Telefon an Splitter

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [ERLEDIGT]Telefon an Splitter

    Hallo ihr Helfer,

    ich hab jetzt nach 16mbit noch Telefonflat dazugenommen und ein Prob das Analogtelefon anzuschließen. So sieht das ganz zur Zeit aus:

    img77.imageshack.us/img77/3357/fertighs3.jpg

    Das graue Kabel kommt bei mir so aus der Wand und enthält diese vier roten Adern. Davon habe ich früher 2 nach ganz rechts angeschlossen und damit funzt DSL auch prima. Unten rechts geht ein Kabel zum Router. Nun hab ich noch ein anloges Telefon dass ich weiter oben in den mittleren der 3 Steckplätze setzen kann. Die letzten 2 Adern habe ich schon in möglichen Kombinationen überall angeschlossen, aber ich bekomme kein Freizeichen. Seitens Alice ist der Anschluss wohl für Telefon freigeschaltet. Nun die Frage wo genau ich die beiden Adern ranklemmen muss oder warum es sonst nicht geht.... Ich hoffe ihr könnt mir helfen :)
  • Milla mach bitte die Grafik kleiner,sonst muß man nur hin und her scrollen.

    Zu deiner frage.

    Lass die Kabel die aus der Wand kommen ,so wie sie sind,wenn du von Alice einen Telefonflat bekommen hast,läuft dies über den DSL und NICHT über den bereits vorhandenen Hausanschluß.

    Dies heisst im klartext
    um den Telefonflat von Alice zu benutzen,mußt du auch einen Router mit integriertem TAE Buchsen haben,denn deine Analogen Telefon kannst du nur daran anschließen.
  • erstmal danke für deine Antwort :) Also wenn ich zb eine Fritzbox hole (7170 - ist bei meiner Mutter installiert), kann dort am Ende ja das analoge Telefon anstöpseln. Dann reichen hier die 2 Adern zum Splitter um per Fritzbox DSL & Telefon nutzen zu können?
  • Hallo,

    du musst die, die du an DSL angeklemmt hast an La und Lb anklemmen.
    Dein DSL funktioniert weil da wo DSL Steht die Klemmen ledeglich zur Buchse durchgeschleift werden und nicht über den Splitter im eigentlichen laufen.

    Dein Signal kommt von den 2 Adern, du klemmst sie an La, LB an (was der Anschluss für Analogtelefon ist). Der Splitter "splittet" das nun in DSL und Telefon auf. Als Anschluss dienen die 2 RJ45 Buchsen.
    Die anderen 2 Adern brauchst du nicht.

    mfg
    n0b0dy
    [SIZE="2"]
    [COLOR="DarkRed"]Evil sleeps, but never dies ...[/color]
    [/SIZE]
    [COLOR="Black"][SIZE="2"]
    Blacklist[/SIZE][/color]
    Meine Uploads
  • also hab ich getan, und habe bei beiden möglichen Kombinationen Telefon, jedoch kein Internet. Dann hab ich es so geklemmt wie oben auf dem Foto und die anderen zwei Adern an La und Lb in beiden Möglichkeiten aber auch kein Telefon. Gibts nicht noch eine Lösung ohne eine FritzBox kaufen zu müssen?