Firefox 3 - Benutzerprofile

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Firefox 3 - mehrere Benutzerprofile parallel

    Seit kurzem ist ja der finale Firefox Version 3 verfügbar !!!

    nun überlege ich mir den hier neu einzusetzen, für mehrere Benutzer auf einem Rechner, es gibt wohl sowas wie einen Profilemanager (im Vorgänger zumindest).. Da stelle ich mir vor, dass so unterschiedliche Benutzereinstellungen und Firefoxkonfigurationen ermöglicht werden.
    Geht das auch mit unterschiedlichen Plugins?? also Addons beziehungsweise Dateierweiterungen (wie Flash, Quicktime, Adobe PDF etc...??) und werden diese dann mehrfach auf dem System installiert, pro Benutzer...?

    oder gilt das dann für alle Benutzer, nur dass jeder das abgreift, was eingestellt ist?
  • Hallo Himbeer,

    also soweit ich weiss ist das - was du vor hast - eigentlich - generell möglich.

    Man kann in den BP einstellen ob Firefox jedesmal nachfragen soll - wenn man den Browser startet.
    Wenn ich dich richtig verstehe - arbeiten alle User über den gleichen Windowsaccount, stimmt das?

    Greetings
    Referent
  • Also ich rate dir einfach in deinem Firefox - der wie ich vermute - bereits über alle nötigen Plugins verfügt - ein neues Profil anzulegen, um es einfach auszuprobieren.

    Rein logisch erscheint mir jedoch dass natürlich die Plugins erhalten bleiben, wogegen du Favoriten sowie Addons (<-wahrscheinlich) separat hast.
    Könntest natürlich die Favoriten auch zentral sharen, aber dass wäre wieder eine völlig andere Geschichte:)

    Greetings
    Referent
  • soooooo wollte nun mal nen Lagebericht liefern:

    tippe nun aus dem Firefox 3 - was erstmal gewöhnungsbedürftig ist und kann meine Addons nur teilweise weiterverwenden, weil die Macher die nicht erneurt haben... es ginge zwar ohne Überprüfung die zu nutzen, aber nicht unbedingt fehlerfrei...
    Die Plugins, also Flash, Windows Media, Real.... sind nun unter Addons im Extras Menü schön gelistet und abschaltbar! Diese sind für mehrere Benutzer über alle Profile zu verwenden, dagegen kann und muss der Browser vollständig in jedem einzelnen Profil unabhängig von einander konfiguriert werden. Das entspricht somit meiner Hoffnung.

    Allerdings tut sich ein "Grafik-Fehler" auf, ein windows-Schrfiten Problem sei es, alut Inofs in gewissen Mozilla Foren: denn nun sind Menüpunkte unter Extras->Einstellungen mit einem senkrefcdhten Strich abgeschlossen ( | )..... genauso wie in der Tableiste, wo eigentlich nichts mehr folgen muss.... Es könnte mit den eingestellten Schriftarten zutun ahben, geht es durchs Mozillaforum, daher habe ich auch Arial gewählt, denn dieser Font ist doch sehr umfangreich. Möglicherweise hängt es auch von der Kodierung ab, die man nun im Menü wählen kann...

    Weiß dazu jemand Rat?