beim zugreifen auf Daten . Was meint ihr , wo dran kann das liegen ??? Soll ich mir einen neue Festplatte kaufen und wen ja welche ??? ( Meine jetztige ist 300 GB groß und intern )

    Mit freundlichen Grüßen CyberTT
  • Daten sichern sehr wichtig, und wenn die noch keine 2 Jahre alt ist, dann hast du da noch Garantie drauf. Habe zumindest welche die haben die auf Garantie ausgetauscht bekommen.
  • Wenn deine Festplatte "klackert" wie du es beschreibst besteht die Möglichkeit das der Schreib/Lesekopf aus seiner "0" Stellung geraten ist. Das würde auch das Problem mit dem fehlerhaften Datenzugriff erklären. Das jedoch ist nur warscheinlich wenn deine Festplatte gestürzt ist. Wenn das der Fall sein sollte ist es schwierig deine Daten zu sichern. Es gib aber verschediene Datenrettungsprogramme. Kostenlos oder auch für einen bestimmen Preis. Ratsam wäre es aber sich ein vernünftiges Programm zu zulegen. Achte vorallem auf mögliche Bewertungen von Stiftungwarentest. Am einfachsten wäre es aber deine Festplatt einzuschicken, da ein Datenrettungslabor unwarscheinlich teuer ist.
  • Hallo,

    Fernseher schrieb:

    Hi,
    ...und eine sehr hohe Baudichte, die solche HD-Fehler begünstigen kann.
    Gruss,
    Fern


    dafür gibt es bei machen Herstellern (z.B. WD) eine "Haltbarkeitsdauer" der Festplatten, ist in Stunden angegeben. Manche Modelle von WD sind für den 24h Dauerbetrieb ausgelegt.

    mfg
    n0b0dy
    [SIZE="2"]
    [COLOR="DarkRed"]Evil sleeps, but never dies ...[/color]
    [/SIZE]
    [COLOR="Black"][SIZE="2"]
    Blacklist[/SIZE][/color]
    Meine Uploads
  • Ist jetzt nur meine Meinung, aber Leute last doch die Finger von Samsungplatten wie oft ich in diesem Board schon über Probleme mit Samsungplatten gelesen habe kann ich schon nicht mehr zählen, die Dinger ist zwar billig, aber nicht preiswert, wenn man den Ärger mit einrechnet!
    Und bevor jetzt wieder einige sagen bei mir läuft die seid... Jahren oder ICH hab keine Problem, seid froh und klopft auf Holz, das es so bleibt!
    MfG Midgards Sohn
    User helfen Usern: die FSB-Tutoren per PN (Zum Chat) mit den Tutoren
  • Midgards Sohn schrieb:

    Ist jetzt nur meine Meinung, aber Leute last doch die Finger von Samsungplatten wie oft ich in diesem Board schon über Probleme mit Samsungplatten gelesen habe kann ich schon nicht mehr zählen, die Dinger ist zwar billig, aber nicht preiswert, wenn man den Ärger mit einrechnet!

    MfG Midgards Sohn



    Hatte bisher auch nur Ärger mit Samsung Festplatten.Hab jetzt nur noch Seagate und WD.Seit Jahren hab ich WD in meinem PC und keine Probleme damit.

    Aber das gehört eigentlich nicht hierher.

    @Treadersteller.

    Sag Uns erstmal was das für eine Festplatte ist.Wie Alt die Platte ist und seit wann die Geräusche macht.
    Von den Herstellern gibt es verschiedene Diagnosetools.Damit würde ich zuerst mal Deine Festplatte überprüfen.


    Greetz
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • Falsch. Samsung ist auf dem Markt schon immer die Kostengünstige aber für "normale Endverbraucher" gute Lösung gewesen. Seagate, Hitachi oder auch WD-Raid-Series zum Bleistift werden für professionellere Zwecke eingesetzt. Über die einzelnen Vor- und Nachteile wie Lautstärke, Wärmeentwicklung etc kann man streiten.

    Back to topic: Mach eine Datensicherung, so lange du noch kannst. Und selbst wenn Garantie drauf ist: SICHERE DEINE DATEN! Wenn die Festplatte eingeschickt wird, dann wird wahrscheinlich die Festplatte herstellerseitig ausgetauscht, und das bedeutet: Daten weg!
    [SIZE="2"][COLOR="DarkGreen"]Aktuelle Upps: [/color][/SIZE][SIZE="2"]- 03.08.2008: Nature One 2008 Live-Sets -[/SIZE]
  • Sieht nach nem baldigen Defekt aus
    Am besten du machst vorsichtshalber mal ein Backup davon.
    Und dann einschicken und umtauschen lassen.

    @hippie, was spricht gegen Seagate?
    Habe 2 Seagate Platten verbaut eine 250er und eine neue 500er ST3500320AS die extrem leise aber recht flott trotz Verschlüsselung ist :)
    Und hat gerade 34 °C, ist aber nur knapp 2-3 cm von der anderer HDD entfernt, die 250er hat aber 38 °C
  • Geräusche vom HDD weisen in der Regel fast immer auf ein kommendes Ableben der selbigen hin.

    Allgemein ist es - bei den heutigen günstigen Festplattenpreisen - zu empfehlen ein wöchentliches Backup auf eine externe Platte zu fahren. Nicht nur wegen der Gefahr eines Festplattendefekts, sowas kann auch bei den derzeit immer häufiger auftretenden schweren Gewittern schnell mal recht praktisch sein wenn man eine Datensicherung im Schrank liegen hat, der damit ein evtl. Überspannungsschaden nichts anhaben kann.
  • Hallo

    Meine Festplatte macht auch beim Zugriff solche Klackergeräusche. Es ist eine 500 GB von Seagate. Die ist in einem Aldi komplett PC (MD 8828, gekauft-Nov 07) verbaut.
    Die Geräusche sind seit dem 1. anschalten vorhanden. Da der PC keine Kontrolleuchte für den Festplattenzugriff hat, dachte ich solange ,es sei normal. Aber die Geräusche sind mit der Zeit doch ganz schön lästig und nach diesem Beitrg mache ich mir auch ein wenig Sorgen.
    Hat eventuell noch jemand so einen PC und kann mir sagen ob das bei diesem Modell normal ist?
    Danke

    Nachtrag: Zugriffsprobleme gibt es keine.
    Gruss Hennry

    mein UP: Railware 5
  • Erst die Platte prüfen

    Hi,
    für alle Platten gibt es vom Hersteller Testprogramme.
    Das würde ich bis zum letzten Punkt durchlaufen lassen.
    Die Seatools von Seagate kommen auch mit anderen Platten klar und haben bis jetzt bei mir jeden Fehler gefunden (hatte 2 defekte Samsung Spinpoint, kann nur abraten davon).
    Grüsse