Neuer PC muss her

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neuer PC muss her

    Ich hab schon eine gewisse Vorstellung. Wollt mal eure Meinung hören ob ihr irgendwas anders machen würdet.

    Prozessor: Core 2 Quad Q9450
    Amazon.de: Intel Core2 Quad Q9450 4x 2.67GHz S775 tray: Elektronik

    Prozessorkühler: COL Xigmatek HDT-S1284 Heatpipe Cooler Achilles
    .: BestsellerComputer:.

    Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3, P45 (dual PC2-6400U DDR2)
    Gigabyte GA-EP45-DS3, P45 (dual PC2-6400U DDR2) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

    Grafikkarte: GeForce GTX 280
    Noch nicht im Netz gefunden.

    Soundkarte: Creative Sound Blaster X-Fi Xtreme Gamer
    Amazon.de: Creative Sound Blaster X-Fi Xtreme Gamer Soundkarte: Creative: Computer & Zubehör

    Festplatte: 640GB 3,5" WD Caviar SE16 WD6400AAKS SATA2 7200rpm 16MB
    Amazon.de: 640GB 3,5" WD Caviar SE16 WD6400AAKS SATA2 7200rpm 16MB: Elektronik

    DVD – Brenner: SONY NEC Optiarc Europe GmbH SONY NEC OPTIARC AD-7200A
    Amazon.de: SONY NEC Optiarc Europe GmbH SONY NEC OPTIARC AD-7200A 20x8x16xDVD+RW 20x6xDVD-RW 48x32x48xCDRW 12xDVD+/-DL 12xDVD RAM IDE DVD-Brenner bulk beige: SONY NEC Optiarc Europe GmbH: Elektronik

    DVD – Laufwerk: Samsung SH-D163B
    Amazon.de: Samsung SH-D163B Bulk +SW DVD-ROM 16 x DVD 48 x CD intern S-ATA weiss: Elektronik

    Gehäuse: Cooler Master RC-590 Centurion Schwarz (Gäbe es Probleme mit dem Gehäuse?)
    Amazon.de: Cooler Master RC-590 Centurion Schwarz PC Gehäuse MidiTower 5x5.25 Schwarz: Elektronik

    Netzteil: DARK POWER PRO P7 550W
    Amazon.de: DARK POWER PRO P7 550W: Elektronik

    PS: Wenn ihr nen Vorschlag für ein Gehäuse habt ruhig sagen ^^.
    Du hast den schönsten Arsch der Welt... Lalalal ...[FONT="Comic Sans MS"][COLOR="DarkOrange"][/color][/FONT]
  • Argh... Amazon-Preise! :gelb:

    So wie die Konfig aussieht, soll das wohl ein Gamer-PC werden?!

    Wenn du unbedingt nen Quad-Core willst, solltest du gleich den Q9450 nehmen!
    Wenn nicht, dann reicht auch ein Dual-Core... besonders wenn du zocken möchtest!
    Der E8400 ist hier ganz gut!

    Die 9800GX2 empfehle ich dir nicht, da das Preis-Leistungs-Verhältnis ziemlich schlecht ist!
    Entweder du wartest auf die neuen ATI-Modelle (werden demnächst vorgestellt) oder kaufst eine der neuen nVidia-Karten oder greifst direkt zu ner 8800 GT/S/X!

    Kühler, Mainboard, Laufwerke sind ok!

    Beim Netzeil würde ich (je nach GraKa und CPU) ein be quiet! P7 Dark Power Pro-550W oder ein
    be quiet! P7 Dark Power Pro-450W
    nehmen!

    Gehäuse ist Geschmackssache... schau dich doch hier mal um: klick

    Zum Schluss kann ich dir nur raten nicht bei / über Amazon zu bestellen, da die zwar guten Service bieten aber dafür auch sehr viel teurer sind!
    - Gruß ZaLaD -
  • Oke vielen Dank erstmals für deine Tipps.
    Also ein Quad Core sollte auf jeden Fall her oder meinst du reicht ein Dual-Core zum spielen neuer Spiele (vor allem Hardwarefresser a la Crysis, Far Cry 2)

    Okay also Grafikkarte such ich mir eine andre, hast du vllt einen Link wo die neuen ATI - Modelle vorgestellt werden?

