pc kauf .....

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • pc kauf .....

    aloha mein bruder brauch ma nen neuen pc und hat sich den hier raus gesucht wollt ma fragen was ihr davon haltet :)


    - Intel® Core™2 Quad Prozessor Q6700 (4x 2.66GHz)
    - 3072MB DDR2 Speicher 800MHz (PC6400)
    - 500GB Festplatte SATA
    - 20x DVD Double Layer Brenner
    - 512MB NVIDIA® GeForce™ 9800GTX PCI-E
    - Abit IP35P Mainboard
    - Gehäuse Thermaltake Soprano

    und dazu 22 Zoll TFT BenQ FP222W H 5ms

    für ca 999 €

    mfg

    ks
  • Also hier mal meine Meinung:

    Zum Prozessor:
    Ich persönlich finde, dass Quads kaum was bringen, und wenn unbedingt einer germuss würde ich zu einem Q9300 greifen, der ist schneller und kostet nur 20 euro mehr.

    Zum Ram:
    3GB sollten reichen, bei den heutigen Preisen kann man denke ich auch zu 4 greifen. Wenn du übertakten willst solltest du auf die Marke (ocz/corsair) achten, und zudem vllt 1066iger verbauen ==> der hält mehr aus xD

    zu Fessi und Laufwerk muss ich denke ich nichts sagen, höchstens vllt dass man bei einem solchen system über Raid nachdenken könnte.

    zur Grafik:
    Ich denke eine 9800GTX im moment zu kaufen ist quatsch. Selbst die HD4850 ist meistens besser oder genausogut und kostet in etwa 50-100 euro weniger, und die HD4870 soll angeblich ähnlich viel kosten wie die 9800gtx im moment und sollte deutlich schneller sein. In sofern denke ich ist die 9800GTX die falsche wahl.
    Wenn du jedoch die absolute Highend Power willst, kauf die ne gtx280/260, aber die wird wie bei den meisten den preisrahmen sprengen.
    Quelle der benches: Hier klicken...

    zum Mainboard:
    Also meiner Meinung nach ist das Mainboard nicht eine "lästige Sache" die man halt kaufen muss und an der man geld sparen kann (hab manchmal den eindruck die meisten Leute kaufen da einfach das allerbilligste). Weil für so ein System n 64€ Mainboard zu kaufen is..... naja etwas unpassend wie ich finde. Ich würde nach einem von asus/Msi/Gigabyte schauen mit X38/X48 Chipsatz...

    Zum Gehäuse:
    Ist eigentlich Geschmackssache, aber wenn du dir ne dicke GRaka kaufst solltest du drauf achten dass diese ins gehäuse passt.

    und noch was letztes:
    Kann es sein dass du in deiner Rechnung sowohl netzteil als auch Kühler(okay, man kann den boxed benutzen, aber naja...)/Gehäuselüfter vergessen hast?
    Als Netzteil brauchst du denke ich mindestens 550 watt, wenn du takten willst sollten es 650-700 sein....

    Grüßle Jungster124

    P.S.: Ich bin kein allwissender in sachen Hardware, hab nur mal meinen aktuellen Standpunkt zur aktuellen Hardware beschrieben. Und nein ich bin auch kein ATI-Verfechter, ich versuche da eigentlich objektiv zu sein...
    Werde auch gerne verbessert, wenn ich was falsches gesagt habe....
  • Hi

    kann man schon davon ausgehen, dass dieses Teil hauptsächlich zum Spielen verwendet wird? Dann würde ich iches so machen:
    CPU: Intel Core2Duo E8400 oder Q6600 - Boxed (wegen Garantie)
    für Spiele brauchst du zur Zeit keine 4-Kern-CPU und auch in näherer Zukunft wirst du damit nicht viel mehr Leistung gewinnen... da müssen erstmal Octa-Cores kommen, damit Quads richtig unterstützt werden ;) Außerdem verbrät der E8400 wesentlich weniger Leistung, was für bessere Temperaturen und weniger Stromkosten sorgt. Zusätzlich hat die CPU ein sehr großes Übertaktungspotenzial und man kann so noch einiges an Leistung rausholen... sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis.

    Allerdings ist der Q6600 zur Zeit auch sehr günstig zu bekommen und ebenfalls ganz ordentlich zu Übertakten... nur für Spiele irgendwie unsinnig und doch kaufen ihn sich so viele :D Neuere Prozessoren wie der Q9300 oder Q9450 wären hier wohl nicht angebracht, denn der Q9300 bringt nicht viel mehr Leistung, kostet dafür aber mehr... der Q9450 bringt zwar mehr Leistung und kostet auch noch mehr, bei Spielen ist dies aber zu vernachlässigen.

