Kühlkörper der Soundkarte gelöst

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kühlkörper der Soundkarte gelöst

    Moin

    Ich habe heute morgen meine BIOS Batterie wechseln müssen. Diese war leider extrem gut versteckt und erst nach Blick in die Gebrauchsanweisung des Mainboards zu finden. Direkt über der Batterie war die Soundkarte (Creative X-Fi). Nun habe ich beim rausziehen diesen schwarzen kleinen Kühlkörper vom Chip gelöst (hab ich zunächst gar nicht gemerkt).

    Mache ich mir nun berechtigt Sorgen das der Chip die nächsten Tage das Zeitliche segnen könnte?
  • ich würde den kühler auf jeden fall wieder dran machen - der ist ja nicht umsonst drauf ;) am besten du besorgst dir einen wärmeleitkleber, gibts auch als pads. mit normaler wärmeleitpaste fällt dir der kühler garantiert wieder runter. gruß lars
  • kellerkind schrieb:

    es hat bloß eine edition der x-fi einen Kühlkörper...


    bist du dir da sicher? ich habe die "kleinste" Version (XtremeMusik) und die hat auch nen Kühlkörper drauf.

    Also ich denke wenn du den Kühler mit ein wenig Wäremeleitpaste wieder draufmachst (evtl Wärmeleitkleber) bist du auf der sicheren Seiten. Wenn wirklich was passiert ist die Garantie wohl weg...


    mfg Undeath
    "General, der Mensch ist sehr brauchbar. Er kann fliegen und er kann töten.
    Aber er hat einen Fehler: Er kann denken." - Brecht
    I Don't smoke, I don't drink, I don't fuck! At least I can fucking think!
  • kannste dich nicht gleich tauschen lassen, wenn noch Garantie drauf ist?
    der Kühler hat sich eben von allein gelöst

    ob du nun erst Wärmeleitkleber kaufst oder die Karte einschickst, geht aufs selbe
    hinaus
    ----------------------------
    George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben.
    Den Rest habe ich verprasst."
    Mein PC