    Zum Gehäuse hätt ich auch eine Frage: Ist es da vollkommen egal was ich nehme oder müssen die irgendwelche Vorraussetzungen haben sprich genug Platz oder sowas?

    Ja die Preise bei Amazon sind mir auch hoch vorgekommen. Gibts einen guten Onlineshop mit guten Preisen oder ist es überhaupt besser, direkt im Laden zu kaufen?
    PS: Ich komm aus Österreich, falls das ein Problem wegen Onlineshop sein sollte.
    Du hast den schönsten Arsch der Welt... Lalalal ...[FONT="Comic Sans MS"][COLOR="DarkOrange"][/color][/FONT]
  • Ich weiß nich ob die neuen ATI Grafikkarten so der Hit sind, weil die meisten
    bekannten Spiele sowieso von Nvidia gesponsort werden und ich das Gefühl habe
    dass die mit Nvidia Grakas besser laufen also kauf dir lieber da eine mit gutem
    Preis-/Leistungsverhältnis.
  • Also ein aktueller Dual-Core ist bei aktuellen Games mindestens gleichwertig mit nem aktuellen Quad-Core!

    Deshalb empfehle ich dir den E8400, da sich der Aufpreis zu nem Quad-Core einfach nicht lohnt wenn du nicht gerade Videoschnitt oder ähnlich prozessorlastige Anwendungen vorhast!

    Zu diesem Thema kannst du dir mal diesen ComputerBase-Test anschauen: klick

    Unterm Strich spricht auch aus Sicht der Spieler allerdings nichts mehr gegen einen Zweikern-Prozessor. In vielen Spielen reicht zwar immer noch ein guter Single-Core-Prozessor aus, doch erscheinen immer mehr Titel auf dem Markt, die nicht nur schneller mit zwei Rechenkernen laufen, sondern regelrecht Einbrüche in der Geschwindigkeit bei nur einem Prozessorkern aufweisen. Mehr als zwei Kerne können vorteilhaft sein, doch profitieren zurzeit nur sehr wenige Spiele von zwei weiteren Recheneinheiten.


    ThriLLer schrieb:

    Zum Gehäuse hätt ich auch eine Frage: Ist es da vollkommen egal was ich nehme oder müssen die irgendwelche Vorraussetzungen haben sprich genug Platz oder sowas?


    2 Lüfter sollten schon drin sein... und es sollte den Formfaktor ATX unterstützen!
    Gute Hersteller sind z.B. CoolerMaster, LianLi oder Chieftec...
    Ab 50€ bekommt man schon ein ordentliches Gehäuse!
    Wenn du natürlich Fenster, LEDs oder mehr Lüfter drinhaben willst, wirds dementsprechend teurer!

    Ich persönlich habe den "CoolerMaster Centurion"... meiner Meinung nach hat er ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis!

    Hardwareversand.de ist ein guter und preiswerter Online-Shop... hab aber keine Ahnung ob die auch nach Österreich verschicken!
    Links zu den neuen ATI-Karten hab ich momentan nicht zur Hand...

    Sollten die nicht eigentlich schon gestern bzw. heute vorgestellt werden?! :confused:

    @King_EM: Naja, bei nVidia ist das ja immer so ne Sache mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis!

    Da heißt es wiederum abwarten wie stark die neuen (ATI-) Karten wirklich sind und wie sie sich preislich einordnen!
    - Gruß ZaLaD -
  • Soll ein Gammer PC werden oda???
    Also das sieht schon echt gut aus, mit dem Teil kannste echt nichts verkehrt machen!!

    PS: Zum Gehäuse. Du solltest auf das Netzteil achten!!