    Kühler: Scythe Mugen - kühlt wesentlich besser und ruhiger als der Boxed

    RAM: Hol dir gleich 4GB DDR2-800, bei den Preisen kann man da meiner Meinung nach auch mal die 512-768MB, die bei einem 32bit-OS nicht genutzt werden verkraften.
    Je nachdem ob und wie du übertakten möchtest kannst du hier zu günstigerem Aeneon/MDT (evtl. früher über RAM-Teiler takten) oder etwas teurerem Corsair/OCZ (höhere Speichertaktraten möglich) greifen.

    Mainboard: Abit ist leider nicht mehr das, was sie früher einmal waren - hab in letzter Zeit nicht viel positives gehört. Würde lieber auf GigaByte setzen:
    GigaByte EP35-DS3 oder EP45-DS3, letzteres bietet bei manchen Spielen nochmal etwas mehr Leistung durch PCIe 2.0.

    Grafik: Im Vergleich zur 9800GTX ist die neue AMD/ATI HD4850 meist gleichwertig, wenn nicht sogar schneller (KURZTEST) und kostet noch ein gutes Stück weniger ;) Ich würde aber auch noch auf die 4870 warten, die kommende/nächste Woche vorgestellt werden soll. Die sollte dann noch mehr Leistung bringen und etwas auf dem Preisniveau einer übertakteten 9800GTX liegen (~250€).
    Die GT200er sind zwar tolle Karten wenns nur um Grafikleistung geht, wenn man aber ein bisschen auf Preis/Leistung und Stromkosten schaut, dann würde ich zur neuen ATI-Serie greifen - günstigerer Anschaffungspreis und niedrigerere "Unterhaltskosten" und genug Grafikleistung hast du mit den Teilen auch.

    HDD: Samsung F1 in gewünschter Größe ;)
    DVD-RW: LG GH-20

    Beim Netzteil würde ich noch abwarten bis mal mehr Tests die Stromaufnahmen der Karten bestätigen und dann schauen was man wirklich braucht, bzw. was man nachher für eine Karte kauft. Als Hersteller kann ich Seasonic sehr empfehlen... Corsair und BeQuiet sind auch sehr gut.

    MfG Nulli
  • Das sieht doch alles schon mal ganz gut aus und die Nvidia 9800GTX zu kaufen ist immer quatsch da sie ein Leistungsfake ist, was jetzt nicht heisst das ich dir ne ATI empfehle.Ich hasse ATI und bin der meinung das sie nur Schrott verkaufen. Ich empfehle dir eine Geforce 8800GT oda GTX (wenn Geld vorhanden).

    Media
  • Willst du denn noch bischen was einsparen oder sind 1000 Euro i.O für den Rechner ??? Wenn einsparen dann mal in richtung GeForce 8800 GT orientieren wie der vorredner schon sagte (aktueller Preischeck ca 110 €) also da sind locker 100 euro noch drinne.

    Und vorallem willste fertigen Pc kaufen oder selbst bauen ???
  • Media schrieb:

    Das sieht doch alles schon mal ganz gut aus und die Nvidia 9800GTX zu kaufen ist immer quatsch da sie ein Leistungsfake ist, was jetzt nicht heisst das ich dir ne ATI empfehle.Ich hasse ATI und bin der meinung das sie nur Schrott verkaufen. Ich empfehle dir eine Geforce 8800GT oda GTX (wenn Geld vorhanden).

    Media


    (Hervorhebung durch mich)

    Sry, aber wenn man keine Ahnung hat...du weisst, wie es weitergeht!

    Die neue 4850 ist leistungstechnich auf dem Niveau einer 98GTX und teilweise sogar deutlich drüber.
    Somit ist sie besser als jede Karte der alten Generation (Ausnahme: 98GX2), kostet weniger, verbraucht weniger Strom, moderner (Kann noch Leistung durch Treiberoptimierungen gewinnen!), etc...

    Die 88GT ist momentan nichtmehr/kaum zu empfehlen, besonders da die 4950 nur 30€ mehr kostet!

    mfg
  • Ich empfehle dir auf jeden fall dir das mit dem Mainboard genau zu überlegen. Auch da wie ober schon mal gesagt auf eine Gescheite Marke setzen und nicht den letzten billig schei*s kaufen.