Delphi "Karel" Problem!

  • geschlossen
  • Delphi

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Delphi "Karel" Problem!

    hey leute,
    und zwar habe ich heute zwei stunden lang im informatikunterricht versucht, in der "MyWorld", nachdem ich eine treppe erstellt habe, den Roboter (RD2) die treppe runterlaufen zulassen und wieder hoch, sodass er am ende am baum ankommt und dort hält (siehe bild).

    hat einer von euch eine ahnung wie man das programmiert? ich bin echt an meine grenze gekommen und weiß jetzt ehrlich gesagt gar nicht wie ich das am besten anstelle. :confused: :confused: vielleicht hat ja jemand ahnung davon und könnte hier mal ein funktionierenden quelltext posten...

  • nur pseudocode:

    Quellcode

    1. var y,x:interger;
    2. TForm1.Create
    3. var i:interger;
    4. begin
    5. for i := 0 to 11 do //robotter auf der linken seite setzen
    6. begin
    7. if(StringGrid1.Cells[0, i] = mauer) then
    8. begin
    9. StringGrid1.Cells[0, i-1]:=robotter;
    10. x:=i-1;
    11. break;
    12. end;
    13. end;
    14. end;
    15. GoButtonClick
    16. begin
    17. Timer1.Enabeld:=True;
    18. Timer1.Interval:=1000;
    19. end;
    20. Timer1
    21. begin
    22. if(StringGrid1.Cells[x+1, y] = Baum) then //beim Baum anhalten
    23. begin
    24. Timer1.Enabled:=False;
    25. exit;
    26. end;
    27. if(StringGrid1.Cells[x+1, y+1]=mauer) and not(StringGrid1.Cells[y, x+1]=mauer) then //Gradeausgehen
    28. begin
    29. StringGrid1.Cells[x+1, y]:=robotter
    30. y:=y+1;
    31. end
    32. else if not(StringGrid1.Cells[x+1, y+1]=mauer) then //treppe nach unten
    33. begin
    34. StringGrid1.Cells[x+1, y+1]:=robotter
    35. y:=y+1;
    36. end
    37. else if(StringGrid1.Cells[x+1, y]=mauer) then //treppe nach oben
    38. begin
    39. StringGrid1.Cells[x+1, y-1]:=Robotter;
    40. y:=y-1;
    41. end;
    42. x:=x+1;
    43. end;
    Alles anzeigen

    bloß nicht einfach abschreiben, habs nicht getestet und bin ihn auch nur einmal durchgegangen. es ist also gut möglich, dass da denkfehler drinn sind!!!

    aber ich hoff ich konnt dir helfen

    EDIT:
    oder kannst du die daten nicht einfach mal eben hochladen? dann kann ich den quelltext mal umsetzten. würd mich jetzt auch mal interessieren, ob der code richtig war