    Media
  • ja der q6600 is schon geil, aber da man den "nur" so auf ca. 3,4GHz ocen kann, kann er sich, da er ja uach genug kohle hat, sich gleich den q9450 oder e8400 kaufen...
    als graka würde ich dir erstmal empfehlen zu warten bis es die nvidia gtx 280/260 zu kaufen gibt und die neuen ati karten draußen sind!
    und ausserdem noch ein anderes mainboard, da der p35 chipsatz schon relativ alt is und es jetzt den p45 gibt hier zu mbeispiel das P45-DS3...

    und ich würde dir noch nen besseren cpu kühler empfehlen xigmatek hdt-s1283 mit nem scythe s-flex 1200/800 is der perfekte kühler zum guten preis...

    und ich finde, dass sich heutzutage kaum noch ein dvd-laufwerk lohnt... kauf dir lieber noch nen brenner...
  • Oke danke wiedermal für die zahlreichen Antworten. Is mir echt ne große Hilfe.
    Also wegen Prozessor, Videoschnitt bruahc ich gar nicht. Wenn ein Dual Core ausreicht für aktuelle und vor allem kommende Spiele (Ich will nicht in nem Jahr wieder aufrüsten deswegen die Überlegung mit Quad Core)
    Ich beschäftig mich aber dann noch näher mit dem Artikel.
    Gibts denn Gehhäuse wo die Kühlung schon integriert is, damit es da keine Probleme gibt.
    Den Onlineshop schau ich mir auch mal an.
    Danke nochmal
    ...
    @Pauzel

    Jaja also 1500€ kann das Teil schon kosten ^^
    Natürlich möcht ich nicht unnötig Geld rauswerfen.
    Und das mit den Grafokakarten überleg ich mri auch noch. Ich denk mal abwarten is immer die beste Lösung ^^.
    Is der Preisunterschied zwischen den Mainboards groß oder zahlt sich das aus?
    Du hast den schönsten Arsch der Welt... Lalalal ...[FONT="Comic Sans MS"][COLOR="DarkOrange"][/color][/FONT]
  • Oke also ich denk mal, jz hat niemand mehr etwas auszusetzen ^^
    Jz wollt ich fragen ob es vllt eine Seite gibt, wo man den PC "virtuell" bauen lassen kann. Also cih mein das so dass ich jedes Teil einzeln auswählen kann, und den Gesamtpreis errechnen lassen kann und möglicherwiese dann auch bestellen.
    Du hast den schönsten Arsch der Welt... Lalalal ...[FONT="Comic Sans MS"][COLOR="DarkOrange"][/color][/FONT]
  • Alternate ist verdammt teuer und für den Zusammenbau verlangen sie satte 79€! :rot:

    Günstige PC-Builder-Shops gibt es eigentlich kaum, da man dort für Service und Garantie ziemlich viel draufzahlt!

    Ich kann hardwareversand.de empfehlen...
    Hier gibt es die Option eine selbst zusammengestellte PC-Konfig für 20€ zusammenbauen zu lassen!
    - Gruß ZaLaD -
  • Ok ich schau mir die seiten mal an.
    Vielen Dank Jungs.
    PS: Kennt ihr vielleicht DiTech, also das is ein Shop in Österreich. Ich denk mal dort sind die Preise ganz in ordnung
    Oke ich hab mir den PC jz mal bei ALTERNATE zusammengestellt und komm auf 1.386,80€. Is dieser Preis eurer Meinung nach ok.
    Und noch eine Frage zum Betriebssystem: Vista is denk ich mal klar, nur welche Version Home Premium oder Ultimate, 32 oder 64Bit (Die 4Gb Arbeitsspeicher können angeblich nur mit der 64Bit Version ausgekostet werden. Stimmt das?)
    Du hast den schönsten Arsch der Welt... Lalalal ...[FONT="Comic Sans MS"][COLOR="DarkOrange"][/color][/FONT]
  • ThriLLer schrieb:

    Ok ich schau mir die seiten mal an.
    Vielen Dank Jungs.
    PS: Kennt ihr vielleicht DiTech, also das is ein Shop in Österreich. Ich denk mal dort sind die Preise ganz in ordnung


    Nein! #1 :rot:
    Hab mir den Shop mal angeschaut und aus Spass mal einen PC zusammengestellt...
    Preise sind ok, aber du bekommst dafür auch nur billige NoName-Ware (Festplatte, RAM, Netzteil, Mainboard)!

    ThriLLer schrieb:

    Oke ich hab mir den PC jz mal bei ALTERNATE zusammengestellt und komm auf 1.386,80€. Is dieser Preis eurer Meinung nach ok.


    Nein! #2 :rot:

    Zusammenstellung nach Anfangsthread
    + besseres Mainboard (MSI P45 Platinum), weil EP45-DS3 bei hardwareversand noch nicht verfügbar

    Bei hardwareversand für 100€ weniger (1.281,31€)! ;)

    Freesoft-Board.to - we host your Files - 1 MB Upload 4 free

    ThriLLer schrieb:

    Und noch eine Frage zum Betriebssystem: Vista is denk ich mal klar, nur welche Version Home Premium oder Ultimate, 32 oder 64Bit (Die 4Gb Arbeitsspeicher können angeblich nur mit der 64Bit Version ausgekostet werden. Stimmt das?)


    Jein! :D

    Bei den 32-Bit-Versionen von WinVista werden maximal 4GB unterstützt!
    64-Bit: Home Basic 8GB, Home Premium 16GB, Business & Ultimate mehr als 128GB!
    Quelle: klick

    Ich empfehle dir Home Premium 32-Bit! (Up Apps - Freesoft-Board)


    Nochwas zur Zusammenstellung:

    An deiner Stelle würde ich mir das mit dem Q9450 und der GTX280 nochmal überlegen!
    Wenn du bei diesen Komponenten bleiben möchtest sollte man nochwas am Netzteil machen (~650W), da die Leistungsaufnahme von Quad-CPU und GTX280 wohl extrem hoch ist!

    Aber wie schon gesagt ist der Quad nicht nötig und die GTX280 leistet zwar viel, verbaucht dabei aber massig Strom und hat mit 500€ kein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis!

    Alternativen sind ein E8400 (mindestens 120€ gespart) und eine 8800GTX (mindestens 300€ gespart)!
    - Gruß ZaLaD -
  • ZaLaD schrieb:

    Nein! #1 :rot:
    Hab mir den Shop mal angeschaut und aus Spass mal einen PC zusammengestellt...
    Preise sind ok, aber du bekommst dafür auch nur billige NoName-Ware (Festplatte, RAM, Netzteil, Mainboard)!



    Nein! #2 :rot:

    Zusammenstellung nach Anfangsthread
    + besseres Mainboard (MSI P45 Platinum), weil EP45-DS3 bei hardwareversand noch nicht verfügbar

    Bei hardwareversand für 100€ weniger (1.281,31€)! ;)

    Freesoft-Board.to - we host your Files - 1 MB Upload 4 free



    Jein! :D

    Bei den 32-Bit-Versionen von WinVista werden maximal 4GB unterstützt!
    64-Bit: Home Basic 8GB, Home Premium 16GB, Business & Ultimate mehr als 128GB!
    Quelle: klick

    Ich empfehle dir Home Premium 32-Bit! (Up Apps - Freesoft-Board)


    Nochwas zur Zusammenstellung:

    An deiner Stelle würde ich mir das mit dem Q9450 und der GTX280 nochmal überlegen!
    Wenn du bei diesen Komponenten bleiben möchtest sollte man nochwas am Netzteil machen (~650W), da die Leistungsaufnahme von Quad-CPU und GTX280 wohl extrem hoch ist!

    Aber wie schon gesagt ist der Quad nicht nötig und die GTX280 leistet zwar viel, verbaucht dabei aber massig Strom und hat mit 500€ kein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis!

    Alternativen sind ein E8400 (mindestens 120€ gespart) und eine 8800GTX (mindestens 300€ gespart)!


    Oke das mit Prozessor muss ich mir noch überlegen. Aber ich denk mal du hast Ahnung davon. Also wenn du sagst dass ich mit nem Quad Core nur Geld rauswerf nehm ich deinen Tip natürlich wahr.
    Und zur Grafikkarte: Gobt es ne andere Möglichkeit mit 1024MB. Gibt es sonst noch billigere Alternativen.
    Und wegen Betriebssystem meinst du soll ich mir eine gecrackte Version besorgen?
    Du hast den schönsten Arsch der Welt... Lalalal ...[FONT="Comic Sans MS"][COLOR="DarkOrange"][/color][/FONT]
  • Hier mal ein Link zu einem Kurztest der ATi 4850:
    http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/2008/kurztest_ati_radeon_hd_4850_rv770/20/#abschnitt_performancerating

    Die GTX 280 ist in den meisten Faellen rund 50% schneller, doch kostet sie auch 3,3mal so viel wie die 4850 (die 4850 ist fuer ~150 Euro erhaeltlich).
    Bei [email protected] reduziert sich der Vorsprung der GTX 280 auf nur noch 32 %.
    -> zusammengefasst: Die ATi 4850 hat ein seeeeehhr viel besseres Preis-/Leistungsverhaeltnis (vermutlich momentan das beste bei Grafikkarten).

    Da sie gleichzeitig auch noch sehr sparsam ist, was den Strombedarf angeht (max. elektr. Leistungsaufnahme 114 W; die GTX 280 afaik >200 Watt), wuerde ich die nehmen - denn ein niedrigerer Stromverbrauch bedeutet eine einfachere Kuehlung.

    Da waere ich auch schon bei einem weiteren Veto-Grund fuer die GTX 280 - auch wenn der Kuehler recht gut ist, ist er auch extrem laut - das komplette Testsystem von Computerbase hatte unter Last eine Lautstaerke von 58 db - Systeme deren Grafikkarten eine TDP von bis zu 140 Watt haben, sind meist bei 40 bis 45 db unter Last (und eine Aenderung von 6 db bedeuten eine Verdopplung des Pegels).

    Na ja - insgesamt wuerde ich dir seeehhr stark davon abraten, dir jetzt fuer 500 Euro eine gtx 280 zu kaufen und dir zum Kauf der 4850 raten. Beide reichen aus meiner Sicht bestens aus, um aktuelle Spiele fluessig zu spielen - und wenn in einem Jahr wieder mal eine neue Grafikkartengeneration veroeffentlicht wird, kannst du dir ja wieder eine fuer 150 Euro kaufen (die vermutlich bedeutend besser als die gtx 280 sein wird) und hast dann eine bessere Karte und nur 300 Euro ausgegeben..

    fu_mo

    PS.: Bei der CPU wuerde ich dir zu E7200 (wenn du uebertakten willst, sehr zu empfehlen ;)), E8200, E8400 oder - wenn's ein Quad sein muss - einem Q9300 raten - nimm keinen Q6600 und auch keins der Topmodelle wie z.B. E8500.
  • fu_mo schrieb:

    Hier mal ein Link zu einem Kurztest der ATi 4850:
    http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/2008/kurztest_ati_radeon_hd_4850_rv770/20/#abschnitt_performancerating

    Die GTX 280 ist in den meisten Faellen rund 50% schneller, doch kostet sie auch 3,3mal so viel wie die 4850 (die 4850 ist fuer ~150 Euro erhaeltlich).
    Bei [email protected] reduziert sich der Vorsprung der GTX 280 auf nur noch 32 %.
    -> zusammengefasst: Die ATi 4850 hat ein seeeeehhr viel besseres Preis-/Leistungsverhaeltnis (vermutlich momentan das beste bei Grafikkarten).

    Da sie gleichzeitig auch noch sehr sparsam ist, was den Strombedarf angeht (max. elektr. Leistungsaufnahme 114 W; die GTX 280 afaik >200 Watt), wuerde ich die nehmen - denn ein niedrigerer Stromverbrauch bedeutet eine einfachere Kuehlung.

    Da waere ich auch schon bei einem weiteren Veto-Grund fuer die GTX 280 - auch wenn der Kuehler recht gut ist, ist er auch extrem laut - das komplette Testsystem von Computerbase hatte unter Last eine Lautstaerke von 58 db - Systeme deren Grafikkarten eine TDP von bis zu 140 Watt haben, sind meist bei 40 bis 45 db unter Last (und eine Aenderung von 6 db bedeuten eine Verdopplung des Pegels).

    Na ja - insgesamt wuerde ich dir seeehhr stark davon abraten, dir jetzt fuer 500 Euro eine gtx 280 zu kaufen und dir zum Kauf der 4850 raten. Beide reichen aus meiner Sicht bestens aus, um aktuelle Spiele fluessig zu spielen - und wenn in einem Jahr wieder mal eine neue Grafikkartengeneration veroeffentlicht wird, kannst du dir ja wieder eine fuer 150 Euro kaufen (die vermutlich bedeutend besser als die gtx 280 sein wird) und hast dann eine bessere Karte und nur 300 Euro ausgegeben..

    fu_mo

    PS.: Bei der CPU wuerde ich dir zu E7200 (wenn du uebertakten willst, sehr zu empfehlen ;)), E8200, E8400 oder - wenn's ein Quad sein muss - einem Q9300 raten - nimm keinen Q6600 und auch keins der Topmodelle wie z.B. E8500.

    Oke danke für deine Tips, du hast schon recht. 500 Euro is schon viel, aber gibt es denn nicht eine Graka mit zumindest 768Mb oder vllt ein billigeres Modell mit 1024MB. Oder würde es funktionieren 2 mal die 4850 einzubauen? Würde immernoch um 200 Euro billiger kommen.
    Ja also beim CPU werd ich wahrscheinlich beim Q9300 bleiben.
    Du hast den schönsten Arsch der Welt... Lalalal ...[FONT="Comic Sans MS"][COLOR="DarkOrange"][/color][/FONT]
  • ThriLLer schrieb:

    ...aber gibt es denn nicht eine Graka mit zumindest 768Mb oder vllt ein billigeres Modell mit 1024MB


    Bei einer Grafikkarte kommt es nicht nur auf die Speichergröße an! ;)
    Im Normalfall reichen 512MB (DDR3) Grafikspeicher völlig aus!

    Alternativen gibt es viele...
    Wie fu_mo schon gesagt hat, ist die 4850 vom Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut!
    Wie man bei dem ComputerBase-Test gesehen hat, ordnet sie sich leistungsmäßig zwar etwas unter 8800 GTS und 8800 GTX an, kostet jedoch auch weniger und ist von der Technik her auf dem neusten Stand!


    ThriLLer schrieb:

    Oder würde es funktionieren 2 mal die 4850 einzubauen?


    Funktionieren würde es...
    Aber CrossFire / SLI ist nicht zu empfehlen, da zwei GraKas nicht doppelte Leistung bedeuten!


    ThriLLer schrieb:

    Ja also beim CPU werd ich wahrscheinlich beim Q9300 bleiben.

    Du meinst natürlich Q9450, oder?! ;)
    - Gruß ZaLaD -
  • ZaLaD schrieb:

    Bei einer Grafikkarte kommt es nicht nur auf die Speichergröße an! ;)
    Im Normalfall reichen 512MB (DDR3) Grafikspeicher völlig aus!

    Alternativen gibt es viele...
    Wie fu_mo schon gesagt hat, ist die 4850 vom Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut!
    Wie man bei dem ComputerBase-Test gesehen hat, ordnet sie sich leistungsmäßig zwar etwas unter 8800 GTS und 8800 GTX an, kostet jedoch auch weniger und ist von der Technik her auf dem neusten Stand!




    Funktionieren würde es...
    Aber CrossFire / SLI ist nicht zu empfehlen, da zwei GraKas nicht doppelte Leistung bedeuten!



    Du meinst natürlich Q9450, oder?! ;)


    Ja klar meinte ich Q9450 sry ^^.
    Ok 2 Grakas hab ich mri jz auch wieder aus dem Kopf geschlagen.
    Aber was haltet ihr von der hier?
    XFX 8800GT 600M 1024MB DDR3 DUAL DVI, PCI-Express
    Die kostet 182Euro. Was hat sie nicht was andere schon haben?
    Du hast den schönsten Arsch der Welt... Lalalal ...[FONT="Comic Sans MS"][COLOR="DarkOrange"][/color][/FONT]
  • ne 8800gt für den preis is völlig übertrieben, da du keinen unterscheid einer mit 512mb und 1024mb speicher merken wirst!!! ausserdem bekommt man ja für dne preis auch locekr ne 8800GTS... und zusätzlich is die auch schon relativ und wird, denke ich mal, bald von neuen karten abgelöst!
    noch was: die hd4850 is weseentlich schneller als die 8800gt...
  • Pauzel schrieb:

    ne 8800gt für den preis is völlig übertrieben, da du keinen unterscheid einer mit 512mb und 1024mb speicher merken wirst!!! ausserdem bekommt man ja für dne preis auch locekr ne 8800GTS... und zusätzlich is die auch schon relativ und wird, denke ich mal, bald von neuen karten abgelöst!
    noch was: die hd4850 is weseentlich schneller als die 8800gt...


    Also langsam wird die Entscheidung immer schwerer ^^. Ich würd gern eine Umfrage starten mit ein paar Grakas zur Auswahl.
    Du hast den schönsten Arsch der Welt... Lalalal ...[FONT="Comic Sans MS"][COLOR="DarkOrange"][/color][/FONT]
  • Da das Speichermanagement der nVidia-Treiber nicht so toll ist, kacken alle Karten mit g92 und 512 MB RAM (also 8800 gt, gts, gs, 9800 gtx, gx2 (!), 9600 gt) bei sehr hohen Aufloesungen und vielfachem AA + AF ab. In den Faellen bringen die 1024 MB VRAM bei der von dir vorgeschlagenen 8800 gt schon was (btw - die gx2 haben zwar 2x512 MB, doch sind das effektiv auch nur 512 MB!)

    Solltest du aber "nur" auf 1680x1050 zocken, brauchst dir da noch keine Sorgen machen - da reichen 512 MB VRAM auch bei einer nVidia-Karte mit g92 voellig aus.

    Bei ATi sind die Treiber da besser, weshalb die 512 MB von hd3850 und hd3870 vollends ausreichten - und daran hat sich mit der 4850 afaik auch nichts geaendert.

    Kannst uns ja vielleicht mal sagen, auf was fuer einer Aufloesung du zocken willst :)

    fu_mo
  • Tom_payne schrieb:

    P.S. liebe mods ich hoffe das mit der Website in dieser Darstellung geht klar


    So jetzt mal kurz etwas Regelkunde...
    Verboten sind direkte Downloadlinks, Links zu anderen Boards, Referer-Links und Links zur Eigenwerbung!

    Erlaubt sind Infoseiten wie heise, stern, spiegel o.ä. Auch erlaubt sind offiziele legale links wie dieser CHIP Online - Download - AIDA32 3.93 Deutsch wo nicht direkt der Download startet.


    Quelle: freesoft-board.to/f238/boardrules-31625.html


    ThriLLer schrieb:

    Also langsam wird die Entscheidung immer schwerer ^^. Ich würd gern eine Umfrage starten mit ein paar Grakas zur Auswahl.


    Absoluter Schwachsinn... das macht die Entscheidung auf keinen Fall leichter! :gelb:


    Hier meine empfohlene Zusammenstellung:

    CPU: E8400 (130€)
    Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 (94€)
    Grafikkarte: Club3D Radeon HD 4850 512MB GDDR3 (160€)
    Arbeitsspeicher: 2 x 2048MB OCZ DDR2 800MHz CL5 Vista Performance Platinum (67€)
    Festplatte: Samsung 640GB HD642JJ (73€)
    Netzteil: Be Quiet! Dark Power Pro 550W (100€)
    DVD-Brenner: LG GSA-H20N schwarz bulk mit Software (42€)
    Soundkarte: Creative X-Fi Xtreme Gamer (58€)
    CPU Kühler: Scythe Mine SCMN-1100 (28€)
    Gehäuse: Cooler Master RC-690 black (65€) (mein Vorschlag, ist aber im Endeffekt Geschmackssache)

    Macht insgesamt 817€!

    Das Ganze bestellst du bei Mindfactory AG Ihr Computer Online Shop für Hardware und Software, die verschicken auch nach Österreich und sind sehr preisgünstig!

    Dazu kommt Windows Vista Home Premium, das dir das FSB bereitstellt!
    - Gruß ZaLaD -
  • @ZaLaD

    Ok also ehrlichgesagt ich bin dir wirklich unglaublich dankbar ZalaD. Du hast mir echt viel geholfen. Also ich denk ich werd den PC genauso übernehmen, nur werd ich beim Q9450 bleiben und falls die Grafikkarte mal nicht mehr mitspielt kann ich ja leicht aufrüsten
    PS: Eine Frage noch. Ich hab zwar einen Bildschirm, aber ich denk mal da werd ich auch einen neuen besrogen was würdest du empfehlen ZalaD?
    Du hast den schönsten Arsch der Welt... Lalalal ...[FONT="Comic Sans MS"][COLOR="DarkOrange"][/color][/FONT]